18.03.2016, 07:08 Uhr

Bipolare Strukturen von Manfred L. Koutek

Wann? 30.03.2016 19:00 Uhr

Wo? Galerie, Hauptpl., 4050 Traun AT
Ab 30. März 2016 präsentiert die Galerie der Stadt Traun die Werke von Manfred L. Koutek. (Foto: privat)
Traun: Galerie |

TRAUN (nikl). Die Galerie der Stadt Traun lädt am 30. März 2016 ab 19 Uhr zur Eröffnung der Vernissage des Künstlers Manfred. L. Koutek.

Koutek ist ein Künstler, der vielmehr unendliche Träume und Phantasien realisiert, als herkömmliche Darstellungen von aktuellen Ereignissen oder rationale Ideologien zu inszenieren. Viel Spannung und Emotion liegt in seinen theatralischen Momenten, die er in seiner surrealen Formensprache umspielt. Dem Betrachter vermittelt er damit ein Gerüst für die eigene Phantasie und Vorstellungswelt. Kouteks facettenreiches Schaffen konnte nie entsprechend kategorisiert werden, signifikant sind jedoch sein dynamischer Duktus und die eigenwillige Farbwahl.


Koutek ist ein klingender Name in der heimischen Kunstszene. Mit seiner jahrzehntelangen, internationalen Ausstellungstätigkeit seit dem Jahr 1974 ist er zudem einer der wenigen, ausschließlich freischaffenden Künstler in Österreich. Werke, in den von ihm kreierten bipolaren Stilen, "Abstrakter Surrealismus" und "Romantischer Naturalismus", sind in vielen internationalen Sammlungen vertreten.
In dieser Ausstellung in unserer Trauner Galerie stellt er mit einem Schwerpunkt auf graphische Arbeiten Vieles in den Hintergrund.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.