25.06.2016, 16:26 Uhr

Schere, Fön und Make-Up: 30 Jahre Doris Steindl

Doris Steindl (r.) gratulierte im Beisein von Prominenz aus Politik und Wirtschaft ihren langjährigen Mitarbeiterinnen. (Foto: Günter Peneder)

ANSFELDEN (nikl). In dreißig Jahren insgesamt 57 Lehrlinge ausgebildet: Doris Steindl wagte 1986 vom elterlichen Friseurbetrieb in Linz den Sprung in die Selbstständigkeit.

„An meinen ersten Tag in Ansfelden kann ich mich noch ganz genau erinnern. Bisher habe ich keinen Moment bereut. Ein besonderer Dank gilt natürlich meinem Mann Reinhart und meinen Eltern. Ohne diese Stütze wäre das alles nicht machbar“, sagt Firmenchefin Doris Steindl.

Fünfzehn Jahre als Landesinnungsmeisterin im Einsatz

In den vergangenen fünfzehn Jahren war die Friseurmeisterin mit Leib und Seele auch als Landesinnungsmeisterin im Einsatz. Hinter einem erfolgreichen Geschäft stehen auch fleißige und motivierte Mitarbeiter. Diese wurden im Rahmen einer kleinen Feier für ihre lange Firmenzugehörigkeit geehrt.

Mitarbeiterinnen der „ersten Stunde“

Mit Petra Forstner und Michi Gföllner sind auch zwei Friseurinnen der „ersten Stunde“ noch immer Eckpfeiler der familiären Mannschaft bei Doris Steindl in Ansfelden.

Weitere Informationen zu Doris Steindl und dem Unternehmen findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.