02.10.2016, 19:48 Uhr

Mariapfarr gegen Muhr Unentschieden

Mauterndorf verliert in Wagrain knapp

USC Mariapfarr - USK Muhr 2:2 (1:0), Tore: Bernhard Mandl (30.E.), Michael Mandl (82.), bzw. Thomas Aigner (72.), Robert Schiefer (93.), 300 Zuschauer; Mariapfarr brachte den Tabellenführer an den Rand einer Niederlage und holte sich verdient einen Punkt. Muhr gelang erst in der Nachspielzeit der Ausgleichstreffer und damit wurde auch die Tabellenführung verteidigt.

UFC Wagrain - USC Mauterndorf 2:1 (1:1), Tor: Bernhard Santner (31.), 70 Zuschauer; Mauterndorf mußte erst acht Minuten vor Spielende den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen. Dazu wurde Anel Zenunovic in der neunzigsten Minute wegen Schiedsrichterbeleidigung ausgeschlossen.

Kommentar: Großes Zuschauerinteresse gab es bei den beiden Lungauer Fußballderbys am vergangenen Wochenende, waren doch bei den Spielen in St. Michael (450) und in Mariapfarr (300) insgesamt 750 Zuschauer anwesend. Was wieder bestätigt, daß bei entsprechenden guten Leistungen auch ein gesteigertes Zuschauerinteresse hervorgerufen wird.
Was zu denken gibt: der SC Tamsweg hat seit 423 Minuten, das sind mehr als vier Spiele, kein Tor mehr erzielt. Der letzte Treffer gelang am 4. September !!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.