23.03.2016, 13:12 Uhr

Coaching Wohnzimmer macht Senioren internetfit

Tempo und Lerninhalt im Coaching Wohnzimmer bestimmen die Senioren selbst. (Foto: MuG)

In der Gumpendorfer Straße 73 erfährt die Generation 65+ alles über den Umgang mit Smartphone und Laptop.

MARIAHILF. Immer mehr ältere Menschen interessieren sich für die virtuelle Welt. Der Verein für Medienarbeit und Generation reagierte bereits im Herbst 2014 auf diese Entwicklung mit der Initiative "qualitätszeit", in der Senioren im Umgang mit Internet und Smartphone geschult werden. Fanden bisher die Coachings in Partner-Cafés oder bei Hausbesuchen statt, wurde nun mit dem "Coaching Wohnzimmer" in der Gumpendorfer Straße 73 eine fixe Anlaufstelle eröffnet.

Junge Menschen erklären der Generation 65+ wie man eine SIM-Karte wechselt, ein Update am iPhone durchführt oder eine App am iPad installiert. Unterrichtet wird sowohl in Einzelstunden als auch in kleinen Gruppen zu vorgegebenen Themen wie "Online bezahlen, aber sicher!". Wie groß die Nachfrage der Senioren ist, lässt sich aus den Zahlen für das Jahr 2015 ablesen: Rund 500 Stunden standen Trainer für Fragen rund um das Internet und vor allem die Benutzung der Endgeräte zur Verfügung.


Geöffnet ist das Coaching-Wohnzimmer in der Gumpendorfer Straße 73/1 immer von Montag bis Donnerstag von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag von 09.30 Uhr bis 15:00 Uhr.
Exklusiven Coaching Stunden kosten 35 Euro, für Hausbesuche innerhalb Wiens werden 45 Euro verrechnet.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.qualitaetszeit.at oder telefonisch unter 0660/373 12 29.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.