11.04.2016, 08:51 Uhr

Genuss pur in Schattendorf

Frühlingsgefühle und herrliche Düfte flogen durch Schuh-Mühle und Feuerwehrhaus

SCHATTENDORF. Das Burgenland hat das Jahr der Vielfalt ausgerufen – das bindet auch die Kulinarik mit ein. Um diese kümmerte sich Uschi Zezelitsch in Form eines Projkettages im Rahmen des Landesmottos, indem der Tag der kulinarischen Vielfalt in das Schattendorfer Kultur- und Genusswochenende integriert wurde.

Vielfalt für den Gaumen

Zum genießen gab es an diesem Wochenende wahrlich genug. Ob Wildkräuterpesto, Kürbis, Honig oder Wein – in der Schuh-Mühle gab es am Freitag überall äußerst schmackhafte Kostproben. Auch ein Schau-Vortrag über Wildkräuter in der Küche und Hausapotheke von Uschi Zezelitsch stand am Programm.

Kulinarik bei der Feuerwehr

Am Tag darauf war dann das Schattendorfer Feuerwehrhaus prall gefüllt, denn zahlreiche Gäste, unter ihnen auch Bgm. Johann Lotter, ließen sich die Schmankerl der zahlreichen Aussteller nicht entgehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.