20.09.2016, 17:10 Uhr

Lange Nacht der Museen

Wann? 01.10.2016 18:00 Uhr

Wo? Burg Forchtenstein, Forchtenstein AT
(Foto: Robert Trakl)
Forchtenstein: Burg Forchtenstein | Bereits zum 17. Mal initiiert der ORF die Kulturveranstaltung – über 660 Museen und Galerien sind heuer daran beteiligt und öffnen ihre Türen für kulturinteressierte Nachtschwärmer von 18.00 bis 01.00 Uhr Früh. Neben abwechslungsreichen Ausstellungen werden viele spannende Events und Sonderveranstaltungen geboten. Besucher können aus dem reichen Angebot ihre persönlichen Highlights wählen und alle teilnehmenden Häuser und Veranstaltungen mit nur einem Ticket besuchen.

Auf Burg Forchtenstein erwartet Sie folgendes Programm:

Esterházy-Ahnengalerie (18.00 - 01.00 Uhr)
Freie Besichtigung der Ausstellung Esterházy-Ahnengalerie: Diese Ausstellung präsentiert eine der größten barocken Familiengalerien Mitteleuropas und ist von 18.00 - 01.00 geöffnet.

Draculade Mondscheinführung für Erwachsene (21.00 Uhr)
Die unheimlichen Geschichten des mächtigen Bollwerks erwachen bei Nacht und Nebel zu neuen Leben. Wer kann da schon hundertprozentig sicher sein, dass es keine Gespenster gibt? Max. 20 Personen.

Schatzsuche für Erwachsene (22.00 Uhr)
Über eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit werden die historischen Räume der Burg erkundet. Aktive Teilnahme und schlaues Mitdenken ist erforderlich um den Weg zur Schatzkiste zu finden. Max. 20 Personen.

Für die jungen Besucher der Langen Nacht der Museen gibt es ebenfalls interaktive Führungen.

Draculade Mondscheinführung für Kinder (18.00 und 19.00 Uhr)
Bei der Draculade - Mondscheinführung gehen junge Besucher/innen mit schwarzem Umhang verkleidet auf Vampirjagd. Mit etwas Glück können auch die Burgfledermäuse beobachtet werden. Dauer ca. 50 Minuten, pro Termin max. 30 Kinder.

Schatzsuche für Kinder (20.00 Uhr)
Wer hat schon einmal eine echte Schatzkammer gesehen? Bei der Führung durch die Esterházy Schatzkammer kann durch aufmerksames Zuhören ein eigener Schatz gefunden werden. Max. 20 Kinder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.