30.05.2016, 16:10 Uhr

Die Caritas Melk berät und hilft an einem neuen Standort

Das Team Rat und Hilfe: M. Kuchler, W. Ertel, C. Mayer-Gallauner, G. Dirneker, U. Koller, C. Gamsjäger und J. Aigner.
MELK. "Auch am neuen Standort wird bei uns die Beratung weiterhin vertraulich, anonym und kostenlos bleiben", betont "Caritas Rat und Hilfe"-Stellenkoordinatorin Martina Kuchler beim Tag der offenen Tür am neuen Standort in der Fisolengasse in Melk. In gemütlicher Atmosphäre wird den Eltern, Paaren, aber ebenso den Kindern, mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Auch in rechtlicher Hinsicht. "Meine Kollegin Claudia Mayer-Gallauner und ich, sowie die beiden Sozialberaterinnen Martina Kuchler und Gertrude Dirneker, stehen bei rechtlichen Fragen zum Thema Familie jeden Dienstagvormittag zur Verfügung. Und das kostenlos", sagt Anwältin Ulrike Koller.

ZUR SACHE
„Rat & Hilfe“ besteht seit 1973, 1975 wurde die Beratung in Melk begonnen. 2015 nutzten insgesamt 10.582 Klient bei 19.458 Gesprächen die unterschiedlichen Unterstützungsleistungen von „Rat & Hilfe“, knapp zwei Drittel davon waren weiblich. Am Standort Melk waren es 1.072 Personen, die 1.871 Beratungsgespräche und Besuchsbegleitungen in Anspruch nahmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.