28.04.2016, 11:08 Uhr

Pöggstalls Schüler entpuppen sich als echte Sportskanonen

Bezirksmeister in der Schülerliga Burschen: Lukas Haberl, Klaus Stieger, Tobias Stegmaier, Marcel Buchegger, Alexander Kreutner, Jullian Jagsch (vorne v.l.) sowie Rafael Haber, Florian Schmid, Elias Buchegger, Fabian Foramitti, Raphael Stieger, Sebastian Foramitti, Simon Pichler, Sebastian Müller, Benjamin Kronister, Jakob Pospichal und Florian Greßl. (Foto: NMS Pöggstall)
PÖGGSTALL. Egal ob Tischtennis oder Fußball: Die Neue Mittelschule Pöggstall mischt vorne mit. So erreichte das Team Hanna Leitner, Katharina Strauß, Marlene Sommer und Tanja Hametner bei den Tischtennis-Schülerliga-Landesmeisterschaften im Bewerb D - "Hobbyspieler weiblich" - den tollen dritten Platz. Und das gleich bei der erstmaligen Qualfikation, wobei die Mädels als krasse Außenseiter unter anderem die SMS Matzen im Griff hatten, die noch 2015 Bundesmeister wurde.

Erfolg für U-13-Kicker
Auch die U-13 Fußballer der NMS Pöggstall durften kürzlich freudig jubeln. Erstmals in der Schulgeschichte holte ein Pöggstaller Team den Bezirksmeistertitel. Die Entscheidung fiel in einem torreichen und dramatischen Finalspiel gegen die Sport-Mittelschule Ybbs. Letztlich siegten die Pöggstaller mit 5:3. "In der ersten Runde der Landesmeisterschaft waren die Gegner zwar eine Nummer zu groß, die Spieler können aber trotzdem sehr stolz auf ihre Leistung sein", resümiert Oliver Schmid von der NMS Pöggstall.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.