10.03.2016, 11:13 Uhr

FF Gerasdorf: Alle Wege für den Bezirkswechsel 2017 sind geebnet

Verwaltungsrat Andreas Steurer, OBI Franz Gilg jun., Oberbrandrat Wilfried Kargl, HBI Alfred Kiesling. (Foto: Feuerwehr Gerasdorf)
Am 7. März durften Kommandant HBI Alfred Kiesling und Kommandant-Stellvertreter OBI Franz Gilg jun. von der FF Gerasdorf den Bezirksfeuerwehrkommandanten aus dem Bezirk Korneuburg Oberbrandrat Wilfried Kargl mit seinem Leiter des Verwaltungsdienstes Verwaltungsrat Andreas Steuer im Feuerwehrhaus Gerasdorf begrüßen.

Zeitgerecht und vor dem offiziellen Wechsel der der Stadtgemeinde Gerasdorf zum politischen Bezirk Korneuburg mit 1. Jänner 2017, wurden alle Themen, Wünsche und zukünftigen Veränderungen in einem sehr konstruktiven Gespräch behandelt, sodass einem reibungslosen Bezirkswechsel nichts im Wege steht. „Es war ein sehr positives und vor allem ein sehr angenehmes Gespräch. Wir freuen uns schon jetzt sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Bezirksfeuerwehrkommando Korneuburg und bringen uns gerne aktiv im neuen Bezirk ein“, so der Kommandant HBI Alfred Kiesling.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.