10.03.2016, 11:18 Uhr

Projektwettbewerb der NÖ. Dorf- und Stadterneuerung

Friederike Tagwerker (NÖ. Regional GmbH), Bgm. Richard Schober, Landeshauptmann Erwin Pröll, Maximilian Müllner und Obmann Gerald Siegel (Jugend Schrick) und ÖkR Maria Forstner, Obfrau NÖ. Dorf- und Stadterneuerung. (Foto: NÖ.Regional.GmbH)
Die Jugend Schrick hat mit dem Projekt „Jugendzentrum Schrick“ beim diesjährigen Projektwettbewerb der NÖ. Dorf- und Stadterneuerung teilgenommen und das Finale erreicht. Es gab 40 Finalisten in den unterschiedlichen Kategorien bzw. Schwerpunkten. Nun wurde den Vertretern der Jugend Schrick im Rahmen eines Festaktes im Landhaus St. Pölten für ihr Engagement in der Gemeinde gedankt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.