Erwin Pröll

Beiträge zum Thema Erwin Pröll

Lokales
Dr. Erwin Pröll ist Schirmherr des Vereins "Wir helfen!"

Wir helfen-Schirmherr Dr. Erwin Pröll
Erwin Pröll: Das große NÖ Herz der Hilfsbereitschaft

NÖ. Viele Landsleute, insbesondere Familien, sind dieser Tage, während der Semesterferien, auf den Skipisten unterwegs. Skifahren zählt nach wie vor zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im Winter. Mit Stolz verweisen wir Niederösterreicher ja auch darauf, dass die alpine Skilauftechnik ihre Wurzeln in Niederösterreich hat und von Matthias Zdarsky in Lilienfeld begründet wurde. Die anhaltende Beliebtheit des Skifahrens hat mehrere Gründe: Das Genießen wunderschöner Berglandschaften,...

  • 05.02.20
Lokales
12 Bilder

Buchvorstellung von Herbert Lackner mit Erwin Pröll
"Gemma Pröll schauen"

WIENER NEUSTADT (Bericht von Uschi Treibenreif-Laferl). Die Fachhochschule Wr. Neustadt unter der Leitung von Armin Mahr lud zur Lesung mit Erwin Pröll aufgrund seines jüngst erschienen Buches mit dem Titel "Zwei Lebenswege - eine Debatte" im Gespräch mit Herbert Lackner als Verfasser und Peter Turrini als Gesprächspartner. Aus dem Nähkästchen plauderte der ehemalige Landeshauptmann über seine langjährige Ehe mit Gattin Sissy und selbstverständlich über seine jahrzehntelange Erfahrung in...

  • 15.01.20
Leute
Theaterfest NÖ – Saisonabschluss und Ausblick auf das Jahr 2020. Im Bild Waldtraud Haas, Theaterfest-Obmann Werner Auer und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner
13 Bilder

Rückblick und Vorschau
Seit 25 Jahren geht der Vorhang für das Theaterfest Niederösterreich auf

Das Theaterfest Niederösterreich mit seinen 20 Mitgliedsbühnen hat in seiner Jubiläumssaison knapp 231.000 Besucher gezählt. Wegen der hohen Nachfrage habe es sogar 22 Zusatzvorstellungen gegeben, informierte Theaterfest-Obmann Werner Auer im Museumsquartier Wien anlässlich des Saisonabschlusses des seit 25 Jahren bestehenden Festivals. NÖ. „Diese Erfolgsgeschichte wollen wir auch im kommenden Jahr fortsetzen“, sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Gespräch mit Moderatorin Nadja...

  • 16.12.19
Lokales

Wir helfen
Schirmherr Erwin Pröll: "Unser Kultur ist Niederösterreichs größter Schatz"

Niederösterreich verfügt über ein buntes Kulturleben. Das ganze Jahr über laden zahlreiche Einrichtungen und Initiativen dazu ein, Kultur in Stadt und Land zu erleben. Für unsere Gesellschaft ist die Kultur ein wahrer Schatz. In ihr steckt ungemeine Kraft. Sie fördert Kreativität. Sie stärkt unsere Identität. Sie belebt Dialog und Diskussion. Sie führt Menschen zusammen. Besonders jetzt in der Advent- und Weihnachtszeit wird eine weitere bedeutende Facette der Kultur sichtbar: Kultur hilft...

  • 03.12.19
Leute
Peter Turrini, Erwin Pröll und Herbert Lackner bei der Buchpräsentation in Retz.

Buchpräsentation in Retz
Feindschaft & Freundschaft, ist gleich, Turrini und Pröll

Der Buchtitel „Zwei Lebenswege, eine Debatte“ war der Anlass zu einem unterhaltsamen, aufschlussreichen und informativen „Duell“ von Peter Turrini und Erwin Pröll. RETZ (hs). Im ehrwürdigen Rathaus in Retz, begrüßte Tourismuschef Reinhold Griebler die drei Hauptakteure des Abends, Schriftsteller Peter Turrini, Landeshauptmann außer Dienst Erwin Pröll und Redakteur (Arbeiterzeitung und Profil) Herbert Lackner. Der Abend hatte es in sich! Die „Alpensaga“, ein Fernsehdrama von Turrini über das...

  • 28.11.19
Lokales
Bei der Leonhardiweinsegnung in Ollersdorf fungierte Erwin Pröll als Taufpate.

Ollersdorf
Leonhardiweinsegnung im Dorfstadl Ollersdorf

OLLERSDORF. Im Dorfstadl fand kürzlich die Leonhardiweinsegnung statt. Als Taufpaten fungierten Landeshauptmann außer Diebst Erwin Pröll, Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner und der Magister Generalis der Europäischen Weinritterschaft Alfred Tombor Tintera. Der Veranstalter der Ollersdorfer Weinfreunde unter Obmann Rene Zonschits konnte neben den Taufpaten weitere zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter die Landtagspräsidentin Karin Renner, die Bürgermeister Robert Meißl, Johann...

  • 22.11.19
Lokales
Landehauptmann d.D. Dr. Erwin Pröll
3 Bilder

Rohrauer Gespräche
Nachhaltigkeit der Kultur - Kultur der Nachhaltigkeit

ROHRAU. Bei den "Rohrauer Gesprächen" des Regionalentwicklungsvereins Römerland Carnuntum, wurde diesmal der ehemaligen Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Haydn Geburtshaus begrüßt. Gemeinsam mit Prof. Dr. Arnold Mettnitzer ging es bei der Diskussion "Nachhaltigkeit der Kultur-Kultur der Nachhaltigkeit", auch diesmal um Fragen, die unsere Region bewegen. Haben Kunst und Kultur das Potenzial, Menschen für Themen der Nachhaltigkeit zu öffnen? Welches Bild hat der Vorsitzende der...

  • 11.11.19
Lokales

Wir helfen
Erwin Pröll: "Dankbarkeit als Kraft fürs Leben"

Vor kurzem habe ich einen wunderschönen Satz gelesen: „Die größte Kraft des Lebens ist der Dank.“ Ein Satz, der einem über die Grundhaltung der Dankbarkeit nachdenken lässt. In der vielfach materiell geprägten Welt von heute wird das Danke leider viel zu oft verdrängt oder gar vergessen. Die Leistungen jener, die mehr tun als ihre Pflicht, werden als selbstverständlich betrachtet und viel zu wenig gewürdigt. Ich bin überzeugt: Unsere Gesellschaft braucht Dankbarkeit als wichtigen Anker...

  • 31.10.19
Lokales
Diskutierten in der AHS Korneuburg: Student und Klimaaktivist Johannes Stangl, Alt-Landeshauptmann Erwin Pröll, Bilanzbuchhalterin und ehemalige NÖ Landjugend-Leiterin Sandra Zehetbauer, Regionalberater Josef Wallenberger und Moderator Michael Battisti.
4 Bilder

Kremser Kamingespräch Spezial in Korneuburg
Alt und Jung in Stadt und Land

Welche demografischen Herausforderungen auf uns in der Zukunft warten, darüber diskutierten beim 5. Kremser Kamingespräch in der Korneuburger AHS Michael Battisti, Erwin Pröll, Josef Wallenberger, Julia Zehetbauer und Johannes Stangl. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur NÖ, begrüßte gemeinsam mit AHS-Direktor Hartwin Eichberger Interessierte Zuhörer zum fünften Kremser Kamingespräch Spezial. Erstmals als Publikumsdiskutanten miteingebunden: 100...

  • 11.10.19
Lokales
Frenkie Schinkels, Hypo NOE-Generaldirektor Wolfgang Viehauser, Familie Fiedler, Club Niederösterreich-Präsident Landeshauptmann a. D.  Erwin Pröll, Theres Friewald-Hofbauer (Geschäftsführerin des Club Niederösterreich), Edi Roch und Toni Pfeffer.

Club Niederösterreich steht Menschen in Not bei

Club Niederösterreich-Präsident Landeshauptmann a. D. Erwin Pröll übergibt gemeinsam mit Hypo Niederösterreich-General Wolfgang Viehauser, Club-Geschäftsführerin Theres Friewald-Hofbauer und den Club-Sportlern Frenkie Schinkels, Toni Pfeffer und Edi Roch den Erlös des 35. Hallenfußballturniers des Club Niederösterreich. Spenden in Höhe von 10.500 Euro gehen an karitative Organisationen und leidgeprüfte Menschen. PIXENDORF / ST. PÖLTEN (pa). „Wenn der Club Niederösterreich die Fußballschuhe...

  • 01.10.19
  •  1
Lokales
Stefan Tucek, Karin Kuhn, Ehrenpräsident Erwin Pröll, Anton Erber.
3 Bilder

Auf den Hund gekommen
Ex-Landeshauptman Pröll wird Ehrenpräsident bei NÖs Rettungshunden

LH a.D. Dr. Erwin Pröll wurde Ehrenpräsident der Rettungshunde Niederösterreich Einsatzstärkste Rettungshundeorganisation in Niederösterreich bekommt prominente Unterstützung. SIEGHARTSKIRCHEN / BEZIRK TULLN (pa). Die Rettungshunde Niederösterreich sind seit ihrem Bestehen vor fast 15 Jahren zu weit mehr als 500 Personensucheinsätzen gerufen worden. Nun konnten Sie ihren ersten Ehrenpräsidenten, der kein geringerer ist als der Landeshauptmann a.D. Dr. Erwin Pröll ist, ernennen „Es ist mir...

  • 19.09.19
  •  1
Lokales
Dr. Erwin Pröll ist Schirmherr des Vereins "Wir helfen"

Wir helfen!
Dr. Erwin Pröll: "Auch im Sommer gilt: Wir helfen!"

Waren Sie schon auf Urlaub oder haben Sie ihn noch vor sich? Hand aufs Herz: Wer freut sich nicht auf diese besondere Zeit im Jahr. Sommer bedeutet für viele von uns Ferien und Urlaub. Im Idealfall nützen wir sie, um ein wenig Ruhe zu genießen, um Abstand von der Hektik des Alltags zu gewinnen und um wieder neue Kraft für kommende Herausforderungen zu tanken. All das ist wichtig in unserer stressbeladenen Zeit. Begleitet ist die Urlaubszeit von so manchen Annehmlichkeiten, die wir uns dabei...

  • 31.07.19
Leute
41 Bilder

Kellerschlüsselübergabe in der Winzer Krems

KREMS. Die Winzer Krems lud am 30. Juli 2019 zur offiziellen Schlüsselübergabe und somit zum Führungswechel ein. Nach 30 Jahren übergibt Franz Ehrenleiter die Geschäftsführung an seinen Exportleiter Ludwig Holzer. 850 Gäste haben ihr Kommen zum Festakt mit Gottesdienst bestätigt, darunter viel Prominenz aus der Politik und Wirtschaft. KREMS. Die Winzer Krems lud am 30. Juli 2019 zur offiziellen Schlüsselübergabe und somit zum Führungswechel ein. Nach 30 Jahren übergibt Franz Ehrenleiter...

  • 30.07.19
  •  1
Lokales
Dr. Erwin Pröll
Schirmherr "Wir helfen"
wirhelfen@bezirksblaetter.at

Schirmherr Dr. Erwin Pröll über den Erfolg von "Wir helfen"
Pröll: "Das ist ein starkes Zeichen unserer Zuversicht"

An erster Stelle steht ein großer aufrichtiger Dank. Und zwar an Sie alle, die für die Therapie des jungen Thimo so zahlreich gespendet haben. Das Ausmaß Ihrer Hilfsbereitschaft war überwältigend und hat unsere Erwartungen, die wir im Vorfeld hatten, bei Weitem übertroffen. Das freut uns natürlich – vor allem für Thimo und seine Mutter, weil ihnen damit enorm geholfen werden konnte. Vielen herzlichen Dank dafür! In diesem ersten Erfolg der Aktion „Wir helfen“ steckt aber weit mehr als nur...

  • 02.07.19
Leute
Stefanie König, Peter Steinbacher, Martin Reiter, Erwin Pröll
43 Bilder

Kulturstraße in die Seele der Menschen
Musikfestival in Sitzendorf

SITZENDORF (mh). Das Weinviertel ist eine alte Kulturlandschaft und damit ist nicht unbedingt der Ackerbau gemeint. Besinnt man sich auf vergangene Zeiten, so entdeckt man an vielen Orten die Überreste dieser Epochen, in denen Kultur einfach zum Leben gehörte. Neu beleben und erlebenZiel des einen oder anderen Kunstereignisses ist es, das Verständnis und die Seele der Menschen mit dem Werken der begabten Künstler unserer Region zu erreichen. In Sitzendorf geschieht das unter anderem mit dem...

  • 01.07.19
Lokales
Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll im Kreis der Ehrengäste bei den Zeitgesprächen im Hof des Museums Hartberg.
3 Bilder

Erwin Pröll zu Gast bei Hartberger Zeitgesprächen

Über seine Freundschaft zu Peter Turrini gelang es dem Obmann des Historischen Vereins Hartberg, Reinhold Glehr, den niederösterreichischen Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll zu einem Zeitgespräch nach Hartberg zu lotsen. Unter dem Motto „Ländlicher Raum in der EU - Chancen, Risiken, Wege in die Zukunft“ wurden von Wolfgang Berger, Geschäftsführer der Leader-Region Zeitkultur oststeirisches Kernland, einige spannende Themen angerissen. Der Bogen reichte von der Förderung regionaler und...

  • 25.06.19
Lokales
Zeitgespräch mit LH a.D. Erwin Pröll im Museum Hartberg.

Zeitgespräch mit Erwin Pröll

Im Rahmen der Ausstellung „Stadt im Wandel“ im Museum Hartberg wird am Montag, 24. Juni, um 18 Uhr zu einem Zeitgespräch mit Landeshauuptmann a. D. Erwin Pröll zum Thema „Ländlicher Raum in der EU - Chancen, Risiken, Wege in die Zukunft“ in den Hof des Museum (bei Schlechtwetter im Schloss Hartberg) geladen. Die Fragen stellt Wolfgang Berger, Geschäftsführer Zeitkultur oststeirisches Kernland. Denkanstöße: Ein regionales Zusammengehörigkeitsgefühl kann mobilisieren. Daraus resultiert die...

  • 17.06.19
Leute
Maximilian Kaltenböck, Gertraud Spenling, Norbert Spenling, Margarethe Krimmel, Ewald Krimmel, Cäcilia Kaltenböck, Barbara Schwarz, Erwin Pröll, Sissi Pröll, Richard Hogl, Maria Kappe

Hohe Gäste im Keller Hogl in Immendorf
Richard Hogl lud in seinen Keller ein

Hohe Gäste durfte Landtagsabgeordneter Bgm. Richard HOGL und seine Lebenspartnerin Maria KAPPE im familieneigenen Weinkeller in der Kellergasse Zeiselberg in Immendorf begrüßen. IMMENDORF. Der ehemalige Landeshauptmann Dr. Erwin PRÖLL kam mit Gattin Sissi ebenso zu Besuch wie die langjährige Landesrätin Mag. Barbara SCHWARZ. Außerdem bereicherten die Runde der frühere Bürgermeister von Hollabrunn Ing. Maximilian KALTENBÖCK mit Gattin Cäcilia, das Ehepaar Gertraud und Norbert SPENLING aus...

  • 17.05.19
Lokales
3 Bilder

Alles Spargel
Auszeichnung für Feinschmecker und Köchin

DEUTSCH-WAGRAM. Der Marchfelderhof, inmitten der “Spargelrepublik” Marchfeld, ist derzeit Österreichs Spargel-Feinschmecker Hotspot. Erwin Pröll, Landeshauptmann außer Dienst wurde als Spargelfeinschmecker des Jahres und Starköchin Sarah Wiener als Spargelköchin des Jahres ausgezeichnet. Gestern traf sich die Crème de la Crème des exklusivsten internationalen Feinschmeckerordens der Welt, der „Chaîne de Rotîsseurs“ mit Promis. Einerseits um bei einem sechsgängigen Spargel-Dinner dem König...

  • 30.04.19
  •  1
  •  1
Politik
Festakt zur Hofübergabe beim NÖ Bauernbund: Stephan Pernkopf tritt als Obmann in die "Fußstapfen" von Hermann Schultes.
5 Bilder

Führungswechsel
Hofübergabe beim Bauernbund

Stephan Pernkopf folgt Hermann Schultes als Obmann nach: Der NÖ Bauernbund ist fest in Mostviertler Hand. REGION. Festliche Hofübergabe und große Dankesfeier beim Niederösterreichischen Bauernbund: Nach 14 erfolgreichen Jahren an der Spitze des NÖ Bauernbunds hat Hermann Schultes seine Funktion als Obmann der mitgliederstärksten Teilorganisation der Volkspartei an Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf aus Weinzierl übergeben. 1.000 Gäste im Stift Melk Noch einmal führte...

  • 01.04.19
Leute
Die Festgäste Erwin Pröll, Guido Wirth, Petra Bohuslav, Johanna Mikl-Leitner, Klaus Schneeberger, Karin Renner, Wolfgang Sobotka, Kurt Farasin, Gottfried Waldhäusl
39 Bilder

Mobilität: Füße, Rad, Flügel und Rakete

Mehr als 1000 Gäste kamen erwartungsvoll zur feierlichen Eröffnung der Landesausstellung WIENER NEUSTADT (mp). Die Identifikation der Bürger mit der Landesausstellung und das Miteinander von Stadt und Region wurden von Bürgermeister Klaus Schneeberger gelobt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner verwies auf die große Vergangenheit und die großartige Zukunft der Stadt. Begeistert von der ersten Idee an war Alt Landeshauptmann Erwin Pröll. Im Gespräch über die Zukunft der Mobilität war die...

  • 31.03.19
Politik
Durch die Hintertür wird von Schwarz-Blau auf Bundesebene versucht, das Selbstbestimmungsrecht von Frauen anzugreifen und Schwangerschaftsabbrüche zum Thema zu machen, so NRin Selma Yildirim, Stv.in LA Elisabeth Fleischanderl und Frauenstadträtin Elisabeth Mayr.

Schwangerschaftsabbrüche
Petitionen wollen Recht auf Frauen-Selbstbestimmung einschränken

TIROL. Bei schwerer Behinderung dürfen in Österreich Föten bis zur Geburt abgetrieben werden. Aktuell gibt es eine Petition zur Änderung dieser Möglichkeit – die SPÖ Frauen wehren sich gegen diese Petition. Petition will Recht auf Schwangerschaftsabbruch einschränken Am 13. Feber 2019 wurden im Nationalrat zwei Petitionen zu Schwangerschaftsabbrüchen behandelt. Beide Petitionen sollen den Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen erschweren oder verhindern. Beide wurden in erster Linie von Männern...

  • 15.02.19
  •  1
  •  1
Leute
Kabarettist Christoph Fälbl herzt Jung-Winzer.
26 Bilder

Hahnenkammrennen 2019
Niederösterreichisch "ausg'steckt"

LH Johanna Mikl-Leitner und die NÖ-Versicherung luden zum Heurigen in die Tenne. Motto: ausg'steckt is'! KITZBÜHEL (niko). Seit 15 Jahren, erst in Jochberg, seit 2006 in Kitzbühel, wird im Rahmen der Hahnenkammwoche alle zwei Jahre zum Niederösterreich-Empfang geladen. Heuer fand der Heurige "ausg'steckt is'!" in der Tenne statt. LH Johanna Mikl-Leitner und die Chefetage der Niederösterr. Versicherung konnten zahlreiche prominente Gäste begrüßen, u. a. LH Günther Platter und LH Hermann...

  • 25.01.19
Lokales
Ehrung des coolsten Bürgermeisters Thomas Ram und andere für den Titel nominierte Kollegen.
6 Bilder

Fischamends Thomas Ram mit Prädikat. Polit-Prominenz von Ludwig über Pröll bis Strache gratulierte.
Fischamend: Coolster Bürgermeister Ram von Polit-Promis geehrt

Fischamends Bürgermeister Thomas Ram ist zum "coolsten Bürgermeister in NÖ" gewählt worden. In einer Umfrage und einer Abstimmung hatte "Schau TV" den Bewerb intiiert. Nicht damit gerechnet "Damit habe ich nicht gerechnet", erklärt Thomas Ram. Und auch die Gratulantenschar hatte es in sich bei der Verleihung. Amtskollege und Wiens Bürgermeister Michael Ludwig gratulierte ebenso wie dessen Vorgänger Michael Häupl. Auch Altlandeshauptmann Erwin Pröll schloss sich den Glückwünschen an. Er...

  • 28.09.18
  •  1
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.