05.08.2016, 12:10 Uhr

Kreuzstetter Kinder Biathlon

Desiree Fenböck (stehend rechts) leitete die herausfordernde Radtour vom Start bei der VS Kreuzstetten bis zum Alpaka Freizeitpark in Grafensulz.

Radeln und Schwimmen: Vielleicht sind zukünftige Olympioniken unter diesen sportlichen Kindern dabei?

KREUZSTETTEN/GRAFENSULZ (gdi). Der Turnverein Kreuzstetten bietet den Kindern auch im Sommer wöchentlich ein Sportprogramm, wie Ballspiele, Turnen oder Radfahren. Eine besonders herausfordernde Tour hatte sich nun Obfrau Desiree Fenböck ausgedacht: von der Volksschule Kreuzstetten zum Alpaka Freizeitpark in Grafensulz. 24 teils recht hügelige Kilometer bei Sommerhitze wurden von den Kindern an diesem Nachmittag bezwungen. "Es freut mich, dass trotz der Urlaubszeit und Sonnenschein zwölf Kinder teilgenommen haben. Ich bin beeindruckt, mit welchem Ehrgeiz die Kinder den anspruchsvollen Weg gemeistert haben," ist Fenböck stolz auf ihre Schützlinge.

Eis und Alpakastreicheln als Belohnung

Im Alpaka Freizeitpark Grafensulz wartete Doris Freudhofmaier mit kühlen Getränken und Eis auf die Kinder. Nach einer kurzen Erholung ließen aber die kuscheligen Alpakas und die interessanten Spielmöglichkeiten im Freizeitpark die Kinder bald wieder aktiv werden, bevor es an die zügige Rückfahrt ging. Der Abschlusssprung ins erfrischende Nass fand im Freibad Kreuzstetten statt. Die Kinder waren zurecht mächtig stolz auf ihre sportliche Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.