17.05.2016, 13:24 Uhr

Landesmeister der Vielseitigkeit 2016

(Foto: Uhlmann)
Die neue Landesmeisterin der Vielseitigkeit 2016 kommt aus Münichsthal: Katharina Körmer und ihr Pferd Off Limits XX bewiesen einmal mehr, dass Sie ein unschlagbares Team in der Königsdisziplin der Reiterei sind.

Am ersten Maiwochenende traf sich die Elite der Vielseitigkeitsreiter aus dem In- und Ausland in der Theresianischen Militärakademie in Wr. Neustadt . Bei diesem Turnier wurde die NÖ. Landesmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter 2016 ausgetragen. Drei Tage lang wurde um die heiß begehrte blau-gelbe Schärpe geritten. Am ersten Tag fand der Dressurbewerb statt, am 2. Tag das Herzstück der Buschreiter nämlich das Gelände und am dritten Tag der Parcours.

Die 14-jährige Katharina Körmer aus Münichsthal, führende der Österreichischen Rangliste der Vielseitigkeitsreiter in der Jugend, zeigte ihre Stärke im Gelände und vorallem in dem sehr selektiv gebauten Parcours. Nach Dressur und Gelände lag sie noch auf Platz zwei doch am Sonntag wurde Sie ihrer Favoritenrolle gerecht und ritt als einzige in Ihrer Altersklasse einen fehlerfreien Parcours und brachte somit den Landesmeistertitel mit ihrem Pferd Off Limits XX mit nach Hause. Die junge Sportlerin wird für Niederösterreich bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften Anfang Juni in der Steiermark als Favoritin der Jugend an den Start gehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.