21.04.2016, 10:39 Uhr

Startschuss für den Lerchenfelder Frühjahrsputz

Vor den Geschäften der Lerchenfelder Straße werden kleine Klappbänke und Blumentröge aufgestellt. (Foto: Patschok)

Heute startet der Frühling auch auf der Lerchenfelder Straße: Bis 29. April finden zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen der Gewerbetreibenden statt.

JOSEFSTADT. NEUBAU. Nun ist auch auf der Lerchenfelder Straße offiziell der Frühling angebrochen: Der "Verein der IG Kaufleute Lerchenfelder Straße" und die "Lebendige Lerchenfelder Straße" begrüßen die warme Jahreszeit mit zahlreichen Aktionen und Veranstaltungen zwischen dem 21. und dem 29. April.

Für diesen Veranstaltungszeitraum wurde ein eigenes Gutscheinheft aufgelegt und in den Geschäften der Lerchenfelder Straße werden zahlreiche Schnäppchen und Extras angeboten. Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Wir haben alle Veranstaltungen auf einen Blick:


Eröffnung am Donnerstag, 21. April um 19.00 Uhr in der Buchhandlung Lerchenfeld durch die Josefstädter Bezirksvorsteherin Veronika Mickel und die Neubauer Bezirksvorsteher-Stellvertreterin Isabelle Uhl.

Stefan Slupetzky liest am Donnerstag, 21. April um 19 Uhr aus seinem Buch „Der letzte grosse Trost“ in der Buchhandlung Lerchenfeld, Lerchenfelder Straße 50, 8. Bezirk

Bei Wollart Adamec in der Lerchenfelder Straße 55 im 7. Bezirk wird am Freitag, 22. April um 19.30 Uhr ein Musikalisches Frühlingserwachen mit dem Duo Fritzsche-Gebauer geboten.

Vergnügliches mit Musik des Duos „Fleur de Sel“ steht im Gummistiefelhaus in der Strozzigasse 1 im 8. Bezirk am Dienstag, 26. April von 17.30 bis 18.30 Uhr auf dem Programm.

In Tina Polisoidis Schmuckatelier in der Lerchenfelder Straße 31, 7. Bezirk stellt Silvia Maria Grossmann am Dienstag, 26. April um 19.00 Uhr ihre Fotos aus.
Für ein musikalisches Rahmenprogramm ist gesorgt.

Philipp Graf erzählt im Alpenverein – Gebirgsverein in der Lerchenfelder Straße 28, 8. Bezirk am Mittwoch, 27. April um 19.30 Uhr in „Eiger Dreams“ über die Besteigung der legendären Eiger-Nordwand.

Die „Kulturzone Lerchenfeld“ lädt am Donnerstag, 28. April von 15 bis 18 Uhr zu einem Treffen zur Erfassung von kulturgeschichtlichen Ereignissen von EINST und JETZT bei Veriko Antiquitäten in der Lerchenfelder Straße 30, 8. Bezirk.

Im Restaurant Westpol in der Lerchenfelder Straße 72, 7. Bezirk können am Donnerstag, 28. April um 19.00 Uhr die Fotos des Fotografen Victor Halb besichtigt werden.Der Künstler ist vor Ort.

Am Freitag, 29. April findet von 14 bis 18 Uhr am Platz vor der Altlerchenfelder Kirche am Ceija-Stojka Platz eine Pflanzentauschbörse der Gebietsbetreuung 7/8/16 statt.

Eine Modeschau mit ausgefallenen Stücken aus dem Sacond-Hand Bereich findet am Freitag, 29. April um 17.30 Uhr im Humana Second Hand Shop in Lerchenfelder Straße 45, 7. Bezirk statt.

Gemeinsam mit der Gebietsbetreuung 7/8/16 finden im Treffpunkt Lerchenfeld zahlreiche Veranstaltungen rund um das Thema „Grünpflanzen“ statt.

Rückfragen an René Patschok unter der Tel.: 0664/5106608 oder per E-Mail an office@patschok.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.