11.09.2016, 19:32 Uhr

Abstecher ins "Brot und Mühlen Museum" gefällig?

(Foto: Carl Dirnbacher)
BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Rahmen des Museumsmonats in der Weltkulturerbe-Region Semmering ist das "Brot und Mühlen Museum" in Gloggnitz noch bis 2. Oktober jeweils am Sonntag von 10 bis 15 Uhr geöffnet.
Die einzigartige Atmosphäre der alten Kunstmühle in Gloggnitz, gepaart mit der Romantik des Bäckerhandwerkes vergangener Tage bietet einen besonderen Einblick zum Thema: Wie das Brot auf den Tisch kommt. Sonderführungen mit Brotverkostung finden um 11 und 14 Uhr statt. Für Kinder gibt es spannende Experimente im Brotlabor um 15 Uhr. Ganz neu ist der Spielspaß im alten Getreidesilo: in drei Stockwerken können Kinder in einem modernen Fun-Park klettern, rutschen und die Geschicklichkeit testen. Infos auf www.brotundmuehle.at.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.