10.10.2016, 11:57 Uhr

Gloggnitz war wieder Weinstadt

Hans Schabauer, Sonja Weninger, Stefan Siegl, Stefan Ott und Elisabeth Bauer (v.l.) stoßen auf das Weinfest an. (Foto: RAXmedia)
BEZIRK NEUNKIRCHEN (bs). Gloggnitz wird immer mehr zur Weinstadt in den Bergen. Das bewiesen die UnternehmerInnen der Alpenstadt am Freitag zum fünften Mal. Spitzenwinzer ließen sich ins Glaserl schauen und Schmankerl, fruchtige Säfte und feine Käse rundeten das Weinfest ab.
Organisatorin Sonja Weninger konnte unter den zahlreichen Besuchern die amtierende Weinkönigin Christina die I., Bürgermeisterin Irene Gölles, ihren Schottwiener Amtskollege Wolfgang Ruzicka, den Enzenreither Ortschef Franz Antoni, Vize Erich Santner, Diplomsommelier Stefan Siegl, die Winzer Josef Schuckert, Karl Alphart und Stefan Ott, Käsemacher Veith Watzal, Traumreise-Lady Natascha Schweiger-Nemec, Buchhändlerin Irmi Rosenbichler, Marketing-Vereinsobfrau Waltraud Rigler, Berater Eduard Aberham, Künstlerin Susi Haiden, Banker Walter Hummer, Leo Doci von der Zauberbar, Baustoffhändlerin Gudrun Eder, Autorin Elisabeth Bauer, den Aufsichtsratsvorsitzenden und Steuerberater Helmut Tacho, 'Zecherbräu'-Braumeister Luis Lechner, Elektronikhändler Christian Hack, FF-Kommandant Thomas Rauch, Fotografin Carina Walter, Kunstschlosserin Erni Lurf, Landwirt Luis Orth, Nina Harsieber von der Bauabteilung der Gemeinde Payerbach, Volksschullehrer Michael Kopp, Transporteur Gerhard Bauer, Installateur Heinz Kopp, Anwalt Kurt Lechner, Friseuse Doris Falk, Tischler Erich Dirnberger, Hundefriseurin Doris Dirnberger, Buslegende Rudi Fink, Tapeziererin Veronika Spreitzgrabner und die Queen of Meriland Iris Meruna begrüßen.
Am Abend gab's noch schwungvolle Musik von den "Low Budget Dixie Tigers". Die leiwaunde Marching Band kommt bald wieder nach Gloggnitz: 16. November im Stadtsaal - save the date!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.