22.04.2016, 12:20 Uhr

Neudorf: 20-Jähriger bei Unfall getötet

Die Rettung, der Notarzthubschrauber, die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr Gattendorf waren im Einsatz.

Auf der A6 hat sich am Freitagmorgen zwischen der Anschlussstelle an die A4 und Potzneusiedl ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Ein 20-jähriger Mann aus dem Bezirk Neusiedl am See kam dabei ums Leben.

NEUDORF BEI PARNDORF. Der Mann fuhr mit seinem PKW auf der A6, Richtungsfahrbahn Slowakei, und kam im Gemeindegebiet von Neudorf bei Parndorf rechts von der Fahrbahn ab. Er touchierte ein Hinweisschild, das Fahrzeug überschlug sich und kam im Straßengraben zum Stillstand. Der Lenker, der allein Fahrzeug war, erlitt dabei tödliche Verletzungen.
Auf der A6 kam es zu geringfügigen Behinderungen.

Obduktion angeordnet

Noch sei unklar, warum der 20-Jährige von der Fahrbahn abkam, sagte Polizeisprecher Wolfgang Bachkönig. Die Polizei hat nun eine Obduktion angeordnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.