30.03.2016, 08:53 Uhr

"Aufgspült wird’s!" in Rechnitz

Wann? 09.04.2016 19:00 Uhr

Wo? Neue Mittelschule, Schulgasse 10, 7471 Rechnitz AT
Die Rechnitzer Volksmusi spielt am 9. April in der NMS Rechnitz. Anfang Mai geht es für das Ensemble nach Spanien. (Foto: Jenö Takacs Musikschule)
Rechnitz: Neue Mittelschule |

Das Volksmusikensemble, die „Rechnitzer Volksmusi“ und das Gastensemble „Trio Faustmann“ laden zum gemütlichen Abendkonzert am 9. April!

RECHNITZ. Am Samstag, 9. April, findet um 19.00 Uhr, in der Aula der Neuen Mittelschule Rechnitz das Konzert des Volksmusikensembles "Rechnitzer Volksmusi", welches vom 5. – 8. 5. 2016 in Spanien beim Europäischen Musikschulfestival 2016 teilnehmen wird, statt. Als Gastensemble ist das Trio Faustmann mit dabei.
Die Rechnitzer Volksmusi besteht aus Schülern und Lehrer der Jenö Tákacs Musikschule Rechnitz. Das Ensemble wurde aufgrund einer Einladung zum XII. Europäisches Musikfest der Jugend in Spanien 2016 gegründet.

Musikfest in Spanien

Donostia-San Sebastián ist neben Bilbao und Vitoria Gasteiz eine der drei Hauptstädte des Baskenlandes und liegt direkt an der Küste in nur 20 km Entfernung zu Frankreich.
Das Baskenland, der spanische Musikschulverband UEMYD (Union de Escuelas de Musica y Danza) und die Europäische Musikschulunion laden Sie herzlich zum XII. Europäischen Musikfest der Jugend EMUSIK 2016 ein, das vom 6. bis 8. Mai 2016 in Spanien ausgerichtet wird. San Sebastián ist Kulturhauptstadt 2016.
Am 6. und 7. Mai werden die Konzerte an 76 verschiedenen Orten im Baskenland, in Navarra, La Rioja und in Frankreich stattfinden. Am Freitagnachmittag und Samstagmorgen werden die einzelnen Musikgruppen in den jeweils zugeteilten Aufführungsorten auftreten. Zu Beginn des Festivals und während des Abschlusses werden alle Gruppen gemeinsam auftreten. Hier werden 32.000 Musizierende erwartet.

Drei Teilnehmer aus Österreich
Österreich wird von drei Musikschulen vertreten: MS-Hartberg (Bigband), MS-Weiz (Jazz- u. Brassensemble) und MS-Rechnitz mit Bgld. Volksmusik.
Für die kompletten Reise- und Aufenthaltskosten müssen die Teilnehmer selbst aufkommen, daher wird der Reinerlös des Konzerts am 9. April komplett für die Reise- und Aufenthaltskosten verwendet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.