10.06.2016, 14:38 Uhr

Erster Regionauten-Fotoworkshop der Bezirksblätter in Oberwart

Die Regionauten aus den Bezirken Oberwart, Oberpullendorf, Güssing und Jennersdorf durften einen Fotoworkshop mit Gerhard Berger absolvieren.

Am 10. Juni fand in "Gotthardt's Bank" am Hauptplatz ein Fotokurs für einige Regionauten aus den Bezirken Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf statt.

OBERWART (kv). Einen ganzen Tag lang drehte sich alles um Blende, Belichtungszeit, Autofokus und Kameraeinstellungen. Der Innsbrucker Fotograf Gerhard Berger zeigte den Teilnehmern allerhand Kniffe und Tricks, wie sie ihre Fotos noch besser aussehen lassen können. "Die Regionauten sind mit tollen Kameras ausgestattet und einigen konnte ich auch gar nicht mehr so viel beibringen", sagte Berger.

Von Theorie bis Praxis

Am Vormittag lernten die wissbegierigen Regionauten die Grundlagen der Fotografie und wichtige Fachbegriffe. Das Spiel mit Licht und Schatten, dem Blitz und sonstige Kniffe oder worauf man bei Gruppenfotos und Portraits achten muss. Nach einer Stärkung gings dann ab in die Stadt, wo sie ihr Erlerntes in die Praxis umsetzen konnten.

Erzählen mit Bildern

Der Workshop zeigt, dass Fotografieren mehr ist als auf einen Knopf zu drücken. Natürlich kann man an einem Tag kein Profi werden, aber unter der Leitung des erfahrenen Fotografen konnten sie auf jeden Fall viel dazu lernen. Wir freuen uns schon jetzt auf die tollen Schnappschüsse und Beiträge der Regionauten auf www.meinbezirk.at.


> Beitrag von Herbert Eberhardt
> Beitrag von Eduard Erber
> Beitrag von Josef Krugleitner
> "Best of" Beitrag von Desi
1
1
1
1 1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
4.121
Mike Rodach aus Oberwart | 10.06.2016 | 18:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.