13.07.2016, 00:28 Uhr

Hagel zerstörte etliche Dächer

Großpetersdorf: Großpetersdorf | Am Dienstagabend wütete ein Sturm im Bezirk. Etliche Ortschaften waren dabei betroffen. Die Hagelkörner hatten teilweise die Größe eines Golfballes. Die Größe und die Wucht dieser Körner entwickelten sich zu zerstörerischen Geschossen.

Schwer betroffen waren die südlichen Gemeinden des Bezirkes Oberwart.
In Großpetersdorf wurde die Feuerwehr zu etlichen Einsätzen alarmiert um beschädigte Dächer abzudecken und Sturmschäden zu beseitigen. Die Feuerwehr war mit 6 Fahrzeugen im Einsatz. Da im Minutentakt Schäden gemeldet wurden, musste eine mobile Einsatzleitstelle zur optimalen Koordination aufgebaut werden. Kurz vor 22:00 Uhr konnten alle Einsatzszenarien bewältigt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.