17.08.2016, 00:00 Uhr

Ein echtes Liebhaberstück

Manfred Schreier mit Tochter Stefanie und seinem Fiat Topolino A, Baujahr 1947.

Manfred Schreier aus Dölsach besitzt seit einem Jahr einen Fiat Topolino A.

Auch diese Woche wurde für die BEZIRKSBLÄTTER wieder eine Garage geöffnet und ein würdiger Vertreter für unsere Serie "kultige Schätze auf Rädern" vorgestellt. Diesmal ist es ein Fiat Topolino A, Baujahr 1947, den uns der stolze Besitzer Manfred Schreier präsentiert. Ein Modell, das man in unseren Breitengraden nur äußerst selten zu Gesicht bekommt, da es davon in ganz Österreich wahrscheinlich keine fünf Stück mehr gibt, wie Schreier vermutet.

Purer Zufall

Wie der Dölsacher Oldtimerfan zu diesem kultigen Fahrzeug kam ist der pure Zufall. "Ich habe in Bibione eine Vespa gekauft und auf dem Rückweg habe ich unterhalb von Udine am Straßenrand einen Fiat 500 gesehen, für den ich mich interessiert habe. Die Besitzer, der Vater 93 Jahre alt, der Sohn 70, lotsten mich schließlich in den Innenhof wo dann der Topolino stand. Für mich war klar: den muss ich haben. Die Verhandlungen waren alles andere als einfach, aber schlussendlich erfolgreich", erzählt Schreier.

Top-Zustand

Der Wagen wurde von seinen Vorbesitzern perfekt gewartet und war in einem Top-Zustand. Er ist ohne Mängel beim TÜV druchgekommen. Lediglich die Bremslichter und die Plastikrückscheibe des Faltdaches wurden erneuert. An diese Originalersatzteile zu kommen war für den neuen Besitzer auch kein leichtes Unterfangen. Nach langem Suchen und Stöbern hat er schließlich eine Firma in der Schweiz gefunden, die liefern konnte.

80.000 oder 180.000 Kilometer

Verwendet wird der Topolino mit seinen 16 PS ausschließlich bei Schönwetter zu kleinen Ausflugsfahrten oder auch bei Oldtimertreffen und -rallyes kann man das kultige Gefährt entdecken. Auf dem Buckel hat der Topolino mittlerweile 80.000 Kilometer, es könnten aber auch 180.000 sein. "Da die Kilometeranzeige keine Hunderttausenderstelle hat, weiß ich das nicht so genau", schmunzelt der Besitzer.

Immer original

Der Fiat Topolino A ist aber nicht der einzige Oldtimer in Manfred Schreiers Garage. Es befinden sich dort noch mehrere Motorräder von Moto Guzzi bis hin zu verschiedenen Vespas, alle original, alle sofort fahrbereit.
"Für mich ist ein Hobby zu einer Leidenschaft geworden. Meine Frau und meine Tochter fahren auch und für mich gibt es keinen besseren Ausgleich", erklärt der stolze Besitzer für den bei den Oldtimern vor allem eine Devise gilt: "Egal was gekauft wird, es muss immer das erste Modell und original sein".

Jetzt mitmachen
Haben auch Sie Interesse an einer Vorstellung ihres "kultigen Schatzes auf Rädern" in den BEZIRKSBLÄTTERN? Dann melden Sie sich bitte in der Redaktion per E-Mail unter lienz.red@bezirksblaetter.com oder telefonisch unter 04852/62555.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.