19.08.2016, 12:00 Uhr

Tennis: Jugendstadtmeisterschaften des ESV Lienz

Die erfolgreichen Teilnehmer mit ihren Pokalen nach der Siegerehrung. (Foto: ESV Lienz)
Von 7. bis 12. August veranstaltete der Eisenbahnersportverein Lienz (ESV) die diesjährigen Tennis-Jugendstadtmeisterschaften. Kinder aller Altersklassen nahmen daran teil und die zahlreichen Zuschauer konnten etliche spannende Spiele verfolgen.
Die Siege in den Doppel-Bewerben sicherten sich schlussendlich David Forcher/Mario Hausberger (U14/16 Knaben), Silvia Sorko/David Forcher (U14/16 Mixed), Eva Breschan/Paul Moritz (U10/12 Mixed) und Maxi Pölt/Marlin Scherzer (U10/12 Knaben).
Die Siegespokale bei den Einzelbewerben holten sich Matteo Revelant (U14), Daniel Gussger (U14, Nebenrunde), Elena Unterassinger (U14), Maxi Pölt (U12) Elias Forcher (U10) Franziska Kirchmair (U10) und Diego Schöpfer (U8).

Bei der Siegerehrung gratulierten die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und die Gemeinderäte Willi Lackner und Sigi Schatz den Teilnehmern zu ihren Erfolgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.