Lienz

Beiträge zum Thema Lienz

Lokales
Mit einer Kranzniederlegung am Soldatenfriedhof in Spittal wurde der Opfer der Kosaken-Tragödie gedacht.

Spittal
Kranzniederlegung im Gedenken an die Tragödie in der Türk-Kaserne

In Spittal wurde mit einer Kranzniederlegung der Kosaken-Tragödie vor 75 Jahren gedacht. SPITTAL/DRAU. Mit einer Kranzniederlegung am Soldatenfriedhof in Spittal wurde an die tragischen Ereignisse der Kosaken-Tragödie erinnert, die sich heuer zum 75. Mal jährten: Unter dem Vorwand einer „Konferenz" hatte die britische Besatzungsmacht am 28. Mai 1945 1.500 Kosaken-Offiziere in die heutige Türk-Kaserne gelockt, sie aber dann festgenommen und entgegen vorheriger Versprechungen an Stalins...

  • 02.06.20
Lokales
Am 15. Mai verschenkt die Osttiroler Regionalgruppe von Fridays for future am Iselkai in Lienz wieder selbstgenähte Mundschutzmasken.

Fridays for Future Osttirol
"Masken for future" am Iselkai

Die Osttiroler Regionalgruppe von Fridays for future wird am Freitag den 15. Mai zum zweiten Mal Mundschutzmasken verschenken. LIENZ. Da die Schulen wieder geöffnet werden, werden sie dieses Mal vor allem in SchülerInnen-Größen genäht. Die Masken werden am Iselkai ab 15 Uhr - so lange der Vorrat reicht - angeboten . "Wir möchten trotz Corona Krise die Klima Krise zum Thema machen. Über 100 NGO´s und 500 Wissenschafter haben sich schon zum sogenannten Klima - Corona Deal zusammen...

  • 14.05.20
Lokales
In Osttirol wurden sieben Tablets an die Wohn- und Pflegeheime übergeben.

Getrennt – trotzdem verbunden
Tabletaktion der Soroptimistinnen

Soroptimist International weiß um die herausfordernde Situation rund um das Besuchsverbot in den Alten- und Pflegeheimen  Bescheid. Deshalb freut man sich den Bewohnerinnen und Bewohnern Tablets zur Verfügung stellen zu können. LIENZ. Die Tablets sollen ihnen ermöglichen, mit ihren Familien in Verbindung zu bleiben, besonders dann, wenn persönliche Kontakte nicht möglich sind. Die Österreichische Union von Soroptimist international und die 58 Soroptimist Clubs beschenken in dieser...

  • 06.05.20
Lokales
Ab 1. Mai darf man wieder alle 12 öffentlichen Spielplätze der Stadt Lienz nutzen.

Lienz
Kinderspielplätze ab 1. Mai wieder geöffnet

Die geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregelungen des Bundes müssen weiterhin eingehalten werden. LIENZ (red). Ab Freitag, 1. Mai, sind alle 12 öffentlichen Spielplätze der Stadt wieder geöffnet. „Diese Lockerung, der im Zuge von Corona getroffenen Maßnahmen, ist ein wichtiger Schritt, da sich die Kinder nach den vielen Wochen zuhause nach Freiraum und sozialen Kontakten sehnen“, freut sich Bürgermeisterin Elisabeth Blanik. Damit dies so bleiben kann, appelliert Blanik an alle...

  • 30.04.20
Lokales
Rotary Club Lienz Präsident Herbert Weichselbraun hofft, dass viele bei der "Aktion für die Region" mitmachen.

Corona-Krise
Rotary Club Lienz startet "Aktion für die Region"

Hintergrund der Aktion ist das Bestreben der Mitglieder, regionale Wirtschaftstreibende zu unterstützen, die besonders unter den wirtschaftlichen Folgen der CORONA-Pandemie leiden.  OSTTIROL. "Durch den Erwerb von Gutscheinen, durch Anzahlungen oder Bestellungen von Seiten der Mitglieder unseres Clubs, die die Gutscheine jetzt ankaufen, d.h. die Bezahlung erfolgt sofort und die Gutscheine und Bestellungen werden erst zu einem späteren Zeitpunkt eingelöst, soll ein Beispiel gegeben werden,...

  • 23.04.20
Lokales
Masken for Future. Die Aktion findet am Freitag, 24. April am Iselkai in Lienz statt.

Fridays for Future Osttirol
Ein Zeichen gegen Wegwerf-Masken

Fridays for Future-Bewegung organisiert ersten weltweiten Klimaprotest online. Regionalgruppe Osttirol veranstaltet zusätzliche Aktion am Iselkai. OSTTIROL (red). Das Corona-Virus hält die Welt im doppelten Sinne gefangen und lokale wie internationale Medien beschäftigt. Um andere Themen ist es still geworden. Selbst jenen, die im letzten Jahr gerade durch ihren lauten Protest die Aufmerksamkeit auf sich zogen. Ganz von der Bildfläche verschwunden sind sie aber dennoch nicht. Die Fridays for...

  • 23.04.20
Lokales
In Lienz gab sich ein Unbekannter als Polizist aus und führte eine "Verkehrskontrolle" durch.

Polizeimeldung Osttirol
Lienz: Falscher Polizist führte "Verkehrskontrolle" durch

LIENZ. Am 21. April gegen 4:25 Uhr hielt eine zivil gekleidete, männliche Person mittels Anhaltezeichen, ähnlich einer polizeilichen Anhaltung, den PKW eines 50-jährigen österreichischen Staatsbürgers an und führte in weitere Folge eine Verkehrskontrolle durch. Da dem PKW-Lenker die Anhaltung komisch vorkam, verlangte er von der Person einen Dienstausweis um die Rechtmäßigkeit der „Amtshandlung“ überprüfen zu können. Nachdem sich die Person nicht ausweisen wollte bzw. nicht ausweisen konnte und...

  • 22.04.20
Lokales
Speicherteich Moosalm
11 Bilder

Am Moosalm- Speicherteich
Kröten in der Paarungszeit

Letztens am Speicherteich auf der Moosalm am Hochstein Wenn sich die Kröten wie jedes Jahr im Frühling paaren, dann geraten die Männchen in einen derartigen Liebestaumel, dass sie die Weibchen manchmal versehentlich töten. Kröten-Männchen jagt alles was sich im Wasser bewegt „Die wesentlich kleineren Männchen sind während der Paarungszeit hormonell völlig durch den Wind", erklärte der Biologe Severin Zillich vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) am Mittwoch. Durch...

  • 20.04.20
  •  30
  •  26
Lokales
Das Team von Claudias Blumenschmuck gestaltete die 20 Blumenkugeln für die Rosengasse.
2 Bilder

Lienz
Blumiger Frühlingsgruß in der Bezirkshauptstadt

20 riesige Blumenkugeln zieren, passend zum Frühling, seit 16. April die Rosengasse und sollen für fröhliche Gedanken sorgen. LIENZ (red). In der Rosengasse in Lienz werden alle Einheimischen und Gäste dieses Jahr besonders blumig begrüßt. 20 riesige Blumenkugeln „schweben“ über ihren Köpfen. Initiiert wurde die bunte Aktion vom Verein zur Förderung der Oberen Altstadt und dem Stadtmarketing Lienz. Umgesetzt von Claudia Ambrosch und ihren Mitarbeiterinnen von Claudias Blumenschmuck. „Sieben...

  • 16.04.20
Lokales
Die neue Brücke wurde am 14. April eingehoben. Anfang Mai 2020 kann der Übergang über die Drau wieder genutzt werden.

Lienz
Moderne Brücke ersetzt abgebauten Drausteg

Seit Dienstag, 14. April, spannt sich eine neue Brücke über die Drau. Betreten darf man den neuen Drausteg allerdings erst ab Mai. Bis dahin finden noch Baumaßnahmen statt. LIENZ (red). Bei den starken Unwettern im Oktober 2018 wurde der sogenannte Raika- bzw. Drausteg in Lienz derart stark in Mitleidenschaft gezogen, dass er aus Sicherheitsgründen abgebaut werden musste. Anfang Mai 2020 kann der beliebte Übergang über die Drau wieder genutzt werden. Am 14. April wurde die neue Brücke...

  • 15.04.20
Lokales
Bei dem Brand wurden vier von zehn Wohnungen erheblich beschädigt.

RK Osttirol
Mieter des „Betreubaren Wohnens“ nach Brand in Ersatzquartieren

Vier von zehn Wohnungen wurden bei dem Brandereignis am 8. April schwer in Mitleidenschaft gezogen, sechs dürften in Kürze wieder bewohnbar sein. LIENZ. "Die Brandkatastrophe vom Mittwoch in der Karwoche, im 2019 neu bezogenen Rotkreuz-Zubau, hat uns – vor allem nach den anhaltenden Herausforderungen der letzten Monate - kurzzeitig an unsere Grenzen gebracht. Aber nur kurz, denn alles, was wirklich zählt ist, dass dabei niemand körperlich zu Schaden gekommen ist", erklärt Christa Erlacher...

  • 14.04.20
Lokales
Laptops und Drucker kann man im Eingangsbereich der Liebburg ohne Personenkontakt in vorbereiteten Kisten ablegen.

Schule zu Hause
Lienz sucht Laptops für lernwillige Schüler

Damit Schulkinder daheim bessere Voraussetzungen zum Lernen vorfinden, kann man für diese ab jetzt alte, aber funktionstüchtige Laptops und Drucker in der Liebburg abgeben. LIENZ. Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Dabei ist vor allem Flexibilität gefragt. Zum Beispiel jetzt, wo viele Kinder zuhause lernen müssen. Familien in denen mehrere schulpflichtige Kinder leben, werden plötzlich vor unerwartete, technische Probleme gestellt. Nur die wenigsten Eltern können jedem...

  • 02.04.20
Lokales
Der für 16. Mai geplante Saisonstart des Museums Schloss Bruck kann auf Grund gesetzlicher Vorgaben nicht eingehalten werden.

COVID-19
Änderungen im Lienzer Kultur-Eventkalender

Einschränkungen aufgrund von Covid-19 führen zu weiteren Änderungen des Programmes der Stadtkultur Lienz und des Museums Schloss Bruck. LIENZ. „Niemand kann in dieser diffusen Phase genau abschätzen, wann und in welchem Ausmaß der gewohnte Kulturbetrieb wieder hochgefahren wird“, betont die Lienzer Stadtkulturleiterin Claudia Funder und berichtet weiter: „Sicher ist nun, dass auch im gesamten Mai keine Veranstaltungen stattfinden werden.“ Das Sinfonieorchester Lienz hat sein...

  • 02.04.20
Lokales
Das Stadtmarkt-Osterkistl gibt es in zwei Größen und kann bis 6. April bestellt werden.

Ostern
Stadtmarkt liefert Osterschmankerln ins Haus

Zu Ostern brauchen alle Liebhaber der traditionellen Osterjause am Lienzer Stadtmarkt nicht auf ihre Köstlichkeiten zu verzichten. Man kann nämlich sein eigenes Osterkistel bestellen, das dann pünktlich nach Hause geliefert wird. LIENZ. Aufgrund der CoVid 19-Maßnahmen bleiben auf Wunsch der Behörden in Tirol die Bauernmärkte geschlossen – so auch der Stadtmarkt Lienz. Wie lange alle Liebhaber regionaler Produkte auf den Lienzer Stadtmarkt in der Messinggasse verzichten müssen ist derzeit...

  • 01.04.20
Lokales
Die Straßenwaschflotte der Stadtgemeinde Lienz startete in diesen Tagen mit dem Frühjahrsputz.

Straßenreinigung
Lienz startet mit dem Frühjahrsputz

Damit die Luftqualität in Lienz weiterhin hoch bleibt, waschen die Mitarbeiter der Stadt mit Hochdruck den Feinstaub von den Straßen. Auch die Bereiche um die Müllinseln werden gereinigt. LIENZ (red). Mit dem Frühlingsbeginn machen sich auch die Mitarbeiter des Wirtschaftshofes der Stadtgemeinde Lienz an die gewohnten Frühjahrsaufgaben. Über die Wintermonate hat sich aus dem Abrieb der Bremsscheiben von Fahrzeugen, den Rückständen von Streusalz, aufgewirbelten Staub von Baustellen und dem...

  • 25.03.20
Lokales
Das Altstoffsammelzentrum ist nach einer einwöchigen Schließung wieder geöffnet.

Müllentsorgung
Altstoffsammelzentrum in Lienz wieder geöffnet

Nachdem das Altstoffsammelzentrum Lienz zur Eindämmung des Coronavirus eine Woche geschlossen blieb, wurden nun Vorkehrungen getroffen, damit dieses mit 24. März wieder in Betrieb gehen kann. LIENZ. Seit heute, Dienstag, 24. März, können Lienzer BürgerInnen ihre Abfälle und Problemstoffe wieder im Altstoffsammelzentrum (ASZ) der Stadtgemeinde Lienz entsorgen. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen kann es jedoch zu kleineren Einschränkungen und Wartezeiten kommen. So achtet ein Mitarbeiter der...

  • 24.03.20
Lokales
Den Jugendlichen konnten auch weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 nachgewiesen werden.

Polizeimeldung Osttirol
Graffiti-Schmierereien in Lienz - zwei Jugendliche ausgeforscht

LIENZ. In der Nacht von 20. auf 21. März begingen eine 16-jährige Jugendliche und ein 17-jähriger Jugendlicher mit österreichischer Staatsbürgerschaft in Lienz an 17 verschiedenen Tatorten insgesamt 20 Sachbeschädigungen durch aufsprühen von Graffiti mit diversen Schriftzügen und Zeichen auf Verteilerkästen, Mauern, Gebäudewänden und einem abgestellten Firmenfahrzeug. In diesem Zusammenhang konnten noch weitere Sachbeschädigungen vom Herbst 2019 aufgeklärt und den beiden Jugendlichen...

  • 23.03.20
Lokales
Die Lebenshilfe richtete eigene Wohnräume für Personen mit leichten Symptomen ein

Vorausschauende Begleitung
Lebenshilfe bereitet sich vor

In Lienz haben MitarbeiterInnen der Lebenshilfe leerstehende Räume in der Messinggasse vorbereitet, um Personen die möglicherweise in Quarantäne müssen, aufzunehmen. LIENZ. „Anfangs war nicht leicht, Betten und Einrichtung Gegenstände zu organisieren, zumal man ja nichts kaufen kann“, berichtet Rudi Ingruber. Doch mit der Hilfe aller Mitarbeiter wurden jetzt Betten, Tische, Stühle zusammengetragen und die Kleinküche unter anderem mit einem Kühlschrank ausgestattet. Kleinere...

  • 20.03.20
Lokales
Im Lienzer Stadtgebiet wurden in der Nacht auf 16. März mehrere Zeitungsständer beschädigt und entwendet.

Polizeimeldung Osttirol
Sachbeschädigungen in Lienz - Polizei sucht Zeugen

LIENZ. In der Nacht auf 16. März beschädigten unbekannte Täter mit Steinen bei 18 Zeitungsständern im Stadtgebiet von Lienz die Halterungen. Einige Ständer wurden komplett entwendet, bei anderen lediglich die darauf montierte Kassa aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet. Durch die Taten entstand ein Gesamtschaden im mittleren dreistelligen Eurobereich. In diesem Zusammenhang werden jetzt zwei Jugendliche gesucht, die am 15. März gegen 18 Uhr mit dem Fahrrad im Stadtgebiet...

  • 19.03.20
Lokales
Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und Zivilschutz-Mitarbeiter Michael Prinster mit einer Bestellung im Versorgungskorb.

Unbürokratische Hilfe
Eine Welle der Solidarität

Wer in Zeiten der Coronakrise nicht gerne in einen Laden oder in die Apotheke geht um notwendige Besorgungen zu machen, kann sich bei der Stadtgemeinde Lienz telefonisch melden. LIENZ (red). "Es ist schön zu sehen, wie eng in herausfordernden Zeiten die Gesellschaft zusammenrückt. Gerade im Umgang mit älteren Menschen verhalten sich viele vorbildlich und fragen ihre betagten Nachbarn, ob sie etwas für sie aus dem Laden oder aus der Apotheke mitbringen sollen. Es gibt aber auch Menschen,...

  • 19.03.20
  •  1
Bauen & Wohnen
Eingefärbte Karte Tirols nach Preis pro Quadratmeter Baugrund

So teuer sind die Baugründe in Tirol

Für junge HäuslbauerInnen ist es in Tirol nicht gerade einfach. Nach Vorarlberg ist es in weiten Teilen Tirols am teuersten von ganz Österreich und die Preise steigen weiterhin. Die Grafik wurde mit Daten der Statistik Austria aus dem Jahr 2018 gemacht, im Vergleich zum Vorjahr sind die Preise vor allem im Unterland und rund um Innsbruck stark gestiegen. Ein sehr extremes Beispiel ist Thaur: während der Preis pro Quadratmeter 2017 noch 381€ betragen hat, kostete er 2018 schon knapp 650€,...

  • 29.02.20
Leute
Robert Possenig und sein Team der Kulturinitiative Dölsach haben den Lienzer Fasching wieder zum Leben erweckt.
30 Bilder

Faschingskabarett Lienz
Es darf herzhaft gelacht werden

LIENZ (so). Nein, zum Lachen muss man hierzulande nicht in den Keller gehen, sondern in den Lienzer Stadtsaal. Robert Possenig und seinem Team der Kulturinitiative Dölsach ist es gelungen, den Lienzer Fasching "wiederzubeleben". Das herrlich amüsante Faschingsskabaret war ein voller Erfolg. Nicht nur die zahlreichen, pointenreichen Auftritte der Akteure, sondern auch die tänzerischen Darbietungen der Valaina Danceschool und die musikalische Umrahmung durch das Orchester waren ein Genuss. Wer...

  • 19.02.20
Lokales
Die verbesserte Skibus-Anbindung vom Lienzer Süden und der Friedensiedlung an den Hochstein bis heuer getestet.

Lienzer Öffis
Probebetrieb für bessere Hochsteinanbindung

Verbessert werden soll für die nächste Wintersaison 2020/21 die Skibus-Anbindung vom Lienzer Süden und der Friedensiedlung an den Hochstein. Mit 17. Februar startet dazu eine einmonatige Testphase. LIENZ.  Einem vielfach geäußerten Wunsch der Bevölkerung kommen die Stadtgemeinde Lienz, der Tourismusverband Osttirol (TVBO) und die Lienzer Bergbahnen (LBB) nach. Damit in der Wintersaison 2020/21 alle Skifahrer und Snowboarder schneller und einfacher vom Siedlungsbereich Eichholz und der...

  • 13.02.20
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.