13.06.2016, 20:53 Uhr

Das Happy End der Woche: Pannenhilfe im Pielachtal

Ein gutes Ende genommen: In Ober-Grafendorf funktioniert die Pannenhilfe. (Foto: Archiv)
OBER-GRAFENDORF (je). Sonntagabend gegen 20 Uhr, das Auto streikt und der Weg nach Hause ist noch weit. So erging es Sieglinde und Günther Laber aus Laaben. In Ober-Grafendorf hatte das Ehepaar eine Autopanne, in der Hoffnung, dass ihnen vielleicht jemand helfen kann, sind sie zur Ober-Grafendorfer Firma Renault Lesiak gefahren. Dort war natürlich bereits alles zu.
Mechaniker Kilian Immler war aber zufällig noch vor Ort, bemerkte die beiden Autofahrer und bot ihnen Hilfe an. "Obwohl er am Weg zu seiner Geburtstagsfeier war - er feierte an diesem Tag seinen 20. Geburtstag", schildert Sieglinde Laber. "Er war so hilfsbereit und holte auch noch seinen Kollegen René Reisacher", so Laber weiter. "Die beiden haben uns dann geholfen und das Auto soweit hinbekommen, dass wir heimfahren konnten. Es hat bis 22.30 Uhr gedauert und die Freunde von Herrn Immler waren schon bei seiner Geburtstagsfeier", beschreibt Laber den Sonntagabend. "Das waren zwei so junge Burschen und die waren so hilfsbereit und freundlich", ist Sieglinde Laber noch immer hin und weg von der Hilfsbereitschaft der Ober-Grafendorfer, für die sie sehr dankbar ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.