09.03.2016, 14:44 Uhr

"Red Turns" auf der Schmitten: Weingenuss auf 2.000 Höhenmetern

Auf der Schmiedhofalm wurde unter anderem ein Cuvée Quattro vom Weingut Gager eingeschenkt. Die Hausherren Friedrich Mayr-Szummer und Miriam Mayr (re.) mit Daniela und Andreas Dostal (li.) vom Weingut Gager. (Foto: Faistauer Photography)

Bereits zum fünften Mal veranstaltete man bei der Schmittenhöhebahn AG in Zusammenarbeit mit burgenländischen Winzern die "Red Turns - rote Einkehrschwünge auf den Skihütten in Zell am See".

ZELL AM SEE. Kulinarische Köstlichkeiten, Skifahren, wunderschönes Panorama und ein gutes Glas Wein aus dem Mittelburgenland - was für eine Kombination! All das konnten die sportbegeisterten Gäste auf der Schmitten vom 3.bis zum 6. März erleben.

Zur Einstimmung: "Wine & Dine" auf der AreitAlm

Zur Einstimmung auf das Red Turns-Wochenende fand am Donnerstag die Abendveranstaltung „Wine & Dine“ auf der AreitAlm statt. Küchenchef Hermann Wankmüller kreierte aus vorwiegend regionalen Produkten ein Degustationsmenü und die Winzer aus dem Burgenland präsentierten den dazu passenden Wein.

Die Winzer stellten ihre Produkte vor

Auch an den darauffolgenden Tagen konnte man sich auf der Schmitten von der Qualität der burgenländischen Weine überzeugen. Skifahrer und Weingenießer wurden sportlich und kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt. Die Winzer nahmen die Gelegenheit wahr, ihre hochwertigen Produkte vorzustellen und auch gleich den einen oder anderen Gastronomen für seine herrlichen Rotweine zu begeistern.

Für Insider: Eine Abendveranstaltung im Ferry Porsche Congress Center

Darüber hinaus fand eine Abendveranstaltung „Red Turns im Tal“ im Ferry Porsche Congress Center direkt in Zell am See statt; dort zeigte sich vorwiegend interessiertes Fachpublikum.

Fotos: Faistauer Photography



2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.