Alles zum Thema Pinzgau

Beiträge zum Thema Pinzgau

Lokales
"Kitzstoabühne" Theatergruppe Kaprun.
103 Bilder

Kitzstoabühne Theatergruppe Kaprun präsentiert.
DAS VERRÜCKTE TESTAMENT.

Viele Bilder von "Das verrückte Testament". Komödie in 3 Akten. Von Günther Müller/ bearbeitet von Hermann Breitfuß. Der Kaufmann Erwin Hoyer hat nach einem tödlichen Verkehrsunfall ein stattliches Erbe hinterlassen. Gleich nach der Beerdigung wird mit harten Bandagen um den Nachlass des Verstorbenen gekämpft. Bis zum Tag der Testamentes-Eröffnung steigt die Spannung und Gereiztheit der Hinterbliebenen……. Da ist der Theatergruppe Kitzstoabühne ein spannendes, lustiges und mit vielen...

  • 22.02.19
Lokales
31 Bilder

Wildkogel-Arena Bramberg/Neukirchen
Das Lieblingsskigebiet von Junior-Regionaut Julian

Das wahrscheinlich freundlichste Skigebiet mit der wahrscheinlich längsten beleuchteten Redelbahn der Welt ist nicht nur unser Lieblingsskigebiet, sondern auch das von Junior-Regionaut Julian. Besonders angetan hat es ihm die 14 km lange Abfahrt nach Bramberg. Nachdem er einen Schikurs bei der Schneesportschule Wildkogel der Familie Innerhofer absolvierte kennt er in der Zwischenzeit jede Piste und ist besonders begeistert vom Familypark wo er die ersten kleineren Sprünge in einem...

  • 22.02.19
Lokales
Am Wildkogel kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem eine junge Skifahrerin verletzt wurde.

Skiunfall
Mädchen am Wildkogel verletzt

Am Dienstag wurde ein Mädchen bei einem Skiunfall in der Wildkogel Arena verletzt. Der Zweitbeteiligte beging Fahrerflucht.  NEUKIRCHEN. Am Vormittag des 19. Februars fuhr ein 11-jähriges Mädchen auf der Skipiste 6a (Wildkogelbahn - Gensbichlalm). Laut Polizei wurde sie dort von einem Skifahrer zusammengefahren. Dieser stürzte über eine Böschung, konnte aber selbstständig wieder zurück auf die Piste gehen. Danach soll er weggefahren sein, ohne nach dem verletzten Mädchen zu sehen. Ins...

  • 21.02.19
Lokales
Hiesige Touristiker und auch Bürgermeister (re. Manfred Gassner, Kaprun) führten ihre Idee bei einer Pressekonferenz auf gleich vor.

Neuer Event
Kreativ: "Snowballs for Fun" ab Winter 2019/20

Unsere Touristiker wurden auf der Suche nach neuen Formaten wieder fündig: "Snowballs for Fun" nennt sich der Event, den die Fachleute diesmal bezirksweit übergreifend kreiert haben.  PINZGAU. Wie Bezirksblätter-Leser wissen, sind die Geschäftsführer unserer Tourismusverbände und deren Team stets darauf aus, mit neuartigen Veranstaltungen so viele Urlauber wie nur möglich in unseren Bezirk zu locken. Der neueste Hit, den sie vergangene Woche im Rahmen einer Pressekonferenz präsentierten,...

  • 21.02.19
  •  1
Gesundheit
Kostenlose Masernimpfung: Im Link im Artikel finden sich die Infos dazu.

Masern
Im Pinzgau sind zwei neue Krankheitsfälle aufgetaucht

Neue Masernfälle im Pinzgau und zwar unabhängig von den bisherigen Fällen - die Impf- und Informationstage des Landes laufen weiter. PINZGAU / SALZBURG. Die Landessanitätsdirektion bestätigt zwei neue Masernfälle im Pinzgau. Eine Frau und ein Mann sind erkrankt. Sie stehen laut derzeitigen Informationen nicht in Verbindung mit den bisherigen elf Fällen in Salzburg. Die Masern sind bekanntlich hochansteckend, können durch Tröpfcheninfektion oder über die Luft übertragen...

  • 20.02.19
Gesundheit
Hier die Bereitschaftdienste der Ärzte, Zahnärzte und Apotheken im Pinzgau vom 20. bis zum 27. Februar 2019.

Pinzgau
Bereitschaftsdienste Ärzte, Zahnärzte und Apotheken

Nachfolgend die Wochenend- und Nachtdienste der Ärzte, Zahnärzte und Apotheken im Pinzgau und zwar jene vom 20. bis zum 27. Februar 2019. Ärzte-Bereitschaftsdienst: Tel. 141 Zahnärzte-Bereitschaftsdienst: Tel. 06542/74068  Apotheken-Bereitschaftsdienste:  Schüttdorf/Zell am See/ Kaprun/Bruck/Maishofen  20. 2. Bären Apotheke Bruck, Tel. 06545/6279  21. 2. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669  22. 2. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel. 06542/68400  23. 2. Adler Apotheke...

  • 19.02.19
LokalesBezahlte Anzeige
Profis und Promis messen sich beim Slalom.
2 Bilder

Legendärer Stadtslalom in Zell am See

Zell am See steht am 26. Februar 2019 ganz im Zeichen des "Nite Race", das spannende Rennstimmung garantiert. Rennstimmung mitten in der Stadt! Wer Skistars einmal aus nächster Nähe erleben und „echte“ Rennluft schnuppern will, der muss nicht weit fahren. Zell am See bietet vor einer einzigartigen Kulisse ein einmaliges Erlebnis – besser als im TV! "Nite Race 2019" Auch dieses Jahr heißt es wieder: Auf zum "Nite Race" in das Stadtzentrum von Zell am See, das am 26. Februar bereits zum...

  • 19.02.19
  •  2
Politik
Sonja Ottenbacher, Michaela Höfelsauer und Angelika Hölzl.

Gemeindewahlen 2019
Der Anteil weiblicher Kandidatinnen im Pinzgau

Listenplätze eins bis zehn: Bei der Anzahl der Frauen liegen Zell am See  und Bruck vorne, Schlusslichter sind Krimml und Taxenbach.  PINZGAU (cn). Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen am 10. März: In der Bezirkshauptstadt finden sich - ebenso wie in Bruck - insgesamt elf Frauen auf den vorderen Listenplätzen - jeweils vier bei der ÖVP und der SPÖ und drei bei den GRÜNEN (GRÜBL). In Krimml und in Taxenbach wiederum sind es nur drei Kandidatinnen, die zwischen den Rängen eins und...

  • 18.02.19
Wirtschaft
Stammtisch mit: Josef Nußbaumer (Obmann Salzburger Landesgremium Fahrzeughandel), David Jochimstal (Wirtschaftskammer Salzburg), Sebastian Hotter (Autohaus Hotter/Saalfelden), Herbert Neuhauser (Innungsmeister Salzburger Kfz-Techniker), Wolfgang Hiegelsperger (Wirtschaftskammer Salzburg), Walter Aigner (Innungsmeister-Stv. Salzburger Kfz-Techniker) und Gregor Steinkellner (Garanta Versicherung).

Branchen Stammtisch
KfZ-Experten trafen sich zum Austausch

MAISHOFEN. In Maishofen trafen sich Kfz-Experten zum traditionellen Branchen-Stammtisch. Wirtschaftskammer-Funktionäre des Kfz-Handels und der Kfz-Fahrzeugtechniker luden Vertreter der heimischen Autohäuser und Kfz-Werkstätten ins Restaurant Karin, um sie aus erster Hand über aktuelle Themen und geplante Gesetzes-Novellierungen auf EU-Ebene zu informieren. „Unsere Branche ist derzeit so wie viele andere in Bewegung. Deshalb ist es wichtig, dass wir uns über gesammelte Erfahrungen und...

  • 18.02.19
Lokales
Salzburger Pioniere übergeben den Spendenscheck an die Lebenshilfe Saalfelden.

Die Salzburger Pioniere spenden für die Lebenshilfe Saalfelden

Soldaten des Pionierbataillons 2 spendeten die Summe von 2.400 Euro an die Lebenshilfe Saalfelden am Steinernen Meer. Die Salzburger Pioniere veranstalten jährlich den "Pionieradvent", eine Adventfeier für Grundwehrdiener und Kadersoldaten in der Schwarzenberg-Kaserne. Ein Teil des Reinerlöses dieser Veranstaltung wird an sozial und karitativ tätige Organisationen gespendet. Für eine bessere Lebensqualität Elfriede Rasser nahm gemeinsam mit Bewohnern der Wohneinrichtung Saalfelden den...

  • 18.02.19
  •  2
Freizeit
Das mächtige Birnhorn in den Leoganger Steinbergen, welches als Gegenspieler zum Steinernen Meer das Saalfeldner Becken "bewacht" in der Morgendämmerungung, kurz bevor die Sonne aufging.
3 Bilder

Morgenstimmungen, Schitour
Und dann nimm i meinen Wanderstab ...

"Und dann nimm i meinen Wanderstab und wandere in die Welt hinaus....." sind die ersten Worte in einem Lied. Diese kamen mir heute morgen in den Sinn, als ich diese Morgenstimmung mit dem Erdschattenbogen festhalten konnte.(https://de.wikipedia.org/wiki/Erdschattenbogen).

  • 17.02.19
  •  6
  •  6
Lokales

Polizeimeldung
Gries - Verschüttung durch Dachlawine

Am 16. Februar 2019, um etwa 12:45 Uhr, begab sich ein 19-Jähriger Rosenheimer/Bayern, sowie sein Bekannter, ein 47-jähriger ebenso aus Rosenheim stammender Mann, auf das Dach einer Almhütte in Grieß im Pinzgau, um den unter einer etwa zwei Meter dicken Schneedecke eingeschneiten Kamin frei zu schaufeln. Während dieser Arbeiten kamen die Schneemassen auf dem 35 Grad steilen Blechdach ins Rutschen und begruben den 19-Jährigen bis zum Brustbereich unter sich. Dem anwesenden 47-Jährigen, sowie...

  • 16.02.19
Politik
Bevölkerungsveränderung 2018 nach Politischen Bezirken Salzburg.

Bevölkerungszuwachs Salzburg – "Wir wachsen nur noch durch ausländische Zuwanderer"

Bereits 2007 hatte Salzburg den Höchststand an Österreichern in der Bevölkerung erreicht. Seither wachsen wir nur noch durch ausländische Zuwanderer. SALZBURG. Exakt 555.298 Personen lebten am 1. Jänner 2019 im Land Salzburg. Das zeigt eine vorläufige Auswertung der Statistik Austria. Im Vorjahr ist die Einwohnerzahl um 2.719 (0,49 Prozent) gewachsen. Das sind durchschnittlich 52 Personen pro Woche. Damit liegt Salzburg, was den Bevölkerungszuwachs betrifft, im österreichweiten...

  • 14.02.19
  •  1
Leute
Die rockige Musik von Crossroad füllte schnell die Tanzfläche.
57 Bilder

Live-Musik mit "CROSSROAD" im Asitzbräu.
"Asitz Musik Night" mit Beats & Fire Show.

Viele Bilder von der "Asitz Musik Night" mit Beats & Fire Show. Die heimische Band "CROSSROAD" brachte Rock auf den Berg und sorgte für ausgelassene Stimmung. "CROSSROAD", seit 1979 geben Tom Jelinek (Gitarre, Gesang), Charly Maier (Bassgitarre, Gesang), Robert Altendorfer (Gesang, Akustikgitarre), Reini Rank (Gitarre, Saxophon) und Eric Voggenberger (Schlagzeug) energiegeladene Power - Rock`n Roll zum besten. Sowohl Gäste als auch Einheimische sind gerne dabei, wenn es Musik und Show am...

  • 13.02.19
  •  1
Gesundheit
Die Bereitschaftsdienste im Pinzgau bis zum 20. Februar 2019

Pinzgau
Bereitschaftsdienste Ärzte, Zahnärzte und Apotheken

Nachfolgend die Wochenende- und Nachtdienste bis zum 20. Februar 2019: Ärzte-Bereitschaftsdienst - Tel. 141 Zahnärzte-Bereitschaftsdienst - Tel. 06542/74068. Apotheken-Bereitschaftsdienste Schüttdorf/Zell am See/Kaprun/Bruck/Maishofen: 13. 2. Adler Apotheke Schüttdorf, Tel. 06542/57382  14. 2. See Apotheke Zell am See, Tel. 06542/72581  15. 2. Bären Apotheke Bruck, Tel. 06545/6279  16. 2. Steinbock Apotheke Kaprun, Tel. 06547/8669  17. 2. VitaMia Apotheke Maishofen, Tel....

  • 13.02.19
Lokales
Bei einem Verkehrsunfall in Taxenbach wurde eine Frau schwer verletzt.

Taxenbach
Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Am Montag wurden bei einem Unfall in Taxenbach eine Frau schwer und ein Mann leicht verletzt. TAXENBACH. In den Mittagsstunden des 11.Februars kam eine 25-jährige Kroatin aus unbekannter Ursache mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug. Die 25-Jährige wurde augenscheinlich schwer verletzt . Der Lenker des entgegenkommenden Fahrzeuges, ein 45-jähriger Rumäne, wurde leicht verletzt. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurden beide...

  • 12.02.19
Lokales
In Maishofen kam es zu einem Auffahrunfall mit einem Lastwagen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Maishofen
Zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall durch LKW

Bei einem Auffahrunfall auf der Pinzgauer Straße (B311) in Maishofen wurden am Montagmorgen zwei Personen leicht verletzt.  MAISHOFEN. Am Morgen des 11. Februars kam es im Bereich eines Beschleunigungsstreifens zu einem Verkehrsunfall. Es staute, da sich mehrere Fahrzeuge bei winterlichen Fahrbedingungen einreihten. Ein Lkw fuhr von Saalfelden kommend in Richtung Zell am See. Der Lenker - ein 47 Jahre alter Rumäne - fuhr den drei Autos auf, die vor ihm im Stau standen.  Zwei Personen...

  • 12.02.19
Lokales
Sie spielen mit großer Freude und mit Erfolg Schach: Der 11-jährige Alexander Hörfarter aus Stuhlfelden und der 14-jährige Marco Maier aus Uttendorf
5 Bilder

Neue Serie "Junge Talente"
Alexander und Marco - blitzgescheit und so fleißig

Zum Auftakt unserer neuen Serie stellen wir zwei Schach-Landesmeister vor: Alexander Hörfarter und Marco Maier. UTTENDORF/STUHLFELDEN (cn). Auf die zugegebenermaßen ein wenig provokante Frage, ob denn Schachspielen nicht ein wenig fad wäre, reagieren die beiden Buben einhellig empört: "Nein, überhaupt nicht, das ist so spannend!" Einig sind sich Alexander und Marco - der eine ist in Stuhlfelden daheim, der andere in Uttendorf - auch darin, dass der Denksport umso aufregender wird, je länger...

  • 12.02.19
  •  1
Lokales
Betrug: Ein 35-jähriger Pinzgauer wurde aufgrund von zahlreichen Betrugsfällen festgenommen.

Pinzgauer festgenommen
Illegale Hunde- und Pferdezucht und andere Betrügereien

Der Betrüger aus dem Pinzgau soll einen Gesamtschaden von rund 20.000 Euro verursacht haben. Zudem soll er eine illegale Hunde- und Pferdezucht im Innviertel betrieben haben. PINZGAU/FLACHGAU/BRAUNAU/BAYERN. Der 35-Jährige ohne festen Wohnsitz wird beschuldigt, im Zeitraum von 16. Mai 2016 bis zum 29. Jänner 2019 in den Bezirken Braunau und Salzburg-Umgebung, sowie im angrenzenden Bayern diverse Dienstleistungs-, Einmiet- und Tankbetrügereien begangen zu haben.  Mindestens 21...

  • 11.02.19
Politik
Doraja Eberle

Veranstaltungstipp
Kamingespräch mit Doraja Eberle

MAISHOFEN. Am 20. Februar um 19 Uhr laden die ÖVP-Frauen Pinzgau zu einem Kamingespräch mit Landesrätin a.D. Doraja Eberle auf Schloss Kammer.  Sie war von 2004 bis 2010 Mitglied der Salzburger Landesregierung und ist Gründerin der Hilfsorganisation "Bauern helfen Bauern".  Um Anmeldung bis 19. Februar wird gebeten: office@oevp-frauen.at

  • 11.02.19
Wirtschaft
Betrugsversuch: Gefälschte Unterschriften auf Zahlscheinen mit hohen Summen im Pinzgau.

Polizeimeldung
Gefälschte Zahlscheine im Pinzgau

Bank-Mitarbeiter bemerkten verdächtige Zahlscheine und stellten Nachforschungen an.  PINZGAU. Am 6. Februar 2019 gingen bei zwei verschiedenen Banken im Pinzgau gefälschte Zahlscheine ein. Die Zahlscheine einer größeren Pinzgauer Firma waren mit einem Betrag von mehreren tausend Euro versehen. Als Zahlungsempfänger waren spanische Konten angeführt. Bankangestellte bemerken Betrug Den aufmerksamen Bankangestellten kamen die Zahlungsaufforderungen verdächtig vor und nahmen mit dem...

  • 08.02.19
  •  1
  •  1
Freizeit
19 Bilder

Skitourenveranstaltung
Was für ein schöner Skitouren-Nachmittag in Rauris!

Die Kooperation der Bezirksblätter Salzburg mit"skitourenwinter.at" sorgte für eine gelungene Veranstaltung. RAURIS (cn). Am vergangenen Samstag nutzten rund 100 Skitourengeher das Rauriser Skitouren-Center für einen gemeinsamen, ebenso sportlichen wie gemütlichen Nachmittag. Organisiert wurde die Veranstaltung von den Bezirksblättern Salzburg mit Geschäftsführer Michael Kretz gemeinsam mit HP Kreidl von "skitourenwinter.at" aus Neukirchen in Kooperation mit dem örtlichen Tourismusverband...

  • 08.02.19
  •  1
  •  1
Lokales
In Maishofen schlich sich ein Dieb in ein Haus ein. Bei seinem Weg nach draußen traf er den Hausbesitzer.

Maishofen
Einschleichdiebstahl am helllichten Tag

Am Donnerstag schlich sich jemand in das Haus eines Pensionisten in Maishofen ein. Die Beute: Schmuck und Geld. MAISHOFEN. Am 7. Februar gelangte der Täter durch eine angelehnte Terrassentüre in das Haus des 67-Jährigen, während dieser im Außenbereich des Hauses beschäftigt war. Dieb trifft Hausbesitzer Die beiden trafen sich, als der Unbekannte durch dieselbe Tür das Haus wieder verlassen wollte. Er fragte den 67-Jährigen, ob er diverse Arbeiten für ihn erledigen könne. Als dieser...

  • 08.02.19
  •  1