Neukirchen am Großvenediger

Beiträge zum Thema Neukirchen am Großvenediger

Schon 1991 feierte Christian Schuhböck und seine "Alliance for Nature" Erfolge im Gebiet der Hohen Tauern.
Aktion 4

Neukirchen
Naturschützer wollen Kraftwerk im Obersulzbachtal verhindern

Die Salzburg AG plant, im Obersulzbachtal ein neues Kraftwerk zu errichten und sucht daher um Bewilligung an – doch die Naturschutzorganisation "Alliance for Nature" will diesen Bau verhindern und so die Einzigartigkeit des Gebietes wahren. NEUKIRCHEN. Schon im Sommer letzten Jahres suchte die Salzburg AG um eine wasserrechtliche Bewilligung für das Kraftwerk Sulzau in Neukirchen an. Dazu wird es nun um 9 Uhr am 5. August in der Geroldstraße 4 in Salzbug-Aigen eine öffentliche mündliche...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Bei einem Verkehrsunfall auf der Gerlos Straße wurde eine Autofahrerin und ihr Baby leicht verletzt.

Polizeimeldung
Verletzter bei Verkehrsunfall auf der Gerlosstraße

Zwischen Bramberg und Neukirchen kam es zu einem Verkehrsunfall. Bei diesem wurde eine Pinzgauerin (31) und ihr Sohn (14 Monate) leicht verletzt. BRAMBERG, NEUKIRCHEN. Am Vormittag des 21. Juli 2021 ereignete sich auf der Gerlosstraße (B165), von Bramberg in Richtung Neukirchen, ein Verkehrsunfall. Bei diesem erlitten eine 31-jährige Pinzgauerin und ihr 14 Monate alter Sohn Verletzungen leichten Grades. Auto von Lastwagen gestreift Ein Lastwagenfahrer (21) aus dem Pinzgau übersah, laut eigenen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die ersten Probanden des Fitnesstest vor dem Start: vlnr.: Isabella Steiner, Viktoria Kaserer, Christian Pfeffer und Dorli Schöppl.
Aktion 6

Weitwanderweg Pinzgau
In traumhafter Kulisse seinen Körper fit machen

Nach all der Zeit des Nichts tun dürfen, des zu Hause bleiben müssen – wer sehnt sich da jetzt nicht nach Natur und Bewegung. In der Region Pinzgau bietet sich hierfür ein tolles Angebot in traumhaftem Naturambiente mit Fokus auf die Gesundheit. ZELL AM SEE-KAPRUN. "Das Gästeverhalten hat sich seit der Pandemie verändert. In der momentanen Situation sind Bewegung an der frischen Luft und in der Natur die Hauptgründe für Urlaubsreisen," erzählte Renate Ecker, Tourismusdirektoren von Zell am...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Landesrat Josef Schwaiger, Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher und Fritz Rumpold vor der erweiterten Betriebsstädte
Aktion

Metzgereistandort sichert Arbeitsplätze
Heimische Produkte hoch im Kurs

Der Sommer ist da, viele werfen den Grill an und ein wohlduftender Geruch steigt uns in die Nase. Hierfür lohnt es sich auf regionale und qualitativ hochwertige Produkte vom Metzger aus der Region zurückzugreifen. STUHLFELDEN. Seit 1985 gibt es die traditionsreiche Fleischhauerei Rumpold. Das Unternehmen ist sehr mit dem Pinzgau verwurzelt und wird mittlerweile in dritter Generation geführt. Tradition bedeutet bei Familie Rumpold aber nicht Stillstand, sondern offen für Neues sein. An zwei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Polizeimeldung Pinzgau
Verkehrsüberwachung Wochenendbilanz

Die Polizei zieht eine Bilanz ihrer Verkehrsüberwachung vom Wochenende im Pinzgau. PINZGAU. Am Vormittag des 2. Juli 2021 nahmen Polizisten im Stadtgebiet von Saalfelden ein Motorrad wahr, auf welchem kein Kennzeichen montiert war. Im Zuge der Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass das Fahrzeug nicht zum Verkehr auf öffentlichen Straßen zugelassen war. Der Lenker wurde aufgrund seiner Alkoholisierungsmerkmale eines Alkotest unterzogen, welcher einen Wert von 1,14 Promille ergab. Der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Ein 28-jähriger Pinzgauer entkam zu Fuß der Polizei – stellte sich später aber.

Polizeimeldung
Pinzgauer raste unter Suchtmitteleinfluss Polizei davon

Ein 28-jähriger Pinzgauer flüchtete erst mit dem Auto dann zu Fuß – stellte sich aber dann der Polizeiinspektion Mittersill. NEUKIRCHEN. Am 23. Juli gegen 21 Uhr erkannten Beamte der Polizeiinspektion Mittersill einen amtsbekannten 28-jährigen als Lenker eines Pkw's. Daraufhin versuchten die Polizisten den Fahrer anzuhalten und zu kontrollieren. Doch der Pinzgauer widersetzte sich und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit von Neukirchen bis nach Stuhlfelden. Rücksichtslose Fahrweise Dabei...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Heinrich Schellhorn ließ sich das Festival "Literatur findet Land" nicht entgehen.
9

"Literatur findet Land"
Zahlreiche Künstler strömten zum Literaturfest

In Neukirchen erwachte am 17. Juni die Literatur und zog im Rahmen des Literatur-Festes "Literatur findet Land" 15 Autoren in die Gemeinde am Großvenediger. NEUKIRCHEN. Am 17. Juni fiel der Startschuss zur dritten Ausgabe des Festivals "Literatur findet Land" in Neukirchen. Neben dem Bürgermeister der Gemeinde, Andreas Schweinberger, und Heinrich Schellhorn, Landeshauptmann-Stellvertreter kamen auch zahlreiche Künstler zum Fest der Literatur.  "Nach einer langen kulturlosen Zeit freuen wir uns...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Susanna Vötter-Dankl und Christian Vötter vom Verein Tauriska im Kammerlanderstall in Neukirchen.
1 Aktion 3

Verein Tauriska
Zukünftige Veranstaltungen, Ideen und Tatendrang

Endlich sind Veranstaltungen wieder möglich; Susanna Vötter-Dankl und Christian Vötter sind voller Tatendrang. NEUKIRCHEN. Spricht man mit Susanna Vötter-Dankl und Christian Vötter vom Verein Tauriska, ist eines schnell klar: Die beiden sind voller Tatendrang und Ideen für neue Projekte und blicken optimistisch in die Zukunft. "Die Corona-Krise hat uns natürlich gebremst, aber gleichzeitig auch motiviert", sagen sie. Jeder soll sich sicher fühlen "Unsere Arbeit ist ein Durcheinander von Kultur....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Mountainbike Pinzgau-Trophy
Peter Gruber: "Heuer wird es keine Pinzgau-Trophy geben"

Nach 20 Auflagen und weit mehr als 100 Rennen wird es im Sommer 2021 keine weitere Auflage der Pinzgau-Trophy mehr geben. PINZGAU. Der OK-Chef der Pinzgau-Trophy, Peter Gruber, macht Schluss. Auf der Internetseite nimmt er Stellung dazu: Nach Rekord-Teilnehmerzahlen im Corona-Sommer 2020 ist es nun Zeit für mich, am Zenit aufzuhören, statt so lange weiterzumachen, bis ich gezwungen werde, damit aufzuhören. Auch wenn die Web-Statistik in manchen Monaten sogar mehr als 10.000 verschiedene...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
"Wir wünschen uns, dass der Garten zukünftig viele kreative (Unterrichts-)Stunden beherbergen darf und die Schüler zum Nachahmen Zuhause inspiriert", so Margret Mitterer (re.)
1 Aktion 3

Neukirchen
Neue Gärten für den Kindergarten und die Mittelschule

Im Kindergarten und in der Mittelschule Neukirchen entstanden auf Initiative von Margret Mitterer neue Gärten. NEUKIRCHEN. "Im Garten kann man Vieles lernen – etwa vorausschauend zu denken, sich die Arbeit aufzuteilen, Verantwortung zu übernehmen und geduldig zu sein", weiß Margret Mitterer, zweifache Mama, Obfrau des Elternvereins und Mitglied des Obst- und Gartenbauvereins Mittersill-Hollersbach-Stuhlfelden (OGV). Sie setzte sich daher für neue Gärten im Kindergarten und in der Mittelschule...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Manuel Innerhofer holte seinen 5. Titel.

Berglauf ÖM
Manuel Innerhofer am Berg unschlagbar

Am Sonntag wurden im Rahmen des Kraftalm Berglauf in Itter die Staatsmeisterschaften im Berglauf ausgetragen. ITTER. m Männerlauf gewann Manuel Innerhofer seinen insgesamt fünften Staatsmeistertitel im Berglauf. Der Salzburger setzte ab zirka der Mitte des Rennens im steilen Bereich von seinen Verfolgern ab und gewann in 54:34 mit mehr als einer Minute Vorsprung auf Markus Hartinger (LTV Köflach) der in 55:52 vor Martin Mattle (TrailMotion Tirol) in 56:21 Bronze holte. Der Mannschaftstitel ging...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Polizeimeldung Pinzgau
Lawinenabgang in Neukirchen am Großvenediger

Eine achtköpfige Gruppe wurde wurde auf der Kürsingerhütte vermisst - Alarm wurde ausgelöst - Die Ungarn kamen aber selbständig zur Hütte zurück. NEUKIRCHEN. Als am 04. Juni 2021 am Nachmittag die voravisierten Übernächtigungsgäste auf der Kürsingerhütte nicht eintrafen, alarmierte der Hüttenwirt die Einsatzkräfte der Bergrettung Neukirchen. Er gab an, dass die achtköpfige Gruppe, tschechischer Herkunft schon längst bei der Hütte hätten eintreffen müssen. Des Weiteren beobachtete er Spuren,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Christian Vötter vom Tauriska-Verlag empfiehlt das Buch "Der Obstgarten im Gebirge" von Jacob Schranz, bearbeitet von Susanne Rasser.
Aktion Video 3

Tauriska
Buchtipp von Christian Vötter: "Der Obstgarten im Gebirge"

Passend zur Jahreszeit empfiehlt Christian Vötter vom Tauriska Verlag das Buch "Der Obstgarten im Gebirge" von Jacob Schranz, bearbeitet von Susanne Rasser. NEUKIRCHEN, RAURIS, NIEDERNSILL. Ein Buch vom ehemaligen Niedernsiller Schlosserbauer Jacob Schranz, überarbeitet von der Rauriser Literatin Susanne Rasser, herausgegeben im Tauriska Verlag: "Der Obstgarten im Gebirge" ist der Buchtipp von Christian Vötter im Rahmen unserer Bezirksblätter Online TV-Serie.  "Der Obstgarten im Gebirge" ist...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Überzeugten sich selbst von der Top-Qualität der "Mai-Piste" in der Wildkogel-Arena: Vorstand Bernhard Gruber und Betriebsleiter Gerhard Enzinger
1 Aktion 4

Wegen Schlechtwetter
In der Wildkogel Arena kann man wieder Skifahren

In der Wildkogel Arena macht man das Beste aus der Schlechtwetter-Situation – somit kann man dort auch noch im Mai auf einer perfekt präparierten Piste skifahren. NEUKIRCHEN, BRAMBERG. "Das Wetter war so schlecht, dass am Freitag vor Pfingsten die Idee entstand, wieder eine Piste zu präparieren", erzählen Bernhard Gruber und Rudi Göstl, Geschäftsführer der Wildkogel Bergbahnen. Kaltes Wetter zum Skifahren nutzen Gesagt, getan – das Team der Wildkogel Arena bereitete innerhalb kürzester Zeit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Festivalleiter Florian Gantner mit Susanna Vötter-Dankl und Christian Vötter vom Verein Tauriska
Aktion 5

Neukirchen
Vielfältiges Programm beim Literaturfestival von Tauriska

Starke Worte im Reich der Dreitausender: der Verein Tauriska präsentiert das Programm für das dritte Festival "Literatur findet Land".  NEUKIRCHEN. Bierdeckel-Lyrik, rotzig-punkige bis feinsinnige Prosa sowie Performance verschmelzen in Neukirchen zur dritten Ausgabe von "Literatur findet Land" von 17. bis 20. Juni 2021. Das heurige Literaturfestival des Vereins Tauriska bietet den Veranstaltern zufolge Wortklauberei am Land – und das auf höchstem Niveau. "Im heurigen Programm findet sich für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Andreas Goldberger und Hans-Peter Kreidl kämpften sich bis zum Gipfel hinauf.
Aktion 5

VenedigerRush
30 Sportler stellten sich dem härtesten Rennen Salzburgs

Der Start in den Sportsommer ist geglückt. Am 20. Mai machten sich 30 Sportler im Rahmen des VenedigerRush von Grödig aus auf zum Gipfel des Großvenedigers. Nicht einmal das regnerische Wetter konnte den Sportlern die Tour verderben.  NEUKIRCHEN. Am 20. Mai fiel in Grödig der Startschuss zur zehnten Ausgabe des VenedigerRush und damit auch der Start in den Sportsommer. „Ich bin glücklich und dankbar, dass wir den VenedigerRush in dieser kurzen Zeit auf die Beine stellen konnten. Wir wollten ein...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
5

Nationalpark Hohe Tauern
Ferienregion startet mit tollen Angeboten in die Sommersaison

Der Nationalpark Hohe Tauern bietet seinen Gästen diesen Sommer neben den beliebten Nationalparkwelten in Mittersill mit der digitalen Nationalpark Sommercard vielfältige Erlebnisse sowie mit dem Hohe Tauern Panorama Trail ein neues Weitwanderangebot. MITTERSILL. Der Nationalpark Hohe Tauern ist ein Naturparadies, das in Schönheit, Reichtum und Vielfalt kaum zu überbieten ist. Glasklare Gletscherbäche und historische Handelswege, Steinböcke und Murmeltiere, Smaragde und tausend Jahre alte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Das Hochbeet beim Betreuten Wohnen in Neukirchen wurde von Mitgliedern der örtlichen Landjugend-Gruppe neu befüllt und bepflanzt.
Aktion Video 7

Betreutes Wohnen
Landjungend-Mitglieder kümmern sich um Hochbeete

Die Mitglieder der Landjugend Taxenbach und Bramberg – Neukirchen übernahmen den Bau sowie die Bepflanzung von Hochbeeten für Seniorinnen und Senioren im Betreuten Wohnen. TAXENBACH, NEUKIRCHEN. Die Bewohner des "Betreuten Wohnen" des Hilfswerk in den Orten Taxenbach und Neukirchen freuen sich über die fertig bepflanzten Hochbeete. Die örtlichen Landjugend-Gruppen waren (nicht nur) an der Bepflanzung maßgeblich beteiligt. Neues Hochbeet in Taxenbach Fünf Mitglieder der Landjugend Taxenbach...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Organisatoren freuen sich gemeinsam mit Skiheld Max Franz und dem Neukirchener Bürgermeister Andreas Schweinberger auf das Sport-Spektakel.
1 Aktion 3

VenedigerRush
Vorfreude auf die zehnte Jubiläums-Ausgabe steigt

Nicht mehr lange bis der Startschuss zum diesjährigen VenedigerRush fällt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Hans-Peter Kreidl spricht über eine ungewohnte Zeit vor dem Rennen. NEUKIRCHEN. Am 20. Mai starten 50 Teilnehmer der zehnten Ausgabe des VenedigerRush in Grödig, um an einem der härtesten Rennen des Landes mitmachen zu können. Vom Flachgau aus kämpft sich das Starterfeld mit dem Rad 140 Kilometer durch das Bundesland bis zum Fuße des Großvenedigers. Dort erklimmt man den 3.666...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
30 Starter schafften es im vergangenen Jahr auf den Gipfel.
3

RushdieSerie
Der Startschuss am Großvenediger fällt im Mai

Eines der härtesten Rennen Salzburgs wird in den Sommer verschoben. RushdieSerie verschiebt alle Ausgaben ihrer berühmten Rennen. Darunter auch den Venediger-Rush, der nun am 20. und 21. Mai stattfindet. NEUKIRCHEN. Verschoben, aber nicht abgesagt. So lautet die Divise der heurigen Ausgabe von RushdieSerie. Im Zuge der Rennserie kämpfen sich Hobbysportler und Profis in einem beinharten Rennen auf die Gipfel der Region. Der Startschuss des zweitägigen Venediger-Rush fällt am 20. Mai. Der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Entwicklungen im Nationalpark Hohe Tauern sind für Daniela Gutschi Grund zur Freude.
1 3

Nationalpark Hohe Tauern
Wiederansiedlung der Bartgeier feiert Erfolge

Auch der Nationalpark Hohe Tauern hatte mit der Corona-Krise zu kämpfen. Die Zeit wurde von den Betreibern aber genutzt und so wurden einige Verbesserungen vorgenommen. Auch die Forschungen im Gebiet konnten fast unberührt von der Pandemie weiter voranschreiten. PINZGAU. Im Nationalpark Hohe Tauern blickt man auf ein turbulentes, aber dennoch erfolgreiches Jahr zurück. Große Forschungsprojekte wurden umgesetzt und alle Maßnahmen zum Erhalt des Kulturguts wurden weitergeführt. „Auch die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Charred Wood sorgt für besonderen Flair.
3

Holzverarbeitung
Japanische Tradition verleiht Neukirchen "feurigen" Charakter

Im Pinzgau baut man voll auf Holz. Deshalb setzte man auch beim neuen Intersport-Gebäude in Neukirchen auf eine hölzerne Fassade, die mit einer speziellen Verarbeitungsart für den besonderen Flair sorgt.  NEUKIRCHEN. Der Pinzgau beweist erneut ein Gespür für Trends. In Neukirchen entstand vor Kurzem ein einzigartiges Bauwerk, das auf eine traditionelle japanische Methode der Holzverarbeitung zurückgreift. Dabei verwendete man sogenanntes „Charred Wood“, Holz das zuvor auf einer natürlichen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Polizeimeldung
Alpinunfall in Neukirchen am GrV.

NEUKIRCHEN. Am 26. Februar 2021 am Abend startete ein 53-jähriger Einheimischer von der Kürsingerhütte in Neukirchen am Großvenediger mit Schiern die Talfahrt. Er kam im Bereich der Berndlalm zu Sturz und verlor beide Schier. An den genauen Unfallhergang sowie Unfallzeitpunkt und genauen Ort konnte er sich nicht erinnern. Nachdem der Versuch selbständig ins Tal zu kommen scheiterte, verständigte der 53-jährige über Notruf die Polizei. Die Polizei konnte den Mann auf einer Forststraße auffinden,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
"Bedenke Mensch, dass du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehren wirst." – Mit diesen Worten wird normalerweise das Aschenkreuz gespendet. Heuer wird die Asche ohne Berührung über das Haupt der Gläubigen gestreut.
Aktion 3

Pfarrer Christian Walch
"Wer auf etwas verzichtet, lernt es wieder zu schätzen"

Am Aschermittwoch beginnt für viele Gläubige die Fastenzeit. Pfarrer Christian Walch rät, bewusst zu verzichten. PINZGAU. Mit dem Aschenkreuz wird am Aschermittwoch die Fastenzeit eingeläutet. Corona-bedingt wird die Asche den Gläubigen heuer ohne Berührung aufs Haupt gestreut. "Die Asche stammt von den Palmzweigen aus dem vergangenen Jahr, die verbrannt wurden", informiert Christian Walch, Pfarrer der Pfarren Neukirchen, Wald und Krimml. Die Idee der Buße und der Umkehr stehen an diesem Tag...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.