Tourenskirennen

Beiträge zum Thema Tourenskirennen

Sport
Günther Brennsteiner, HP Kreidl (Veranstalter), Christian Haas, Elfi Buchner, Michael Amon (ZellamSeeKaprun), Marlies Jäger, René Fischer (Rennleiter), Norbert Karlsböck

Skitourenrennen
Das Kitzsteinhorn Extreme ist zurück

Am Samstag, 7. Dezember 2019, zeigt das härteste Skitouren-Rennen des Winters wieder Zähne – mit neuer Strecke und neuen Bewerben in schwindelnde Höhen. Rund 2700 Höhenmeter verteilt auf 13 Kilometer warten auf die Skibergsteigerinnen und Skibergsteiger. Neben den Einzelstartern gehen heuer auch Zweier-Staffeln an den Start (Damen / Herren / Mixed). KAPRUN. In der Region Zell am See Kaprun rund ums Kitzsteinhorn geschehen im Winter 2019 großartige Dinge. Am 30. November eröffnet die neue 3K...

  • 15.08.19
Leute
18 Bilder

Über 600 Starter erobern Hochkeil

Die sechste Skitourengaudi in Mühlbach wurde wieder zum Erfolg. MÜHLBACH. Auch heuer gingen wieder zahlreiche Sportbegeisterte an den Start der mittlerweile sechsten Ausgabe der Skitourengaudi in Mühlbach. Bei perfektem Wetter galt es für über 600 Teilnehmer die über 450 Höhenmeter vom Saukarlift bis zum Gipfel des Hochkeil am Arthurhaus zu überwinden. Locationwechsel zum ArthurhausBisher fand die Skitourengaudi traditionell am Mühlbacher Schneeberg statt, doch dieses Jahr entschloss man...

  • 23.03.19
Sport
Tagessieger Daniel Neudeck

32. Bosruckhütt’n Tourenschilauf
Daniel Neudeck gewinnt

SPITAL/PYHRN (sta). Den 32. Bosruckhütt’n Tourenschilauf gewinnt Daniel Neudeck vom Gowilalm Racing Team/Hagan in der Zeit von 44:48 Minuten vor Thomas Krimbacher (46:09 Minuten) vom Team Brixental Connection. Der Schnellste in der "Master-Klasse" war Walter Fischill  (49:28 Minuten) vom Gowilalm Racing Team/Hagan Rennklasse (Senior) 1. und Tagessieger: Daniel Neudeck, 44:48 min, Gowilalm Racing Team/Hagan 2. Thomas Krimbacher, 46:09 min, Brixental Connection 3. ...

  • 11.03.19
Sport
Ulli Exenberger holte Tages- und Gesamtsieg
6 Bilder

Skitourenrennen
Abschluss der Pinzgau-Trophy in Bramberg

BRAMBERG. Am Samstag fand mit dem Wildkogelhaus-Skitourenklassiker die 6. und letzte Station der heurigen Martini Pinzgau-Trophy statt. Insgesamt fanden sich weit über 100 Sportler am Senningerfeld in Bramberg ein, um die 1300 Höhenmeter hinauf zur Wildkogel-Alm in Angriff zu nehmen. Die meisten starteten in der Hobbyklasse ohne Zeitnehmung, aber „die Wahnsinnigen“ natürlich mit Zeit, denn es wurden im Oberpinzgau bei den Herren auch die Salzburger Landesmeisterschaften im Vertical...

  • 11.03.19
Sport
Sieger in der Mixedwertung: Lukas Kremser, Angelique Ruetz und Tomas Kraiser

1. Köpfl-3er am Rangger Köpfl
Sieg in der Mixedwertung für das Team des SKITRI beim 1. Köpfl-3er

Perfekt organisiert vom SV Oberperfuss Schi und vom Run&Fun Oberperfuss wurde am Faschings-Sonntag bei traumhaftem Wetter das erste Köpfl-3er, ein Teambewerb bestehend aus einem Skifahrer, einem Rodler und einem Tourenskiaufsteiger am Rangger Köpfl ausgetragen. Vom SKITRI Zirl gingen gleich 3 Teams an den Start. In der Mixedwertung gab das Vorstandsteam  mit Tomas Kraiser, Angelique Ruetz und Lukas Kremser ihr Bestes und konnten diese Wertung für sich entscheiden. In der Damenklasse gingen...

  • 03.03.19
Sport
Florian Hain
5 Bilder

Skitourenrennen
Pinzgauer Fotofinish bei Zeller Ronachkopf-Challenge - Sarah Dreier neue Landesmeisterin Vertical

THUMERSBACH. Zum ersten Mal wurden die Sprinter bei der Ronachkopf-Challenge in Zell am See – Thumersbach im Einzelstart weggelassen, zum ersten Mal abends, zum ersten Mal gehörte der Event zur Martini Pinzgau-Trophy und auch zum ersten Mal wurden im Rahmen des Events Salzburger Landesmeister (bei den Damen und bei den männlichen Nachwuchsklassen) vergeben. Ganz schön viele Premieren … Veranstaltet wurde die 4. Austragung dieses Hobby-Bewerbes vom Schiklub Zell am See mit Unterstützung der...

  • 25.02.19
  •  1
Sport
Start Lukas Geisler
6 Bilder

Skitourenrennen
Starke Pinzgauer Skibergsteiger im Gasteinertal

Grundsätzlich hieß das Motto der 3. Station der heurigen Martini Pinzgau-Trophy „Back to Hobby“, denn nach dem Abstecher zum Weltcup in Bischofshofen letzte Woche waren es jetzt wieder überwiegend reine Hobbyläufer, welche am vergangenen Samstag die 640 Höhenmeter auf 3,5 Kilometer vom Skizentrum Angertal in Bad Hofgastein hinauf zur Stubneralm in Angriff nahmen. Gekämpft wurde wieder mit letztem Einsatz: gegen den Berg, gegen die Oberschenkel und natürlich oft auch gegen den besten Freund...

  • 28.01.19
Sport
Stefan Steiner in Action
3 Bilder

Tourenskirennen
Durchwachsene Pinzgauer Ergebnisse beim Skibergsteiger-Weltcup in Bischofshofen

Zum ersten Mal seit 12 Jahren gastierte am vergangenen Wochenende der Weltcup der Skibergsteiger bei der Erztrophy in Bischofshofen. Am Start waren mit den ÖSV-Athletinnen Sarah Dreier (Neukirchen) und Verena Streitberger (Maishofen) auch zwei Pinzgauerinnen, die sich am Freitag beim Sprint auf der Paul-Außerleitner-Schanze und am Sonntag beim Individual in Richtung Hochkeil mit den Weltbesten der Zunft matchen durften. Beim Sprint, wo die steile Schanze sowohl bergauf als auch bergab...

  • 21.01.19
Sport
Die beiden Marathonsieger aus Italien

Skitourenrennen
Michele Bosacci und Alba De Silvestro siegen bei der Mountain Attack in Saalbach

SAALBACH HINTERGLEMM. Rund 80 Athletinnen und 660 Athleten aus 22 Nationen waren am Start, um beim Schattberg Race (1.017 Höhenmeter), der Tour (2.036 Höhenmeter, vier Gipfel) oder dem Marathon (witterungsbedingt heuer erstmals nur 2.600 Höhenmeter, sechs Gipfel) im ‚home of lässig‘ ihr Können unter Beweis zu stellen. Beim Marathon gewannen Michele Bosacci aus Italien vor den beiden Österreichern Armin Höfl und Jakob Hermann. Die schnellste Dame kam mit Alba De Silvestro ebenfalls aus Italien....

  • 13.01.19
Sport
ÖSV-Kaderathletin Sarah Dreier aus Neukirchen gewann das Individual
4 Bilder

Skitourenrennen
Vor und nach dem Rennen wars am Anstrengendsten

Natürlich stieg der Puls bei vielen der ca. 100 Teilnehmern des 5. Salewa Asitz Skitourenrennens am vergangenen Freitag in Leogang bis an die Maximalgrenze, doch das sind Skibergsteiger, die bei Wettkämpfen teilnehmen gewöhnt. Härter war bei starken Schneefällen vor, während und nach des Rennens bereits die Anfahrt, denn da es sich um die erste Station der heurigen inzwischen schon 16. Auflage der Martini-Pinzgau-Trophy handelte, waren wieder skitourenbegeisterte Profi- und Hobbysportler aus...

  • 07.01.19
Sport
Am 14. Dezember 2018 findet im Pitztal der erste „Rifflsee Vertical 2.300“ statt.

Tourenski-Event:
Im Pitztal findet 1. Rifflsee Vertical 2.300 statt

ST.LEONHARD.  Am 14. Dezember 2018 findet im Pitztal der erste „Rifflsee Vertical 2.300“ statt. Beim speziellen Tourenski-„Night Race“ im Rahmen des Oberland Tourencups überwinden die Athleten eine Höhendifferenz von 620 Metern auf einer 7,9 Kilometer langen Rennstrecke. Premiere in St.LeonhardZum ersten Mal macht der Oberland Tourencup Station im Pitztal. Das erste Rennen der Saison 2018/19 geht am Freitag, den 14. Dezember, ab 19.30 Uhr über die Bühne. Die Rennstrecke, mit einer Länge...

  • 07.12.18
Sport
95 Skibergsteiger sind mit dem Kitzsteinhorn in die Saison gestartet.
4 Bilder

Kitzsteinhorn Schneekönig 2018: Über den Wolken ans Limit

KAPRUN. Die schnellen Skitourengeher sind mit dem Kitzsteinhorn Schneekönig in die Rennsaison gestartet. Auf zwei Strecken mit 474 bzw. 899 Höhenmetern zeigten die rund 95 Starter aus sieben Nationen, wer am besten über den Sommer gekommen ist. Bei den Herren siegte Alt-Olympionike Christian Hoffmann. Bei den Damen bewies die Italienerin Dimitra Theocharis perfekte Frühform auf der langen Strecke und siegte souverän. Nebelsuppe im Tal, in der Höhe über den Wolken traumhafte Fernsicht und...

  • 26.11.18
Sport
Das war der Start im vergangenen Jahr beim Schneekönig auf das Kitzsteinhorn in Kaprun.

Kitzsteinhorn Schneekönig
Im Sprint die neue Skitouren-Saison

Am 25. November starten die Skitourengeher in die neue Renn-Saison – mit einemknackigen Rennen und einer großen Party am Kitzsteinhorn. Die sechste Auflage des Kitzsteinhorn Schneekönigs bietet perfekte Bedingungen und eine Top-Organisation. Die Sportler haben die Wahl zwischen zwei Strecken für Einsteiger und Top-Läufer. Gefeiert wird dann im Anschluss wieder gemeinsam. Fazit: legendär. Kitzsteinhorn-Schneekönig am 25. November 2018Am Sonntag, 25. November, Punkt 9 Uhr, starten die...

  • 09.11.18
Sport
5 Bilder

Starke Oberpinzgauer beim Pinzgau-Trophy-Abschluss in Bramberg

Mit 1300 Höhenmetern war der Wildkogel-Skitourenklassiker am Samstag in Bramberg nicht nur das letzte, sondern auch das längste Rennen der heurigen Pinzgau-Trophy. Sehr zur Freude der veranstaltenden Smaragdbiker aus Bramberg schreckte das aber keinen der 50 Teilnehmer in der Rennklasse sowie der mehr als 100 Teilnehmer in der Hobbyklasse ab, denn es winkten ja nach den Qualen Preise, Punkte für die Gesamtwertung und vor allem eine Riesengaudi bei der ausführlichen Nachbesprechung der...

  • 12.03.18
Sport
7 Bilder

12-Stunden Charity Tourenski-Rennen jährt sich zum 12mal

Mehrere Tausend Euro für die Kinderhilfe Schwarzach durch Charity-Event der etwas anderen Art Egal ob in der Erwachsenen- oder der Nachwuchswertung , in der Staffel oder alleine: Alle waren am Samstag beim 12 Stunden Tourenski Event der Bikeklinik am St. Johanner Hahnbaumlift am Start, um für den guten Zweck Geld zu sammeln. Gemeinsam mit diversen Sponsoren unterstützen die Teilnehmer die Spendenaktion für die "Kinderhilfe-Kinderspital Schwarzach“. Besonders stachen die Teilnehmer der...

  • 25.02.18
Sport
Verena Krenslehner (re) will jetzt richtig gesund werden.

Infekt bremste Krenslehner-Schmid ein

VILS (rei). "Meinen Saisonstart hatte ich mir anders vorgestellt: nicht mit einer Grippe im Bett ", erzählt Verena Krenslehner-Schmid. Ändern konnte sie daran aber nichts und musste daher das Vertical-UP in Madonna di Campiglio trotz super Form sausen lassen. Der Saisossstart im Tourenskigehen wurde daher kurzerhand zum Vertical-Up in Gröden auf die Saslong verlegt. Knapp 200 Starter stellten sich der 2.385 Meter langen, zum Teil fast 60° steilen Weltcupstrecke mit ihren 590 Metern...

  • 29.01.18
Sport
Stefan Steiner - ein Selfie in der Weißsee Gletscherwelt bei Uttendorf.
11 Bilder

Mountain Attack 2018 - wir sprachen im Vorfeld mit zwei Top-Athleten

Der 20-jährige Stefan Steiner aus Uttendorf spekuliert mit einem Platz in den vorderen Rängen und auch Maximilian Kurz aus Hallein freut sich schon auf das Sportspektakel, das heuer in die 20. Runde geht. PINZGAU/TENNENGAU (cn). Österreichs größtes und härtestes Tourenskirennen feiert Jubiläum: Am 12. Jänner geht die "Hervis Mountain Attack" bereits zum 20. Mal über die Bühne; der Startschuss fällt um 16 Uhr im Saalbacher Ortszentrum. Rund 1.100 Teilnehmer aus insgesamt 22 Nationen kämpfen auf...

  • 05.01.18
  •  2
  •  4
Sport
Mountain Attack 2017, Saalbach Hinterglemm Salzburg

20. MOUNTAIN ATTACK

Ein Tourenskirennen feiert Jubiläum Bei der 20. Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm, am Freitag, dem 12. Jänner 2018, kämpfen wieder 1.100 AthletInnen beim renommiertesten Tourenskimarathon in drei Disziplinen um den Sieg. Bereits zwei Stunden nach Öffnung der Anmeldung am 16. Oktober waren alle Startplätze vergeben. Der Startschuss fällt traditionell um 16:00 Uhr im Zentrum von Saalbach. Im Laufschritt geht es für die Sportler mit den Skiern in der Hand bis zur Talstation des Schattberg...

  • 04.01.18
  •  1
Sport
Pinzgau-Trophy-Chef Peter Gruber mit seinen schnellen Damen und den beiden Jugendlichen Thomas Pichler und Michael Kirchner.
7 Bilder

Bischofshofener Skibergsteiger dominieren in Bramberg

Mit drei Titeln räumten die Mitglieder des SC Bischofshofen bei den Landesmeisterschaften im Skibergsteigen groß ab. Die Medaillen in der Disziplin Vertical (nur bergauf) wurden in Bramberg am Wildkogel vergeben, wo gleichzeitig auch der letzte Bewerb der heurigen Pinzgau-Trophy abgehalten wurde. In Abwesenheit der Salzburger Nationalteamathleten, die sich noch von den Weltmeisterschaften erholten, kämpften sich aber trotzdem etliche Top-Athleten die 1200 Höhenmeter auf den Wildkogel hinauf. Am...

  • 13.03.17
Sport
Die Skibergsteiger sind beim Traditionsrennen am Patscherkofel wieder unterwegs.

Skibergsteiger matchen sich beim Traditionsrennen

Am Donnerstag, den 09. März 2017 findet um 19 Uhr das alljährliche „Speckjagern“ auf der Olympiastrecke am Patscherkofel statt (Treffpunkt bei der Talstation). Dieser Bewerb wurde erstmals im Jahre 1997 vom Sportverein Sistrans organisiert. Damals versammelte sich die Ausdauerszene am Fuße des Patscherkofels, um sich mit Tourenski hinauf zum Schutzhaus zu „matchen“. Insgesamt wurde das Speckjagern sechsmal vom SV Sistrans durchgeführt, bis es 2003 „eingeschlafen“ ist. Engagierte Funktionäre...

  • 04.03.17
Sport
Die Sieger beim Vertical Rennen auf den Ronachkopf in Thumersbach.

Martin Leitner siegt mit Streckenrekord am Ronachkopf

ZELL AM SEE. Im Vertical Rennen war Martin Leitner Team nicht zu schlagen. Der Sieg ging in einer neuen Rekordzeit von 18:53,5 an Martin Leitner. Martin unterbot somit die alte Bestmarke von Stefan Steiner aus dem letzten Jahr um knapp 18 Sekunden. Eine halbe Minute dahinter kam mit Marcell Voithofer mit einer Zeit von 19:24,2 ins Ziel und somit auf Platz zwei im Enderergebnis. Das Podest komplettierte Michael Fölsner mit einer Zeit von 19:49,9. Bei den Damen ging die begehrte Siegestrophäe...

  • 13.02.17
Sport
2 Bilder

Junger Lungötzer mischt vorne mit

LUNGÖTZ (sys). Über 150 Teilnehmer starteten beim 1.Tourenrace von Sport-ART beim Hochbifanglift in Altenmarkt. Darunter, als einer der jüngsten Sportler, der neunjährige Tobias Gstatter aus Lungötz. In seinem überhaupt ersten Rennen schaffte er die 425 Höhenmeter in 33 Minuten und konnte sich damit den 3. Platz auf dem Stockerl sichern, obwohl er in der Gruppe der 11-15 jährigen mitgewertet wurde. Die Top-Platzierung hat Tobias voll motiviert, daheim in Lungötz trainiert er schon für seine...

  • 28.01.17
  •  1
Sport
Initiator Thomas Leissing übergab im Namen der Mitarbeiter Scheck an Manuela Mader, SOS Kinderdorf.

Sportlicher Egger- Einsatz für den guten Zweck

Egger-Mitarbeiter "erkraxelten" 4.500 Euro bei Tourenskirennen ST. JOHANN/SAALBACH (niko). Die Anstrengungen der Egger-Mitarbeiter beim Schattberg-Tourenskirennen haben sich gelohnt: Sie erliefen eine stolze Spendensumme von 4.500 Euro für das SOS-Clearing House in Salzburg. 85 der insgesamt 190 Teilnehmer des legendären Schattberg Race waren Mitarbeiter der Egger-Gruppe. Über 1.000 Höhenmeter und stellenweise bis zu 70 % Steigung galt es beim berühmten Schattberg Race in...

  • 20.01.17
  •  1
Sport
Streckenreckord 2016: Hans Wieland
2 Bilder

9. Fanningberger Skitourentag

Am 12. Februar 2017 ist es wieder soweit: alle TourenskiläuferInnen sind aufs herzlichste eingeladen beim USC Mariapfarr/Weißpriacher Skitourentag teilzunehmen! Dieses Jahr gilt es, den Streckenrekord aus dem Vorjahr zu knacken: in 37:45min schaffte Hans Wieland die 900 Höhenmeter vom Gasthof „Fanningerwirt“ auf 1.115m in Mariapfarr zur Jausenstation „Gamsstadl“ am Fanningberg auf 2.015m. Auch bei den Damen fiel letztes Jahr der Rekord unter 50min auf 49:08min durch Eveline Egarter. Der...

  • 14.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.