Saalbach

Beiträge zum Thema Saalbach

Unterhaltsame White Pearl Mountain Days 2022.
2

White Pearl Mountain Days
Zehn Tage "Alpine Lifestyle" im "Home of lässig"

White Pearl Mountain Days im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn von 25. März bis 3. April. FIEBERBRUNN, SKICIRCUS. Zehn Tage lang stand der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ganz im Zeichen der White Pearl Mountain Days. Von 25. März bis 3. April gab's im Skigroßraum Sonnenskilauf, Kulinarik, Musik von und mit über 30 DJs, Gesundheits- und Fitnessprogramme samt Mountain-Yoga – alles bei freiem Eintritt. Damit wurde ein weiteres Winter-Highlight und alpiner...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Ischler HAK-Schülerinnen und -Schüler beim Skikurs in Saalbach.

Nach zwei Jahren
Endlich wieder Skikurs für die HAK Bad Ischl

Die HAK Bad Ischl konnte vergangene Woche nach zwei Jahren endlich wieder eine Skikurswoche in Saalbach verbringen. BAD ISCHL. „Für uns war es klar: Sobald es wieder erlaubt ist, sollen die Schülerinnen und Schüler wieder auf Skikurs fahren. Die Klassengemeinschaft wird bei einer Woche außerhalb des Unterrichtsgeschehens gestärkt und die Jugendlichen haben sich ein bisschen Abwechslung wirklich verdient. Außerdem unterstützen wir damit die Wirtschaft. Ich bin sehr froh und danke allen...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gesunder Start in den Tag mit Yoga.

Gesund im Home of Lässig
White Pearl Mountain Days 2022

Sonne, Ski, DJ-Sound, Gesundheit und Kulinarik am Berg beim Sonnenskilauf im Skicircus. FIEBERBRUNN. Die White Pearl Mountain Days – 25. März bis 3. April – verwandeln den Skigroßraum Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zum Treffpunkt für Skifahrer und Snowboarder, die im Frühling 2022 Sonnenskilauf deluxe erleben wollen. Neben viel Musik und kulinarischen Spezialitäten der regionalen Küche wird auch ein vielfältiges Gesundheits- und Fitnessprogramm angeboten. Skifahren,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Innenminister Gerhard Karner stattete dem Saalbacher WM-Büro einen Besuch ab.
Aktion 3

zu Besuch
Innenminister Gerhard Karner im WM-Büro in Saalbach

Österreichs Innenminister Gerhard Karner nutzte seinen Aufenthalt in Saalbach, um das WM-Organisationskomitee zu besuchen. SAALBACH. Innenminister Gerhard Karner und seine Familie sind treue Wintergäste in Saalbach. Während seines heurigen Skiurlaubs im WM-Ort nutzte er die Gelegenheit, um sich einen Überblick über die Fortschritte zur Planung der Ski WM 2025 zu machen. Gerhard Karner besuchte das örtliche Organisationskomitee und machte sich dabei selbst ein genaues Bild über die aktuelle...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ab 15. Dezember 2021 haben alle Liftanlagen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn geöffnet.
Aktion 3

Skicircus
Ab 15. Dezember werden alle Skiverbindungen geöffnet

Ab 15. Dezember sind im Skicircus zusätzlich zu den bereits offenen Anlagen alle Skiverbindungen in Betrieb. SKICIRCUS: Tiefverschneit und mit herrlichen Pistenbedingungen nimmt die kommende Wintersaison Fahrt auf. Bereits am 12. Dezember 2021 dürfen Unterkünfte und Gastronomiebetriebe in Fieberbrunn (Tirol) öffnen. Saalbach Hinterglemm und Leogang (Salzburg) können ab 17. Dezember 2021 nachziehen. Ab 15. Dezember 2021 sind dann auch wieder alle Skiverbindungen im Skicircus Saalbach Hinterglemm...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Der Wahlsalzburger Mirko Rutschke übernahm im November die Leitung der vier Vaya-Häuser in Saalbach.
Aktion 3

Neuer Manager
Mirko Rutschke leitet die vier "Vaya"-Häuser in Saalbach

Innerhalb der "Vaya Group" am Standort in Saalbach gab es vor kurzem einen Wechsel in der Führungsriege. Der Hotelier Mirko Rutschke wurde zum neuen Hotelmanager ernannt. SAALBACH. Mirko Rutschke ist Wahlsalzburger und beschreibt sich selbst als Gastgeber aus Leidenschaft. Im November übernahm der gebürtige Berliner die Leitung der vier "Vaya"-Häuser im Zentrum Saalbach: das "Vaya Post Saalbach" und die drei Apartmenthäuser Residence Saalbach by Vaya, Residence Kristall by Vaya sowie Annexe...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Schneevergnügen im Skicircus – bald gehts wieder los… Geplanter Start ist am 26. November 2021.
Aktion 5

Skicircus
Geplanter Start des Skibetriebs am 4. Dezember 2021

Wintersportler dürfen sich freuen: Der Skicircus Hinterglemm Leogang Fieberbrunn startet bald in die Wintersaison. Geplante Öffnung für den Skibetrieb ist am 4. Dezember 2021. SKICIRCUS. Ende November startet man auch im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn in die Wintersaison. Die Anlagen sollen mit 4. Dezember 2021 geöffnet werden. Einfach und sicher vorankommen Heuer neu ist die kostenlose "Alpin Card Navigator"-App (mehr dazu >HIER

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Eine Zivilstreife stoppte einen 38-jährigen Pinzgauer nach Geschwindigkeitsübertretung.

Polizeimeldung
Das neue Auto auszuprobieren hat nun Konsequenzen

Ein 38-jähriger Autolenker nutzte die L111 als Teststrecke für sein neues Auto – dabei blieb er nicht unbeobachtet, eine Zivilstreife stoppte den Fahrer. SAALBACH. Gestern hielt eine Zivilstreife auf der L111 Richtung Saalbach einen 38-jährigen Pinzgauer auf. Bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde wurde der Fahrzeuglenker mit 145 Kilometer pro Stunde gemessen. Neues Auto ausprobierenDer Fahrer gab bei der Kontrolle an, dass er vor einer Stunde erst sein neues Auto...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
"Seit der Pandemie ist die Nachfrage nach Luxusdomizilen an der Piste gestiegen", informiert die Immobilien-Plattform "FindMyHome".
Aktion 3

Wohnen an der Piste
Was kosten Immobilien in exklusiven Skiregionen?

Wie teuer wohnt man in Saalbach? Die Immobilien-Plattform "FindMyHome" hat sich angesehen, wie viel Wohnungen und Häuser in fünf Top-Skiregionen in Österreich kosten.  ÖSTERREICH, SAALBACH.  Österreichs Wintersportorte ziehen Käufer aus dem In- und Ausland an. "Vor allem seit der Pandemie boomt die Nachfrage nach Luxus-Domizilen an der Piste. Mittlerweile ist die Nachfrage dermaßen gestiegen, dass Wohnungen und Häuser in den Topplatzierten Regionen Mangelware sind", sagt  Bernd Gabel-Hlawa von...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Geplanter Start des Skibetriebs am 26. November 2021.

Skicircus - Skibetrieb
Skibetrieb im Skicircus ab 26. November geplant

FIEBERBRUNN. Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn – genauso lange wie der Name ist auch die Vielfalt im grenzüberschreitenden (Tirol-Salzburg) Skigroßraum. Die  Region verweist auf 270 Abfahrtskilometer, 70 moderne Lifte und 60 gemütliche Hütten. Im Skicircus ist der Start des Skibetriebs für den 26. November geplant.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Eine 42-jährige Einheimische lenkte ihr Fahrzeug gegen die Hausmauer des Roten Kreuzes in Saalbach – sie flüchtete.

Polizeimeldung
PKW-Lenkerin fuhr gegen Hausmauer des Roten Kreuzes

Gestern Abend fuhr eine einheimische PKW-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug gegen die Hausmauer der Rettungsdienststelle des Roten Kreuzes in Saalbach – die Frau flüchtete. SAALBACH. In den gestrigen Abendstunden wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht gerufen. Auto gegen Hausmauer gelenktBei diesem Unfall wurde laut Polizei ein Auto gegen die Hausmauer der Rettungsdienststelle des Roten Kreuzes in Saalbach gelenkt. Die Fahrzeuglenkerin stellte das Fahrzeug im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Simon Lang, Matthäus Gander, Gabriel Mariner, Liam Rowain und Kevin Holzer brachten eine hervorragende Leistung in Saalbach.
2

Ranggeln
Matthäus Gander holt Edelmetall bei Staatsmeisterschaft

Mit der Bronzemedaille konnte sich der Ainetner Matthäus Gander bei den Ranggler-Schülerstaatsmeisterschaften in Saalbach schmücken. Die restlichen Osttiroler Rowain, Mariner, Gander, Lang und Holzer erreichten Spitzenplätze in ihren Klassen. SAALBACH/OSTTIROL. Traumhaftes Wetter und eine begeisterte Zuschauerkulisse sorgten für die idealen Rahmenbedingungen bei der diesjährigen Rangglerstaatsmeisterschaft und anschließenden Preisranggeln mit 140 Startern. Meisterschaft In spannenden Kämpfen,...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Made it! The Challenge – Bike your limit.

Größte Bike-Region
The Challenge – bike your limit!

Erlebe Österreichs größte Bike-Region an einem Tag – bei einer neuen Herausforderung. FIEBERBRUNN, PINZGAU. The Challenge – bike your limit: So heißt die neue Herausforderung in Österreichs größter Bike-Region, die nur die ausdauerndsten Mountainbiker meistern können. Denn an nur einem Tag muss die ganze Region rund um Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn abgefahren werden. Mit knapp 100 Trail- und davon nur wenigen Schotterkilometern sowie rund 5.500 Tiefenmeter ist The Challenge die...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Christopher Sochor zeigt sich stolz auf die Erfolge der Initiative „JVP macht Schule“.

JVP macht Schule
Pinzgauer sammeln Schulmaterialien für den guten Zweck

Die junge ÖVP beteiligt sich an einem wohltätigen Projekt und sammelt auch im Pinzgau Schulmaterialien für den guten Zweck.  PINZGAU. „Als Junge ÖVP (JVP) ist es uns ein großes Anliegen, dass jedes Kind und jeder Jugendliche eine faire Chance auf eine ordentliche Bildung und eine erfolgreiche Schullaufbahn hat. Leider ist das in einigen Ländern Europas noch immer nicht der Fall“,  so Christopher Sochor, JVP-Ortsobmann in Saalbach-Hinterglemm. Daher sammeln die JVP-Ortsgruppen im Rahmen des...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Schon am Abend wurde der 30.000 Euro Spendencheck an den Saalbacher Bürgermeister Alois Hasenauer übergeben.
3

Lake of Charity
Trotz kleinen Rahmens wurden 30.000 Euro gesammelt

Die Veranstalter des "Lake of Charity" luden heuer zu einer kleineren, Corona-konformen Ausgabe ihres Fests. Dennoch sammelte man 30.000 Euro, die schon am Abend des Fests an den Sozialfonds der Gemeinde Saalbach gespendet wurden. SAALBACH. In einem kleineren Umfeld fand dieses Jahr die "Lake of Charity Rooftop Fiesta" statt. Die Initiatoren Heinz Fuchs, Vize-Obmann des Tourismusverbandes Saalbach Hinterglemm, und Isabella Dschnulnigg, Geschäftsführerin der Saalbacher Bergbahnen, konnten trotz...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Die Künstler versammelten sich vor der sieben Meter Langen Krake.
7

Holzsymposium
Phantastische Tierwesen eroberten Saalbach Hinterglemm

Das Holzsymposium brachte wieder beeindruckende Kunstwerke hervor. Trotz Schlechtwetters strömten viele begeisterte Zuschauer zur Glemmart Werkstatt in Hinterglemm, um den Künstlern bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.  SAALBACH, HINTERGLEMM. Bereits zum zehnten Mal jährte sich Mitte Juli das Holzsymposium in Saalbach Hinterglemm. Dieses Jahr steht das Get-together der Holzkünstler aus Österreich, Deutschland und Südtirol unter dem Motto "Phantasievolles Holz". Dabei entstanden...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Polizeimeldung Pinzgau
Gasaustritt bei Grabungsarbeiten

Im Zuge von Grabungsarbeiten kam es in Saalbach vor einem Privathaus zu einem Gasaustritt. SAALBACH. Am Nachmittag des 25. Juni 2021 wurden im Auftrag einer Erdbewegungsfirma vor einem Privathaus in Saalbach mit einem Bagger Grabungsarbeiten durchgeführt. Im Zuge dieser Arbeiten beschädigte der 58-jährige Baggerfahrer mit der Baggerschaufel ein T-Stück der dort verlaufenden Gashauptleitung, woraufhin es zu einem Gasaustritt kam. Die Arbeiten wurden durch den Baggerfahrer daraufhin sofort...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Zu Gast bei „Einfach näher dran“ ist diesmal SLSV-Präsident Bartl Gensbichler.
1

Podcast „Einfach näher dran“
Es ist für uns ganz wichtig die Jugend zu begeistern

Bartl Gensbichler hat nicht nur als aktiver Sportler einiges erreicht, vor allem als Präsident des Salzburger Landes-Skiverbands hat er dem Skisport seinen Stempel aufgedrückt. SALZBURG. Im Gespräch mit Bezirksblätter-Salzburg-Geschäftsführer Michael Kretz kommt neben der Weltmeisterschaft, die 2025 wieder in Saalbach-Hinterglemm ausgetragen wird unter anderem auch die Entwicklung im Nachwuchs zur Sprache. Gensbichler sieht beispielsweise das Material, welches die Nachwuchsläufer nutzen, und...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefan Schubert
Der Tourismus im Pinzgau hofft auf eine gute Sommersaison.
Aktion 4

Tourismus-Sommer
Nach der Krise folgt das Hoffen auf "normale" Saison

Nach einer herausfordernden Saison blicken die Touristiker des Pinzgaus optimistisch in die Zukunft und sehen im Sommer die erste Möglichkeit das, was man aus der Krise gelernt hat, umzusetzen.  PINZGAU. "Jeder, der in den Pinzgauer Urlaubsregionen lebt, hat verstanden, wie wichtig der Tourismus für die Region ist", weiß Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhenbahn AG. "Im Moment dreht sich auch bei uns Touristikern die Stimmung und wir blicken hoffnungsvoll in die nahe Zukunft. Obwohl wir...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der 34-jährige Slovake wurde zu acht Jahren Haftstrafe verurteilt.
3

Urteil
Acht Jahre Haftstrafe nach Raubüberfall auf Saalbacher Hotelier

Vor vier Jahren wurde in Saalbach ein Hotelier überfallen, als er die Tageslosung zur Bank bringen wollte. Ein 35-jähriger Slowake wurde nun schuldig gesprochen und zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt. SAALBACH. Im Februar 2017 wurde ein Hotelier in Saalbach überfallen. Er wollte die Tageslosung von rund 150.000 Euro zur Bank bringen. Am Weg dorthin wurde der Hotelier von einem 34-jährigen Slowaken überfallen. Daraufhin wurde dieser zusammen mit einem 35-jährigen slowakischen Komplizen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Bikevergnügen in Österreichs größter Bike-Region.

Größte Bike-Region
Riesiges Bikevergnügen in Österreichs größter Bike-Region

Saalbach, Hinterglemm, Saalfelden, Leogang, Fieberbrunn: 80 km Lines & Trails, neun Bergbahnen, sieben Berge. FIEERBRUNN. Lines und Trails, riesiges Mountainbike-Wegenetz, alpine, mannigfaltige Gravel Routen – das alles zeichnet Österreichs größte Bike-Region zwischen dem Pinzgau und Fieberbrunn aus. 2020 sind sich die fünf Skicircus-Orte auch im Sommer "nähergekommen" und bieten seither gemeinsam über 80 Kilometer Lines & Trails, neun Bergbahnen auf sieben Berge, ein gemeinsames Bike-Ticket...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit freuen sich Betriebsleiter Peter Rieder, Geschäftsführer Hannes Schwabl, der langjährige Mitarbeiter Helmut Färbinger, Geschäftsführer Fritz Breitfuß, Geschäftsführerin Isabella Dschulnigg-Geissler sowie Betriebsdirektor Walter Steiner.
Aktion

35 Jahre
Saalbacher Bergbahnen ehren langjährigen Mitarbeiter

Die Saalbacher Bergbahnen dankten ihrem langjährigen Mitarbeiter Helmut Färbinger für seine Treue und seinen Einsatz.  SAALBACH. Helmut Färbinger erhielt kürzlich für seine Firmentreue einen besonderen Dank der Geschäftsführung rund um Hannes Schwabl, Fritz Breitfuß und Isabella Dschulnigg-Geissler sowie Betriebsdirektor Walter Steiner und Betriebsleiter Peter Rieder. "35 Jahre Treue und langjähriger Dienst bei den Saalbacher Bergbahnen verdient eine Auszeichnung", sind sich die Geschäftsführer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Bier tut Gutes: Daniela Unterkofler von der eva,ALM freut sich, dass mit der Abhol-Aktion Geld für den guten Zweck gesammelt wird.
3 1 Aktion 8

Spendenaktion
eva,ALM-Bier trinken und damit Gutes tun

Die eva,ALM in Saalbach verschenkt Bier gegen freiwillige Spenden für bedürftige Kinder in der Region. SAALBACH. Bier trinken und gleichzeitig Gutes tun – was für Bierliebhaber wie ein Märchen klingt, ist Realität. Denn von siebten bis neunten April kann man sich auf der eva,ALM in Saalbach gegen eine freiwillige Spende Bier abholen. Die damit gesammelte Geldsumme wird von Familie Unterkofler, die die eva,Hotels in Saalbach führt, noch erhöht und an bedürftige Kinder in der Region gespendet....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Thomas Käfel von "Pinzgau Milch" und Stefan Magg, Fischzucht Kehlbach, beim Besatz der Saalach.

In der Saalach
80.000 Forellen-Brütlinge sollten den Bestand sichern

80.000 Forellen Brütlinge wurden zwischen Maishofen und Saalbach-Hinterglemm in die Saalach eingesetzt. So sollte der Fischbestand gesichert werden. MAISHOFEN, SAALBACH-HINTERGLEMM.  „Es ist uns ein großes Anliegen, den heimischen Fischbestand abzusichern und sicherzustellen, dass kein zu großer Alterklassenunterschied in den heimischen Gewässern entsteht“, erklärt Hannes Wilhelmstätter, Geschäftsführer der Pinzgau Milch. In diesem Bestreben wurden 80.000 Forellen Brütlinge zwischen Maishofen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.