maishofen

Beiträge zum Thema maishofen

Franz Eder, Bürgermeister Maishofen, der scheidende Obmann Helmut Fersterer, Neo-Obmann Matthias Neumayer und Thomas Weissbacher, Geschäftsführer des Tourismusverbandes schauen auf ein turbulentes Jahr 2020 zurück.

Tourismusverband Maishofen
Obmannwechsel nach bestem Tourismusjahr 2018/19

Die Jahreshauptversammlung des Tourismusverbandes Maishofen brachte nicht nur einen neuen Obmann mit sich, sondern diente auch als Gelegenheit, um auf die Lage des Tourismus in Maishofen zurückzublicken. MAISHOFEN. Nach über 22 Jahren übergab Helmut Fersterer das Amt des Obmannes des Tourismusverbandes Maishofen an Matthias Neumayer. Am 21. Oktober fand man sich dazu zur Jahreshauptversammlung im Gasthof zur Post ein und blickte zugleich auf die Nächtigungszahlen der vergangenen Jahre...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Andexer aus Großarl mit seinem Fleckvieh das den Bestpreis erzielte.
2

Rinderzucht
Trotz kleinerem Angebot gute Durchschnittspreise erzielt

Die Auftriebszahlen waren für eine Oktoberversteigerung sehr gering und lagen weit unter den Zahlen der Vorjahre, meldet der Salzburger Rinderzuchtverband. Dennoch sei das Kaufinteresse groß und die Qualität der Tiere war sehr gut. MAISHOFEN. Von den 35 zum Verkauf angebotenen Pinzgauerkühen und von den 20 Holsteintieren erzielten zwei Pongauer Betriebe die Höchstpreise. Darüber hinaus wurden 145 Fleckvieh und 35 Zuchtkälber aufgetrieben. Letztere fanden guten Absatz bei den Käufern....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Ein einheimischer Freerider ist am 18. Oktober abseits der Pisten am Kitzsteinhorn in eine tiefe Randkluftspalte (auf etwa 2.700 Metern Höhe, Schmiedingerkees) gestürzt.
4

Spaltensturz am Kitzsteinhorn
Freerider tot geborgen

UPDATE: 19. Oktober 2020, 12:30 Uhr: Der am Kitzsteinhorn verschüttete Freerider wurde tot in einer Spalte gefunden.  MAISHOFEN/KAPRUN (red). Am Kitzsteinhorn suchten heute seit den frühen Morgenstunden Bergretter aus Kaprun weiter nach dem Freerider, der bereits am Sonntag nach 13:00 Uhr in eine Randkluftspalte gestürzt war. Unterstützt wurden die Bergretter von der Alpinpolizei und zwei Bergrettern aus St. Johann/Tirol: „Die Tiroler Kollegen halfen uns mittels speziellen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Theresa Kaserer
Meldungen der Polizei Salzburg: In Maishofen wurde in ein Mehrparteienhaus eingebrochen, ebenso in ein Lokal im Saalbach. In Mittersill kam es zu einem Diebstahl in einem Tankstellenshop.

Polizeimeldung
Zwei Einbrüche und ein Tankstellen-Diebstahl im Pinzgau

In Pressemeldungen informiert die Polizei Salzburg über zwei Einbrüche und einen Diebstahl im Pinzgau: Einbruch in Maishofen In der Zeit von 10. Oktober (11 Uhr) bis 12. Oktober (16 Uhr) brach eine bislang unbekannte Täterschaft in Maishofen in drei Kellerabteile eines Mehrparteienhauses ein. Als Diebesgut konnte bislang ein Fahrrad festgestellt werden. Die Schadenshöhe ist unbekannt, so die Polizei. Diebstahl in Mittersiller Tankstellenshop Am späten Nachmittag des 13. Oktobers 2020...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Karin Rainer ist diplomierte Kinesiologin und Humanenergetikerin und arbeitet in Maishofen/Lahntal.
3

Kinesiologie
"Die Gedanken sind die Wurzel aller Probleme"

Blockaden erkennen und lösen, damit die Energie fließen kann – das ist die Intention von Karin Rainer. MAISHOFEN. "Kinesiologie ist die Lehre aller Bewegungsabläufe des Körpers im Zusammenhang mit dessen Energiebahnen, den Meridianen. Dazu gehören neben mechanischen Bewegungen etwa auch Gedanken und Gefühle", erklärt Karin Rainer. Sie ist diplomierte Kinesiologin und Humanenergetikerin und arbeitet in der Physiotherapie-Praxis von Andrea Pfeffer in Maishofen. "Physiotherapeuten kümmern...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
„Ab Mai 2021 werden Sportgerätefachkräfte in der Landesberufsschule Zell am See ausgebildet“, betont LR Maria Hutter, im Bild mit Salome Rattensberger (Direktorin LBS Zell am See), Maximilian Herbst (Interessent für den neuen Lehrberuf) und Josef Streitberger (Big Time Sport Maishofen).

Neuer Lehrberuf
Sportgerätefachkraft-Lehre vereint Verkauf und Technik

Der neue Lehrberuf Sportgerätefachkraft richtet sich an alle, die Freude an der Technik und eine Leidenschaft für Sport haben.  MAISHOFEN. Sportartikel von heute sind hochtechnisiert und sehr individuell. Servicewerkstätten brauchen geschulte Mitarbeiter. "Gerade bei Bikes und im Wintersport ist da sehr viel Wissen notwendig", weiß Josef Streitberger von "Big Time Sport" in Maishofen. Bisher wurden seine Lehrlinge zum Einzelhandelskaufmann bzw. zur Einzelhandeskauffrau ausgebildet. Das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
A1-Lehrling Sascha Altacher ist stolz darauf, dass er die Lehrabschlussprüfung mit Auszeichnung bestanden hat.

A1
Sascha Altacher – ein ausgezeichneter Lehrling aus Maishofen

Der 18-jährige Sascha Altacher aus Maishofen hat allen Grund sich zu freuen: Er hat heuer seine Lehrabschlussprüfung als Einzelhandelskaufmann mit Schwerpunkt Telekommunikation mit Auszeichnung bestanden. Sascha Altacher berät im A1-Shop in Zell am See die Kundinnen und Kunden bei ihren Fragen rund um Smartphones, Internetanschlüsse und Co. "Zu diesem tollen Erfolg möchten wir herzlich gratulieren", heißt es Seitens der Firma. Mehr Lehrlingsbeiträge finden Sie >HIER<. 

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Schon im 16. Jahrhundert waren Rauchfangkehrer gern gesehene Gäste.
3

Lehre 2020
Rauchfangkehrer – ein Beruf mit Zukunft

Bei einer Lehre zum Rauchfangkehrer erwartet einem ein abwechslungsreicher Beruf auf den Dächern der Region. Auch Rauchfangkehrermeister Mathias Gadenstätter blickt gerne auf seine Lehrzeit zurück. MAISHOFEN. Die Geschichte der Rauchfangkehrer geht weit zurück. Im 16. Jahrhundert entstand in Mailand der Beruf und war schon damals gern gesehen. Denn der Kaminkehrer war maßgeblich am Rückgang der Hausbrände beteiligt. Heutzutage ist man als Rauchfangkehrer vielseitig bewandert. Man ist...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Familie Rohrmoser freut sich über den guten Preis für ihre Jungkuh.
2

Rinderzucht
Zwei Pongauer erzielten Höchstpreise bei Versteigerung

Fleckvieh stand  bei der letzten August-Versteigerung in Maishofen hoch im Kurs, zwei Pongauer Betriebe durften sich über gute Preise für ihre Tiere freuen. MAISHOFEN. Ende August fand wieder eine Versteigerung des Rinderzuchverbands in Maishofen statt. Insgesamt wurden 171 Kühe versteigert. Die Mehrzahl davon war von der Rasse Fleckvieh. Unter den 136 Tieren wurde für zwei Pongauer Tiere der Höchstpreis erzielt. Hoch dotiertes Fleckvieh Eine Mehrkalbskuh vom Betrieb Monika und Josef...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Zahlreiche Ehrungen und Aufnahmen standen beim Konzert auf dem Programm.
2

Maishofen
Die Trachtenmusikkapelle lud zum Festkonzert mit Abstand

Nach dem Ausfall des Frühjahrskonzertes standen für das Sommerabschlusskonzert der Trachtenmusikkapelle Maishofen einige große Punkte am Programm. MAISHOFEN. Eröffnet wurde der musikalische Festkonzert in Maishofen mit einem Musikreigen vom Jugendblasorchester Maishofen. Danach übernahm die Trachtenmusikkapelle selbst das Zepter und führte mit einem umfangreichen Vorhaben den Abend fort. Nach dem Ausfall des Frühjahrskonzertes standen zahlreiche Ehrungen und Aufnahmen am Programm. Große...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1 8

Landjugend Maishofen - JUMP Projekt
be.trachtig – aus alt wird neu

Das Land Salzburg wird durch die Tracht und seine moderne Interpretation geprägt. Dabei liegt der Trachtenrock im Trend. Im Zuge des JUMP Lehrganges der Landjugend Salzburg, gestalteten Marlene Kendler und Lisa Plaickner unter dem Motto ‘‘be.trachtig‘‘ im Juli einen Nähkurs mit den Mitgliedern der Landjugend Maishofen. Begleitet hat das gesamte Projekt das neue Landjugend Maskottchen ‘‘Luna Muh‘‘, das im Laufe des Projektes entstand. Luna Muh wurde ebenso mit einem trendigen Trachtenrock...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Landjugend Salzburg
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Maishofen möchten sich recht herzlich für die Unterstützung bedanken.
1

Maishofen
Mitglieder der Feuerwehr bedanken sich für großzügige Spende

Die Freiwillige Feuerwehr Maishofen möchte sich bei Leo Wartbichler für seine Unterstützung bedanken:  Als Einsatzorganisation, deren Aufgabe es ist unseren Mitbürgern rund um die Uhr zu helfen, ist das Wort „Danke“ eines, das wir oft zu hören bekommen. Dieses Mal sind jedoch wir an der Reihe. Wir bedanken uns bei Leo Wartbichler für seine großzügige Spende von € 20.000, die er uns für betriebliche Anschaffungen und zum Schutze unserer Bevölkerung zur Verfügung gestellt hat. Lieber Leo,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die neue Trendsportart macht das Rennrad Offroad-tauglich.
4

Radsport
Mit dem Gravel Bike bis weit über das Ende der Straße hinaus

Als neuen Nischensport entdecken nun vermehrt Bike-Liebhaber das Gravel Biken für sich. Dabei stürzt man sich mit einem geländetüchtigen Rennrad über Stock und Stein durch die Wildnis der Region. SAALBACH. Für Fans des Gravel Bike bedeutet die neue Nischensportart Abenteuer, Spaß und vor allem Freiheit. Das Gravel Bike erinnert an ein gewöhnliches Rennrad, jedoch erlauben eine weniger aggressive Geometrie und das Profil der Reifen den Fahrspaß fernab der asphaltierten Straßen zu...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Der Lückenschluss beim Radweg bringt mehr Sicherheit für Radfahrer. Darüber freuen sich Franz Eder (Bgm. Maishofen), LR Stefan Schnöll , Reinhard Breitfuss (Bgm. Viehhofen) und Alois Hasenauer (Bgm. Saalbach-Hinterglemm).
1

Glemmtal
Radweg zwischen Maishofen und Saalbach-Hinterglemm ist komplett

Die letzten 800 Meter bringen mehr Sicherheit an der Glemmtal Landesstraße (L111) auf dem Weg von Maishofen nach Saalbach-Hinterglemm. Das Land Salzburg berichtet: GLEMMTAL. Ausdauer ist nicht nur beim Radfahren gefragt, manchmal auch, wenn es um die Infrastruktur dafür geht. 20 Jahre hat das Land Salzburg gemeinsam mit den Gemeinden Saalbach-Hinterglemm, Viehhofen und Maishofen an einer Rad-Verbindung im Glemmtal gearbeitet. "Mit dem Lückenschluss zwischen der Forsthof- und der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
An fünf Standorten verteilt im ganzen Pinzgau trifft man auf die Aktion #kunstpflücken.
1 3

Künstlerhaus Saalfelden
Im Pinzgau wird Kunst einfach gepflückt

Seit 17. Juli läuft die Aktion #kunstpflücken vom sds-kuenstlerhaus Saalfelden, die es allen Interessenten erlaubt die Kunst-Karten mitzunehmen. PINZGAU. Im ganzen Pinzgau verteilt finden sich seit 17. Juli die Kunstkarten der Aktion #kunstpflücken. Damit will das sds-kuenstlerhaus Saalfelden im Sommer 2020 Kunst und die Menschen vor Ort näher zusammen rücken. In ganz Pinzgau verteilt Insgesamt finden sich 48 verschiedene Motive an den Standorten Saalfelden, Leogang, Maria Alm,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Anzeige
Gemeinschaft wird bei der Biolectra 24h Trophy groß geschrieben.
3

Wandern
Mit der Biolectra 24h Trophy auf die Gipfel des Pinzgau

Wo sich die sanften Grasberglandschaften mit dem Steinernen Meer treffen findet vom 4. bis 6 September 2020 die Biolectra 24 Stunden Trophy statt. MAISHOFEN. Bereits zum vierten Mal laden die Veranstalter der Biolectra 24 Stunden Trophy zur gemeinsamen Wanderung. Dabei dient das idyllische Maishofen als Ausgangspunkt, der entlang des Weges österreichische Schmankerl und regionale Delikatessen im Überfluss bietet. Sechs Stunden Wanderung In drei verschiedenen Wertungen werden die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
1 6

"Gemeinsam statt Einsam" - Projekt der Landjugend Maishofen

Mitte März erreicht das neuartige Virus „Covid-19“ unser Land. Betriebe, Schulen, Kindergärten, Gasthäuser,… mussten von heute auf morgen schließen, Ausgangsbeschränkungen wurden eingeführt, Kontakt zu anderen Menschen wurden verboten - eine ganz neue Situation, mit der niemand gerechnet hat. Besonders für gefährdete Menschen mit Vorerkrankungen sowie für ältere Personen ist dieses Virus schwer zu bewältigen. Nach Absprache mit unserem Bürgermeister war schnell klar – wir als Landjugend...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Landjugend Maishofen
Auf der Baustelle: Polier Günter Exenberger, Bürgermeister Franz Eder, Anton Nindl (Obmann der Wassergenossenschaft) und Gebhard Neumayr (Gebietsbauleiter WLV)
1 8

Maishofen
Besserer Schutz für Mayerhofen und Dechantshofen

Erleichterung in Maishofen: Dank eines neuen Schutzprojekts sind nun knapp 70 Objekte besser geschützt. MAISHOFEN. Schaut man sich den Bach im Mayerhofgraben an, kann man es kaum glauben, aber: "Er kann bis zu 5.000 Kubikmeter Material abtransportieren", erklärt Gebhard Neumayr, Gebietsbauleiter der Wildbach- und Lawinenverbauung (WLV) Pinzgau. Bereits in den 50er Jahren begann man, den Bach zu verbauen. In den 90ern folgten eine Schlitzsperre sowie eine Unterlaufsicherung. Aufgrund des...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Am Nachmittag des 18. Mai kam es zu einem Unfall in Maishofen.

Polizeimeldung
Autolenker bringt Radfahrerin zu Fall

Wie die Polizei vermeldet ereignete sich am Nachmittag des 18. Mai 2020 in Maishofen ein Unfall mit zwei Beteiligten.  MAISHOFEN. Auf einer Straße in Maishofen kam es am 18. Mai zu einem Unfall, der für eine Beteiligte im Krankenhaus endete. Am Nachmittag kollidierte das Auto eines 54-jährigen Lenkers mit einer 64-jährigen Radfahrerin. Diese kam daraufhin zu Fall und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde daher von der Rettung ins Tauernklinikum Zell am See...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Polizeimeldung
Einbruchsdiebstähle im Pinzgau geklärt

Jugendliche Einbrecher gefasst - Gesamtschaden ca. 20.000 Euro. ZELL AM SEE. Mehr als 50 Delikte konnte die Polizei in Zell am See klären. Zwei einheimische Jugendliche (13 und 15 Jahre) sowie ein 17-jähriger Iraker werden beschuldigt, im Zeitraum zwischen März und Mitte April im Raum Zell am See und Maishofen Einbrüche, Diebstähle und Sachbeschädigungen begangen sowie Suchtmittel konsumiert zu haben. Zum Teil brachen die Täter Schlüsseltresore von Hausverwaltern auf, um sich mit den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Die Drittkalbskuh und eine leistungsbereite Jungkuh vom Betrieb Franz Streitberger, Polten aus Maishofen erzielten – gemeinsam mit einer dritten Kuh – den Bestpreis bei den Pinzgauerkühen.
4

Maishofen
Erste Rinderversteigerung als wichtiges Signal für die Landwirtschaft

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus trafen auch die Landwirte im Pinzgau bisher hart. Vergangene Woche konnte die erste Zuchtrinder-Versteigerung in Maishofen durchgeführt werden – allerdings in sehr kleinem Rahmen und unter strengen Vorschriften.  MAISHOFEN. Nachdem aufgrund der Corona-Verordnungen Versteigerungstermine abgesagt oder verschoben werden mussten, fand heute wieder die erste Zuchtrinder-Versteigerung in Maishofen, in kleinerem Rahmen und mit strengen Verhaltensregeln,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
1

Polizeimeldung
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Verkehrsunfall in Maishofen - danach Auffahrunfall - Verletzungen unbestimmten Grades. MAISHOFEN. Gegen Mittag des 09. Mai 2020 ereignete sich auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) im Gemeindegebiet Maishofen ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 22-jährige Pinzgauerin und ein 18-jähriger Pinzgauer Verletzungen unbestimmten Grades erlitten.Auf Grund eines voranfahrenden Traktors kam es zu Kolonnenverkehr und darauffolgend zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Pkw. Zwei Fahrzeuge mussten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
"Wer schnell hilft, hilft doppelt", sagt Barbara Thöny.

Laptops für Kinder
Volle Digitalisierung für alle Schüler

In einer Zeit, in der das Home-Schooling wichtiger ist denn je, haben Kinder ohne Laptops, Internet oder Ähnliches einen Bilgungsnachteil, dem jetzt entgegengewirkt werden soll. PINZGAU. Aus einer Not heraus wurde das gesamte Schulsystem in den letzten Wochen auf Home-Schooling System umgebaut. So sollten die Kinder und deren Angehörige geschützt werden. Doch nicht alle haben die dafür benötigte EDV Ausstattung und deshalb hat sich in den vergangenen Tagen die SPÖ Pinzgau dafür eingesetzt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.