maishofen

Beiträge zum Thema maishofen

Backstage: Hanna und Lisa Voithofer mit Chris Steger.
Video 7

Maishofen
Lisa & Hanna Voithofer mit Vorbild Chris Steger auf der Bühne

Chris Steger trat vergangene Woche in Maishofen auf. Mit dabei: Lisa und Hanna Voithofer aus Saalfelden. Die Schwestern sangen mit Begleitung ihres Vorbilds das Lied "Hoamatgfühl" auf der Bühne. MAISHOFEN. Zwei Schwestern aus Saalfelden fieberten dem Konzert von Chris Steger in Maishofen ganz besonders entgegen: Lisa und Hanna Voithofer durften nämlich zu ihrem Vorbild auf die Bühne und präsentierten dort das Lied "Hoamatgfühl" (die Seer), das auch auf ihrem YouTube Kanal unter "Lisa und Hanna...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Chris Steger (2. von rechts) und seine Bandmitglieder begeisterten die zahlreichen Konzertgäste in Maishofen.
12

Konzert in Maishofen
"The Strangers" & Chris Steger sorgten für Stimmung

Der Mittwoch stand in Maishofen ganz im Zeichen der Musik. "The Strangers" aus Sankt Johann eröffneten den Abend, bevor Chris Steger mit seiner Band ordentlich für Stimmung sorgte.  MAISHOFEN. Am Mittwoch, den 15. Juni, veranstaltete der Tourismusverband Maishofen ein OpenairKonzert und rund 1.000 Besucher freuten sich über einen sehr gelungenen Abend bei traumhaftem Sommerwetter mit hervorragender Stimmung. Bernd Cernin führte durch das Programm, das von "The Strangers" aus St. Johann im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Bergunfall
Wanderunfall in Maishofen

Beim Wandern stürzte ein Deutscher in ein Bachbett - Nach Verletzungen unbestimmten Grades wurde er vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See gefahren. MAISHOFEN. Am 10. Juni 2022 am Nachmittag stürzte ein deutscher Staatsangehöriger aus dem Landkreis Neu-Ulm ohne Fremdbeteiligung am "Maishofner Höhenweg". Der Wanderer rutschte in ein Bachbett und zog sich dabei Abschürfungen und Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die vom Verunfallten alarmierte Bergrettung begleiteten den Mann auf den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Stier Titanus vom Hof "Engelriesen" in Maishofen entstammt der seltenen Rasse "Tuxer".
Aktion

Rinderzuchtverband
Zuchterfolg auf einem Maishofner Bauernhof

Eine Pinzgauer Rinderzüchterin erlangte einen sehr seltenen Zuchterfolg – ihr Stier entstammt der seltenen Tux-Zillertaler Rasse und wurde zur Absamung vorgeschlagen. MAISHOFEN. Der Maishofnerin Elfriede Pfister gelang ein sensationeller züchterischer Erfolg. Ihr Stier Titanus der Rasse Tux-Zillertaler wurde im Rahmen des Generalhaltungsprogrammes abgesamt. Seltene ZuchtrasseEr entstammt der seltenen Linienführung aus "Total x Sebastian" und ist einer der wenigen roten Vertreter der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die Spizenjungkuh vom Betrieb Johanna Laireiter aus Dorfgastein erzielte den Höchstpreis bei den Fleckvieh - Jungkühen.

981. Rinderversteigerung
Pongauer Rinder weiter hoch im Kurs

Zwei Pongauer Zuchtrinder erzielten bei der Rinderversteigerung in Maishofen Höchstpreise in ihrer Kategorie. Die Spitzenjungkuh von Johanna Laireiter aus Dorfgastein erzielte sogar den Tageshöchstpreis der Versteigerung. PONGAU. Am 19. Mai lud man in Maishofen zur 981. Zuchtrinder-Versteigerung. 143 Kühen der Rassen Fleckvieh (116), Pinzgauer (6), Holstein (19) und Jersey (1) sowie 34 Zuchtkälber wurden dazu im Pinzgau aufgetrieben. "Die Preisfindung gestaltete sich nicht ganz so flott als bei...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
In Maishofen: Standortgeschäftsleiter Christian Hann mit den Geschäftsführern von Transgourmet Österreich, Manfred Hayböck und Thomas Panholzer.
Aktion 23

Eröffnungsfest
Mit "Transgourmet" neuer Gastro-Großmarkt in Maishofen

In Maishofen eröffnete Transgourmet am 19. Mai den 14. Standort mit einer großen Feier. "Wir freuen uns über einen weiteren Leitbetrieb in Maishofen", hält Bürgermeister Franz Eder fest. 30 Millionen Euro wurden investiert, rund zwei Drittel davon flossen an regionale Betriebe.  MAISHOFEN. Der Gastronomie-Großhändler Transgourmet startet nun auch im Pinzgau durch: Am Donnerstag (19. Mai 2022) eröffnet nach 13-monatiger Bauzeit der Standort in der Gemeinde Maishofen. Die Eröffnung wurde...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Sternekoch Andreas Mayer veröffentlichte sein neues vegetarisches Kochbuch mit dem Titel "Der Duft von Gemüse".
Aktion 5

"Veggie"-Kochbuch
Sternekoch Andreas Mayer und "Der Duft von Gemüse"

Im neuen, vegetarischen Kochbuch von Sternekoch Andreas Mayer dreht sich alles ums Gemüse, dessen Geschmack und Aroma. Im Buch sind Rezepte für Hobbyköche und Profis – und Andreas Mayer lädt ein, Neues zu probieren und sich einzulassen auf die vielfältigen Möglichkeiten der vegetarischen Küche. ZELL AM SEE. "Der Duft von Gemüse" ist vielen wahrscheinlich nicht sonderlich vertraut, schließlich riecht man meist nicht allzu oft daran. Für Sternekoch Andreas Mayer nimmt er jedoch einen großen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Ein Hoch auf den ersten Mai: Mit vereinten Kräften wurde in Leutschach der Maibaum - heuer ein Friedensbaum - aufgestellt.
22

Leutschach
Ein Maibaum in Leutschach als Friedensbaum

Gemeinsam für den Frieden: Traditionell stellen die Leutschacher Florianis am oberen Hauptplatz alle Jahre ihren Maibaum auf. Heuer hat der Baum eine besondere Bedeutung und besticht durch eine Friedensbotschaft. LEUTSCHACH. Die wunderbare von Harald Legat vlg. Tschöggel gespendete Fichte wurde unter Anleitung von Feuerwehrkamerad Ludwig "Luzi" Resch heuer ganz besonders geschnitzt. Heuer hat man sich nämlich nach nur kurzer Diskussion für eine in die Rinde gearbeitete Friedensbotschaft...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
4.750 Euro bot die Genostar Rinderbesamung GmbH aus Bergland für den jungen Zuchtstier aus Bramberg.

Versteigerung Maishofen
Tageshöchstpreis erlangte ein junger Zuchtstier

Bei der Versteigerung am 21. April 2022 in Maishofen wurden zahlreiche Tiere den Anwesenden präsentiert. Zur Freude der Verantwortlichen konnte auch gute Preise bei den einzelnen Rassen und Kategorien erzielt werden. Tageshöchstpreis wurde für einen Jungstier aus Bramberg geboten. MAISHOFEN. Bei der vergangenen Versteigerung konnten für alle Tiere gute Preise erzielt werden, freuen sich die Verantwortlichen. Höchstes Gebot für einen Zuchtstier aus BrambergDen Spitzenpreis bei den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Die 980. Rinderversteigerung in Maishofen überzeugte mit einer sehr guten Qualität an versteigerten Kühen .

Rinderversteigerung in Maishofen
Pongauer Züchter erzielen Höchstpreise

Bei der Rinderversteigerung in Maishofen wechselten wieder zahlreiche Tiere ihre Besitzer. Zwei Pongauer Kühe erzielten bei der 980. Ausgabe der Versteigerung den Tageshöchstpreis in ihrer Kategorie. MAISHOFEN. Am 21. April fand in Maishofen die 980. Zuchtrinder-Versteigerung statt. Dabei verzeichnete man einen Auftrieb von 23 Fleckvieh Zuchttieren, 191 Kühen der Rassen Fleckvieh (147), Pinzgauer (14), Holstein (27) und Brown Swiss (3) sowie 43 Zuchtkälbern. Gegenüber der letzten Versteigerung...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Der traditionell geschmückte Maibaum wird am Niederneukirchener Ortsplatz aufgestellt.

Maibaumfest
Maibaumaufstellen am Ortsplatz in Niederneukrichen

„Jo, Mai" – Der „Wonnemonat“ Mai startet in Niederneukirchen heuer bereits am Samstag, 30. April mit dem Maibaumaufstellen. NIEDERNEUKIRCHEN. In traditionellem „Rot-Weiß-Rot" erwartet der Maibaum die Besucher zum Maibaumfest ab 16 Uhr am Ortsplatz in Niederneukirchen. Die SPÖ Niederneukirchen lädt dazu herzlich ein. Für Speis' und Trank ist gesorgt.

  • Enns
  • Sandra Würfl
Die Trachtenmusikkapelle Maishofen lud zum Frühjahrskonzert 2022.
Aktion 3

Konzert
Maishofener Trachtenmusikkapelle startete in den Frühling

Rund 400 Besucherinnen und Besucher kamen zum heurigen Frühjahrskonzert der Trachtenmusikkapelle Maishofen. Diese startete mit dem Motto "Alles endet, aber nie die Musik…" ins neue Musik-Jahr. MAISHOFEN. "Alles endet, aber nie die Musik…" – unter diesem Motto eröffnete die Trachtenmusikkapelle Maishofen das neue Musikjahr beim traditionellen Frühjahrskonzert. Obwohl die Vorbereitungszeit aufgrund der bekannten Einschränkungen kürzer war als gewohnt, bot das 80 Mitglieder umfassende Orchester...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Mit diesem Bild hat die 12-jährige Schülerin Hannah aus Maishofen den diesjährigen Hauptgewinn des "Trinkpass"-Schulprojektes gewonnen.
Aktion 2

Malwettbewerb
Maishofner Schülerin gewinnt bundesweiten Wettbewerb

Jedes Jahr findet ein österreichweites "Trinkpass"-Schulprojekt auf Initiative des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus statt. Die Schülerinnen und Schüler sollen mit Hilfe ihres "Trinkpasses" kontrollieren, wie viel Wasser sie getrunken haben. In diesem Zusammenhang findet auch immer ein kreativer Wettbewerb statt – dieses Mal sollten sie ihre kreativen Ideen zum Thema "virtuelles Wasser" einreichen. MAISHOFEN. Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Das Projekt Trinkpass soll Schülern die Bedeutung von Wasser für den Körper erklären.
2

Trinkpass-Wettberwerb
Kreatives Projekt von Salzburgerin zum Sieger gekürt

14.000 Schülerinnen und Schüler nahmen am Schulprojekt „Trinkpass“ teil. Um Schülerinnen und Schülern die Bedeutung des ausreichenden Wassertrinkens näher zu bringen, hat das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) die „Trinkpass-Aktion“ ins Leben gerufen. Neben dem Trinkpass gibt es jedes Jahr auch eine Kreativaufgabe – heuer konnten Jugendliche ihre Zeichnungen oder andere kreative Projekt zum Thema virtuelles Wasser einreichen.  SALZBURG. „Mit dem Trinkpass...

  • Salzburg
  • Johanna Janisch
Bezirksleiter Harald Buchner mit dem Siegerteam Peter Eder, Josef Machreich, Rosemarie und Georg Schachner
3

Sportschützen
Maishofner Schützen sind Bezirksliga-Meister

Die Bezirksliga der diesjährigen Wettkampfsaison war stark von den Vorgaben bzw. Einschränkungen der Covid-Bestimmungen geprägt. Nach zwei Direktwettkämpfen wurden die nächsten Runden als jeweilige Heimwettkampf absolviert. Die beiden letzten Runden konnten letzte Woche durchgeführt werden. MAISHOFEN. Der Bewerb wurde in den Klassen „stehend-frei“ und „stehend-aufgelegt“ durchgeführt und nach einem Punktesystem gewertet. Der Bestplatzierte jeder Klasse erhielt bei zB: 10Teilnehmern 10 Punkte,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
OFK Michael Auböck , Ehren OFK Walter Steiner , OBI Josef Holleis , AFK 4 BR Willi Kössler , BI Daniel Wieser LFV , ABI Landesjugendreferent Albert Brandstätter , BGM. Franz Eder , BFK Pinzgau OBR Klaus Portenkirchner , Stefan Trauner Jugendleiter FF Maishofen , Michael Rohrmoser Pinzgauer Jugendleiter .Philipp Oberlohr-Amon Wimpelträger.
105

Wissenstest der Pinzgauer Feuerwehrjugend in Maishofen

Die aktuellen Bilder sehen Sie hier! Klicken sie sich durch. MAISHOFEN (jop). Insgesamt 186 Jugendliche von 19 verschiedenen Feuerwehrjugendgruppen aus dem Pinzgau kamen nach Maishofen zum Feuerwehrhaus, um dort beim 44. Wissenstest und Wissensspiel ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Nachwuchs-Feuerwehrler wurden bereits vorab in den einzelnen Ortsgruppen bestens ausgebildet und auf die Überprüfungen vorbereitet – so konnten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Prüfung bestehen. Im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • roland hölzl
Vlnr.: Frank Buchner, Aufsichtsratsvorsitzender, Markus Buchmayr, Geschäftsführer, Hannes Wilhelmstätter, Geschäftsführer und Sebastian Griessner, Obmann der Pinzgau Milch.
Aktion

Pinzgau Milch
Molkerei erhöht Preis, um ein Zeichen zu setzen

Momentan steigen in allen Bereichen die Preise – sämtliche Produkte werden teurer. Aus dieses gegebenen Anlass hat sich die Pinzgau Milch dazu entschlossen den Auszahlungspreis von Milch zu erhöhen. Die Molkerei möchte in diesen herausfordernden Zeiten ein positives Zeichen setzen und die Landwirte wirtschaftlich unterstützen. MAISHOFEN. Die Pinzgau Milch hat den Auszahlungspreis von Milch seit 1. April erhöht. Bei konventioneller Milch steigt der Preis nun um 4,3 Cent inklusive Mehrwertsteuer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Eine (sehr) kurze Geschichte des Landes Salzburg
Salzburg - das Land, das am spätesten zu Österreich kam!

Das Land, das am spätesten zu Österreich kam, oder unter die Habsburgische Kontrolle gelangte. Vor über 2000 Jahren gründeten keltische Stämme das Königreich Noricum. Juvavum – wie Salzburg von den Römern genannt wurde – war innerhalb Noricums, also dem Königreich Noricum. Um 488 n. Chr. folgte die Völkerwanderung und danach die Christianisierung Germaniens. Im Jahre 696 n. Chr. wurden in den Ruinen der einstigen römischen Stadt Juvavum zwei Klöster errichtet. Schirmherr war der bayerische...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gregor Fraißl
Kuh Andex vom Betrieb Anton Ganitzer aus Großarl erzielte den Tageshöchstpreis bei den Fleckvieh-Jungkühen.
2

979. Zuchtrinder-Versteigerung
Pongauer Rinder erzielen Höchstpreise

Bei der Rinderversammlung in Maishofen wechselten wieder einige Tiere den Besitzer. Darunter auch zahlreiche Tiere aus dem Pongau, die einigen Landwirten aus dem Bezirk die Höchstpreise in ihren Kategorien einbrachten. MAISHOFEN. Am 24. März ging in Maishofen die 979. Zuchtrinder-Versteigerung über die Bühne. Dabei kamen 20 Pinzgauer Stiere, 198 Kühe der Rassen Fleckvieh, Pinzgauer, Holstein und Jersey sowie 40 Zuchtkälber unter den Hammer. "Die Qualität der angebotenen Tiere war wieder sehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Die Kooperationspartner des einzigartigen Forschungsprojektes: Hannes Wilhelmstätter (GF Pinzgau Milch), Alexander Petutschnig (FH Salzburg Campus Kuchl), Konrad Steiner (HBLA Ursprung) und Gerhard Woerle.
Aktion 3

Nachhaltige Landwirtschaft
Pinzgau Milch & Woerle für weniger Amonniak

Mit einem gemeinsamen Forschungsprojekt sagen die Pinzgau Milch und die Käserei Woerle Ammoniak den Kampf an. Es wurde gemeinsam mit der HBLA Ursprung und der FH Salzburg umgesetzt, reduziert die Ammoniak-Abgasungen verbessert zugleich die Düngewirkung. MAISHOFEN. Die Landwirtschaft spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Reduktion von CO2-Emissionen geht. Laut EU-Richtlinie zur Reduktion von schädlichen Emissionen müssen die Ammoniak-Emissionen um 12 Prozent (Basiswert von 2005) gesenkt...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Vlnr.: VBG Thomas Mayr, Christina Standl, Gerhard Löffler, LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Helmut Strasser, GF SIR, BGM Franz Eder und Wolfgang Hartl.
Aktion

Klimaplan für Maishofen
Gemeinde strebt eine klimafitte Zukunft an

Das Klima spielt schon seit Jahren thematisch in der Politik eine große Rolle. Momentan ist es in diesem Zusammenhang vor allem der Bereich Energie die uns alle beschäftigt. Maishofen hat kürzlich den Prozess der Bestandsanalyse Energie abgeschlossen. MAISHOFEN. Die Bestandsanalyse Energie verschafft den Gemeinden einen Überblick über Bedarf, Infrastruktur und Potenziale in Sachen erneuerbare Energie. "Die Kommunen leisten so einen direkten Beitrag und übernehmen Verantwortung zur nachhaltigen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Thomas Panholzer (Geschäftsführer Transgourmet Österreich), Christian Hann (Standortgeschäftsleiter Zell) und Marco Becker (regionaler Vertriebsleiter)
Aktion 5

Maishofen
Gastronomie-Großmarkt "Transgourmet" eröffnet am 19. Mai

Der Gastronomie-Großhändler „Transgourmet“ baut in Maishofen seinen 14. Standort in Österreich. Der Rohbau ist bereits fertig, derzeit sind bis zu 120 Bauarbeiter täglich mit dem Innenausbau und der Fassade beschäftigt. Das Büro ist bereits bezugsfertig, die Regale werden in den nächsten Wochen befüllt. Am 19. Mai 2022 soll der Standort im Pinzgau eröffnet werden. MAISHOFEN. Der Bau des neuen „Transgourmet“-Standortes in Maishofen ist nicht zu übersehen. Direkt neben dem Kreisverkehr entsteht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Über 200 Menschen setzten in Maishofen ein starkes Zeichen für den Frieden.    Foto: Aigner

Solidarität mit der Ukraine
Friedensmarsch in Maishofen

Am Mittwoch, den 9. März 2022 rückte Maishofen zusammen und setzte mit einem Friedensmarsch ein Zeichen für den Frieden in Europa. Nicht nur in österreichischen Städten regt sich Widerstand gegen den Krieg in der Ukraine, sondern auch am Land. In Maishofen organisierte der Sozialausschuss der Gemeinde überparteilich und über alle Grenzen hinweg eine Zusammenkunft im Dorf. Viele Maishofnerinnen und Maishofner trafen sich in der Ortsmitte und zogen anschließend mit Lichtern durch den Ort....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Robert Kalss
Gerald Langreiter mit seiner Fleckvieh-Jungkuh – sie brachte den Tageshöchstpreis.
Aktion

Versteigerung Maishofen
Tageshöchstpreis erzielte ein Pinzgauer

Letzte Woche war es wieder soweit, in Maishofen fand eine Rinderzucht-Versteigerung statt. Die Qualität der angebotenen Tiere war laut den Verantwortlichen überdurchschnittlich gut. MAISHOFEN. Bei der letzten Versteigerung in der Versteigerungshalle Maishofen am 3. März konnten zahlreiche Handelsfirmen sowie bäuerliche Käufer begrüßt werden. "Das qualitativ gute Angebot lockte auch wieder viele Käufer aus anderen Bundesländern an", freuen sich die Verantwortlichen. Die teuerste Kuh kam vom...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 7. Juli 2022 um 14:00
  • Mayerhoferstraße 24
  • Maishofen

pepp Babytreff Maishofen

pepp Babytreff Maishofen jeden 1. + 3. Donnerstag im Monat coronabedingt von 14-16 Uhr im Vereinsheim, Mayerhoferstr. 24,  5751 Maishofen (altes Feuerwehrhaus, neben WM-Stüberl). Die Gesprächsgruppe rund um das Baby und Kleinkind zu den verschiedensten Themen wie z. B. Stillen, Beikost, Zufüttern, Pflege, uvm. Mehr dazu gibt es hier oder telefonisch unter 06542 565 31.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.