Apotheken

Beiträge zum Thema Apotheken

Notdienste - November 2020

GesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für medizinische Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen. Bei Notfällen wird sofort ein Notarzt gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. • Ärztedienst-Infos: Auf der Online-Plattform: www.ordinationen.st •...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Im Dezember sollen die Apotheken und Arztpraxen des Landes die nächsten Grippe-Impfstoffe bekommen.

Nächste Impfstoffe im Dezember
Grippewelle 2020 in vielen Aspekten anders

BEZIRK. Der Engpass an Grippe-Impfstoffen im Bezirk bleibt bestehen. Trotz stark verminderter Grippe-Welle. Die Apotheken des Landes sehen sich als machtlos und erwarten nun die nächste Lieferung im Dezember. Lieferung kommt spätIm Dezember sollen die ApothekerInnen des Bezirks die nächste Charge zur Verfügung gestellt bekommen. Für viele kommt diese Lieferung recht spät und ist zudem noch mit großer Ungewissheit verbunden. Nicht alle Menschen, die sich auf den Wartelisten der Apotheken für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
4 4 6

Zum Granatapfel - Apotheke der Barmherzigen Brüder (älteste Apotheke in der Leopoldstadt)

Der Orden führt als Zeichen einen Granatapfel, und dieses Zeichen erhielt auch das Schild der Apotheke. Die Apotheke, die von den bestehenden bürgerlichen Apothekern nicht gerne gesehen wurde, konnte am 21. September 1624 errichtet werden. Dank des karitativen Wirkens des Ordens und der stetigen Ausgestaltung des Spitals erfreute sich der Orden der höchsten Gunst des Hofs und konnte daher alle Widerstände brechen. Am 14. Oktober 1713 wurde der öffentliche Betrieb der Apotheke gestattet. Die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Franziska DOSTAL

Notdienste - Oktober 2020

GesundheitstelefonMurtal Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für medizinische Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen. Bei Notfällen wird sofort ein Notarzt gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. • Ärztedienst-Infos: Auf der Online-Plattform: www.ordinationen.st •...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Knut Palten und sein Team freuen sich über die Auszeichnung.

Auszeichnung
Steirer Apotheke Weiz ist die schönste neu eröffnete Apotheke Österreichs

Schon seit Beginn als die Steirer Apotheke in die neuen Räumlichkeiten in der Hans-Sutter-Gasse 1 eingezogen ist, hat es die Menschen förmlich hingezogen. Der komplette Bau und die perfekt durchgeplante Einrichtung hat noch jeden Kunden und Besucher fasziniert. Ein Schmuckstück, das nun dieser Tage zur "schönsten neu eröffneten Apotheke Österreichs" gewählt und ausgezeichnet wurde. Mit Recht. Knut Palten und sein gesamtes Team tragen mit ihrer Freundlichkeit sowie der Herzlichkeit wie sie...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
V.l.: Kurt Grass, Christine Minatti, Sabine Troyer.
4

Engpass bei Grippe-Impfstoffen
"Da blutet uns das Herz"

TELFS, SEEFELD, INZING. In den vergangenen Jahren haben sich zwischen acht und zehn Prozent der Tiroler Bevölkerung gegen die Grippe impfen lassen. Die Apotheken des Landes konnten diesen Bedarf gut decken. Im Jahr 2020 sieht die Situation jedoch ganz anders aus. Die Nachfrage an Grippe-Impfungen hat sich Corona-bedingt sehr stark erhöht, die Apotheken können nicht einmal den Bedarf der Risiko-Patienten abdecken. Woran das momentan drastische Defizit an Grippe-Impfungen in Tirol festzumachen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Teilnehmer des Runden Tischs mit Corona-Sicherheitsabstand im Arkadenhof des
Stadtamts Schwanenstadt: Monika Aichberger, Karl Staudinger, Monika Kaniak-El Masri, Robert
Marschhofer, Margit Schallmeiner, Thomas Veitschegger, Peter Groiß, Doris Eckstein (v.l.).

Arzneimittelversorgung
"Hausärzte in Zentren anstatt im Grünen"

Schwanenstadt und Attnang-Puchheim sind nach Experten stark von der Problematik abwandernder Hausärzte oder nicht nachbesetzter Kassenstellen betroffen. Auf Initiative der Verantwortlichen der Apothekerkammer Oberösterreich wurde das Thema kürzlich bei einem Runden Tisch im Stadtamt Schwanenstadt beleuchtet. SCHWANENSTADT. Die Landversorgung müsse im Sinne der optimalen Betreuung der Bevölkerung passieren. Die Apothekerschaft ist gesprächsbereit und habe längst Lösungsvorschläge für die...

  • Vöcklabruck
  • Florian Meingast

Notdienste - September/Oktober 2020

GesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für medizinische Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen. Bei Notfällen wird sofort ein Notarzt gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. • Ärztedienst-Infos: Auf der Online-Plattform: www.ordinationen.st •...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Seit 14 Jahren arbeitet Birgit Leeb (li. bei einer Patientin beim Messen des Blutdrucks) nebenberuflich in der mobilen Pflege für das Diakoniewerk Salzburg. Zwar ist vieles in ihrer Berufsbranche in der Vergangenheit schief gelaufen und verabsäumt worden, dennoch ist sie süchtig nach ihrem Beruf.
2

Mobile Pflege
"Ich kann nicht mehr aufhören. Ich liebe es."

Für Birgit Leeb, die seit 14 Jahren in der mobilen Pflege für das Diakoniewerk Salzburg arbeitet, hat sich durch die Coronakrise in ihrem Arbeitsablauf einiges geändert. Und manches sogar verbessert, was zum Beispiel das Abholen von Rezepten betrifft. Die Wahl-Halleinerin wusste bereits im Kindergartenalter, in welche berufliche Richtung es für sie gehen wird und diesen Weg hat sie bis heute verfolgt. Aber sie mahnt auch an, dass Pflege lange Zeit nie ein Thema war und man vieles verabsäumt...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner
Die große Impfaktion gegen Pneumokokken startet heuer früher – am 1. September bereits. Im Bild: Petra Juhasz (Landessanitätsdirektorin), LH-Stv. Christian Stöckl und Kornelia Seiwald (Präsidentin Apothekerkammer Salzburg)

Beginn der Impfaktion
Günstigere Schutzimpfung gegen Pneumokokken

Die große Impfaktion gegen Pneumokokken startet heuer bereits am 1. September und dauert bis 31. März 2021. Durch den verlängerten Aktionszeitraum soll die Durchimpfungsrate in Österreich erhöht werden. Die Impfung bietet einen Schutz vom Säugling bis zu älteren Menschen. Denn die Bakterien können schwere Erkrankungen wie Gehirnhautentzündung verursachen. SALZBURG. „Wir wollen noch mehr Menschen als bisher mit dem verbilligten Impfstoff erreichen. Fachleute raten zudem zur Impfung vor Beginn...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Notdienste - August 2020

NotdiensteGesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für medizinische Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen. Bei Notfällen wird sofort ein Notarzt gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. • Ärztedienst-Infos: Auf der Online-Plattform: www.ordinationen.st •...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Apothekerkammerpräsidentin Kornelia Seiwald,
Landessanitätsdirektorn Petra Juhasz und Landeshauptmannstellvertreter Christian Stöckl mit dem vergünstigten Impfstoff gegen Meningokokken B.

Meningokokken B
Landesweite Impfaktion gegen Gehirnhautentzündung

Meningokokken können eine Gehirnhautentzündung oder eine Blutvergiftung auslösen und damit tödlich enden. Daher rufen Christian Stöckl, Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter, Petra Juhasz, Landessanitätsdirektorin und Kornelia Seiwald, Salzburgs Apothekerkammer-Präsidentin,  dazu auf, sich und andere durch eine Impfung zu schützen. Der stark vergünstigte Impfstoff ist von 1. Juni bis einschließlich 30. November in allen Salzburger Apotheken...

  • Salzburg
  • Daniel Schrofner

Notdienste - Mai 2020

GesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.:1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für medizinische Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen. Bei Notfällen wird sofort ein Notarzt gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. • Ärztedienst-Infos: Auf der Online-Plattform: www.ordinationen.st •...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Hans Reisetbauer packt an wenn es darauf ankommt.

Desinfektionsmittel gesichert
Edelbrandhersteller Reisetbauer unterstützt Apotheken

Sehr gefragt in den heimischen Apotheken waren von Beginn der Corona-Krise an dieDesinfektionsmittel.  Um dieser großen Nachfrage gerecht zu werden, stellten die  Apotheken Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis selbst her, auch mit der Unterstützung des Schnapsproduzenten Hans Reisetbauer aus Kirchberg-Thening. KIRCHBERG-TH. (red). „Als ich von diesem hohen Bedarf gehört habe, war für mich klar, dass ich meine Produktionsanlagen in den Dienst der guten Sache stelle und ab sofort Alkohol für...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Apotheker Andreas Gökler und Bürgermeister Bernhard Ruf

Coronakrise
Apotheken sichern regionale Gesundheitsversorgung

Die Dreifaltigkeitsapotheke in Bad Hall ist seit Beginn der Krise und der damit verbundenen Corona-Maßnahmen ein wichtiger Partner für die regionale Versorgung mit Medikamenten, Schutzmasken und Desinfektionsmittel. Diese Apotheke ist nur ein Beispiel von sehr vielen und unterstützt so die Bevölkerung bestmöglich. BAD HALL. Landtagspräsident Wolfgang Stanek besuchte kürzlich in Begleitung des Bad Haller Bürgermeisters Mag. Bernhard Ruf die Dreifaltigkeitsapotheke: „Ich bedanke mich sehr...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Mag. Martin Ribul aus Anger im Dienste der Menschen immer an erster Stelle zu finden.
4

Mund-Nasen Tücher
Anger schützt sich

Seit Ausbruch der Corona-Krise werden vielfach in unterschiedlicher Form „Helden des Alltags“ vor den Vorhang einer breiteren Öffentlichkeit geholt, um „Danke“ zu sagen. Danke, weil Sie sich in den Dienst der Menschlichkeit stellen und für die Bürgerinnen und Bürger Ehrenamtlich oder in Ihren Berufen über sich hinaus wachsen. Auch Mag. Martin Ribul von der Andreas Apotheke in Anger gehört dazu. Herr Ribul hat zu Beginn der Coronakrise in einer Nacht- und Nebelaktionen für sich und Apotheken...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Im Bezirk gibt es täglich Apotheken-Notdienste.

Apotheken-Notdienst
Öffnungszeiten der Apotheken von 22. bis 29. April

Apotheken sind regulär geöffnet, auch Notdienste in der Nacht gibt es. NEUBAU. Die meisten Geschäfte haben wegen Corona geschlossen, Apotheken haben weiterhin regulär geöffnet. Um die Versorgung auch in der Nacht zu sichern, haben wir die Notfalldienste der Apotheken im 7. Bezirk aufgelistet. Apotheken-Notdienst von 22. bis 29. AprilBereitschaft von Mi., 22., bis Do., 23. April: Welt-Apotheke (8., Lerchenfelder Straße 122), Essenz-Apotheke Mariahilf (6., Mariahilfer Straße...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
Im Bezirk gibt es täglich Apotheken-Notdienste.

Apotheken-Notdienst
Öffnungszeiten der Apotheken von 15. bis 22. April

Apotheken sind regulär geöffnet, auch Notdienste in der Nacht gibt es. NEUBAU. Die meisten Geschäfte haben wegen Corona geschlossen, Apotheken haben weiterhin regulär geöffnet. Um die Versorgung auch in der Nacht zu sichern, haben wir die Notfalldienste der Apotheken im 7. Bezirk aufgelistet.  Apotheken-Notdienst von 15. bis 22. April Bereitschaft von Mi., 15., bis Do., 16. April: Apotheke am Spittelberg (7., Stiftgasse 23), Alte Löwen-Apotheke (8., Josefstädter Straße 25)Bereitschaft...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
"Ältere brauchen sich bei uns nur melden und wir bringen die Medikamente bis zur Haustüre. Und – niemand muss sich Sorgen machen, dass wir zusperren oder uns die Medikamente ausgehen.“ Philipp Rieder, Apotheker in Timelkam.
2

Coronavirus
Apotheken und Sanitätshäuser: die Versorgung ist gesichert

Ausnahmesituation Corona: Apotheken und Sanitätshäuser sorgen für Arzneimittel und Heilbehelfe. BEZIRK. Die Situation ist für viele nicht einfach. Zum gegenseitigen Schutz soll das eigene Haus möglichst nicht verlassen werden, für Rezepte, Dauermedikation oder Pflegebehelfe wäre das nötig. Apotheker Philipp Rieder hat sich darauf eingestellt, das Team der Maut Turm Apotheke gesplittet und einen strikten Desinfektionsplan erstellt. Trennwände und Spuckwände erhöhen den gegenseitigen Schutz....

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget

Notdienste - Februar/März 2020

Gesundheitstelefon/Ärztedienst/Pflege GesundheitstelefonMurtal. Das Gesundheitstelefon Nr.: 1450 ist seit 1. April 2019 die Anlaufstelle für medizinische Anliegen. Es sorgt auf schnellstem Wege dafür, dass jede Steirerin und jeder Steirer von Spezialisten der Leitstelle des Roten Kreuzes eine gesundheitliche Einschätzung bekommen. Bei Notfällen wird sofort ein Notarzt gesendet. In Notfällen rückt weiterhin die Rettung unter der Rufnummer 144 aus. • Ärztedienst-Infos: Auf der...

  • Stmk
  • Murtal
  • Murtaler WOCHE
Die Mitarbeiter der Bad Schallerbacher Heilborn Apotheke wurden in zwei Teams aufgeteilt.
2

Helden des Alltags
"Wir nehmen den Kunden ihre Ängste"

Die Mitarbeiter der Bad Schallerbacher Heilborn- und Apotheke "Zum Engel" in Haag am Hausruck versorgen die Menschen auch während der Corona-Krise mit Medikamenten. Auch stehen sie Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. BAD SCHALLERBACH (mef). "Unsere Kunden decken sich momentan mit Handdesinfektionsmittel und Monatsvorräten ihrer Dauermedikamente ein. Darunter sind zum Beispiel Herz-Kreislauf-Tabletten", sagt Michael Gaiser von der Heilborn Apotheke in Bad Schallerbach. Die Versorgung mit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Meingast
Auch das Billa-Team in Schärding freute sich über die Aufmerksamkeit.
10

Corona-Virus
Schärdinger Kinderfreunde mit Kuchen auf "Dankestour"

SCHÄRDING (ebd). Die Kinderfreunde Schärding beschenkten am Montag, 23. März, Mitarbeiter von Supermärkten, Apotheken und Rotes Kreuz mit Kuchen und Dankesschreiben. "Als kleines Dankeschön an die für uns arbeitenden Menschen", so die Initiatoren Doris und Günter Streicher. "Diese wurden mit frisch gebackenen Kuchen von unserem Kinderfreunde Team versorgt. Alle haben sich darüber sehr gefreut. Weitere arbeitende Organisationen werden wir im Laufe der Woche noch besuchen, wie die Polizei, den...

  • Schärding
  • David Ebner
Wir Tennengauer werden beweisen, dass wir in Krisen zusammenhalten.

#JA zu SALZBURG
Service: Apotheken im Tennengau

Diese Apotheken im Tennengau sind während der Corona-Sperren in eingeschränkter Form für ihre Kunden da. OberalmApotheke Oberalm Hauszustellung der Arzneimittel für Risikopatienten und Erkrankte im Raum Oberalm (vorerst bis Ostern). Bestellungen werden jeweils bis spätestens Mittwoch Abend angenommen, die Zustellung erfolgt dann am Donnerstag Vormittag. Tel.: 06245/80710 PuchArnika Apotheke Die Arnika Apothekebietet allen Risikopatienten und Erkrankten im Einzugsgebiet, eine...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Flachau wird im Laufe des Tages unter Quarantäne gestellt, der Ort ist damit nicht mehr erreichbar.
2

Erste Salzburger Gemeinde
Flachau wird unter Quarantäne gestellt

Jetzt trifft die Quarantäne auch das Bundesland Salzburg: Das Gebiet der Gemeinde Flachau wird im Laufe des Tages unter Quarantäne gestellt. UPDATE: Mittlerweile wurde Quarantäne auch für das gesamte Gasteinertal und das Großarltal verordnet. FLACHAU. Wie Bürgermeister Thomas Oberreiter in einer amtlichen Mitteilung informiert, wird das Flachauer Gemeindegebiet nach Rücksprache mit der Bezirkshauptmannschaft am Mittwoch, 18.03., unter Quaratäne gestellt. Damit ist der Ort nicht mehr...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Die aktuellen Ärztedienste für das Wochenende
  • 29. November 2020 um 09:00
  • Tennengau
  • Tennengau

Die aktuellen Ärztedienste für den Tennengau

TENNENGAU. Hier finden Sie die aktuellen Ärztedienste für das kommende Wochenende. AGES-Hotline für allgemeine Fragen zum Coronavirus 0800 555 621 Hotline für Kontaktpersonen mit SymptomenGesundheitsberatung „Wenn's weh tut!“ Tel. 1450 HausärztebereitschaftHausarzt-Notdienst-Zentrum Dr.-Karl-Rennerstr. 8, 5020 Salzburg Notrufnummer 141 (19.00 - 23.00 Uhr) Zahnärztlicher NotdienstGlockengasse 6, 5020 Salzburg Tel. 0662/870022 Tierärzte•Dr. Hans Huter, Abtenau, Lindenthal 157,...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.