Jakob Herrmann

Beiträge zum Thema Jakob Herrmann

Sport
Jakob Herrmann (li.) mit dem Deutschen Sieger Toni Palzer.

Weltcupathlet Jakob Herrmann brilliert in China mit zwei Stockerlplätzen

Der Werfenwenger Skibergsteiger Jakob Herrmann lief beim Weltcup in China zweimal aufs Podest. CHINA (aho). Der Aufwärtstrend der österreichischen Skibergsteiger geht weiter. Beim Weltcup in Chinesischen Provinz Jilin erreichte der Werfenwenger Jakob Herrmann gleich zweimal Rang zwei. Individual: Zweiter Platz Beim ersten von drei Bewerben mussten die Athleten sechs Anstiege und 1.640 Höhenmeter bewältigen. Jakob Herrmann feierte am selektiven Kurs im Individual seine erste...

  • 25.02.19
Sport
Jakob Herrmann blieb Armin Höfl auf den Fersen, am Ende rettete der Werfenwenger Platz zwei ins Ziel.
3 Bilder

Silbermedaille
Jakob Herrmann ist Vize-Staatsmeister

SAALBACH (aho). Auf spektakulärer Strecke unter den Lifttrassen der Schönleitenlifte in Saalbach ging es für Österreichs Skibgergsteiger um die Staatsmeisterschaft in der Königsdiziplin Individual. Insgesamt liefen die Athleten vier mal bergauf und bergab, mussten dabei 1.720 Höhenmeter absolvieren. Für die Damen standen drei Runden am selben Kurs am Programm.  Herrmann rettet Rang zwei Bei den Herren duellierten sich die beiden aktuell stärksten Österreicher, Armin Höfl (Stmk.) und Jakob...

  • 11.02.19
Sport
Jakob Herrmann landete im Individual-Bewerb am neunten Platz.
2 Bilder

Pongauer Skibergsteiger zeigen Top-Leistung in Frankreich

PONGAU (aho). Eine geschlossen starke Teamleistung zeigten die österreichischen Skibergsteiger beim Weltcup-Wochenende in Le Dévoluy/La Grande Trace (Frankreich). Besonders die Pongauer Starter Jakob Herrmann und Alexander Brandner zeigten mit Spitzenresultaten auf.  Trotz Schuhbruch in Top-Ten Der Werfenwenger Herrmann bestätigte seine gute Form in Frankreich mit Rang neun im Individualbewerb. Auch ein gebrochener Schuh konnte ihn nicht daran hindern, erneut in die Top Ten zu laufen: "Ich...

  • 04.02.19
Sport
Jakob Hermann schaffte es auf Rang drei beim härtesten Tourenskirennen Österreichs.

Mountain Attack
Herrmann steht in Saalbach am Stockerl

SAALBACH (aho). Aufs Podest schaffte es Jakob Herrmann aus Werfenweng bei der "Hervis Mountain Attack" in Saalbach. Auf der verkürzten Strecke – wegen extremer Schneemengen waren heuer 400 Höhenmeter weniger zu bezwingen – setzte sich der Wahlpongauer im Marathon-Bewerb hinter Michele Boscacci (ITA) und Armin Höfl (AUT) auf Rang drei. Im Tour-Bewerb schaffte es mit Alexander Brandner ein weiterer Pongauer als Dritter auf das Stockerl.

  • 14.01.19
Sport
Jakob Herrmann strahlte beim Zieleinlauf: Der Werfenwenger fixierte in Südtirol seinen zweiten Alpencup-Sieg.
2 Bilder

Jakob Herrmann holt sich den Alpencup-Gesamtsieg

PONGAU (aho). Zum zweiten Mal gewann der Werfenwenger Skibergsteiger Jakob Herrmann den Alpencup. Von den sechs Rennen in Österreich, Deutschland und Italien nahm er an fünf Teil und konnte vier davon für sich entscheiden. Herrmann, der für seine Stärken im alpinen Gelände bekannt ist, setzte sich im Südtiroler Martelltal mit einem deutlichen Punktevorsprung vor seinem Bischofshofener Konkurrenten Alexander Brandner ab. Höchste Liga nach Weltcup Unter insgesamt 130 Athleten, die bei den...

  • 12.03.18
Sport
Das Herrenpodest vom Sprintbewerb in Berchtesgaden: Alexander Brandner (re.) aus Bischofshofen landete auf Rang drei.
2 Bilder

Jakob Herrmann baut Alpencup-Führung aus

BERCHTESGADEN (aho). Skibergsteiger Jakob Herrmann konnte seinen Erfolgslauf fortsetzen und die Führung im Alpencup ausbauen. Nach dem Ausfall im Sprint am Obersalzberg lief Herrmann tags darauf im Vertical – auch mit ein bisschen Wut im Bauch – in 21:03,44 Minuten zum Sieg. So holte sich der Werfenwenger nach dem Doppelsieg bei der Hochkönig Erztrophy erneut wichtige Punkte für die Gesamtwertung, die er deutlich anführt. "Ich freue mich nun auf die EM, denn aktuell läuft es wirklich...

  • 19.02.18
Sport
Werfenwenger Athleten: Ausnahmeathlet und Drittplatzierter der Mountain Attack 2018 Jakob Herrmann (Mi.) mit den Brüdern Sylvester (li.) und Rupert Gschwendtner (re.).
100 Bilder

20. HERVIS Mountain Attack in Saalbach Hinterglemm 2018

SAALBACH/HINTERGLEMM/PONGAU (ma). Der Pongauer Ausnahmeathlet Jakob Herrmann, Skibergsteiger im ÖSV Nationalkader, aus Werfenweng lieferte sich bei einem der härtesten und steilsten Skitourenrennen der Welt im Spitzenklassement einen Sekundenkrimi mit den zwei Italienern und landete mit einem Rückstand von nur 26 Sekunden auf den Führenden Michele Boscacci und 5 Sekunden auf den Zweitplatzierten Tadei Pivk auf dem ausgezeichneten dritten Platz. "Es ist wieder Zeit für ein Rennen. Nach meiner...

  • 13.01.18
Leute
Martin Hornegger mit Athletinnen aus dem ÖSV-Team: "Es freut mich, dass immer mehr diesen tollen Sport ausüben."
4 Bilder

So geht es noch schneller bergauf!

Das ÖSV-Skibergsteigerteam wurde von Martini Sportswear eingekleidet. ANNABERG (sys). Die Farben des Winters sind weiß, rot und schwarz - zumindest, wenn es um das ÖSV-Team Skibergsteigen geht. Jakob Herrmann, Armin Höfl und die anderen Nationalteam- und Kaderathleten wurden heuer erstmalig vom Annaberger Betrieb Martini Sportswear mit Rennanzügen ausgestattet: "Eine große Freude, aber auch eine Challenge für uns, denn der ÖSV fragte sehr kurzfristig an", erzählt Lisa Moser-Hornegger, die...

  • 22.11.17
  •  2
Sport
Jakob Herrmann, der Lokalmatador bei der Hochkönig Erztrophy (Foto 2017).

Drei Bewerbe bei der Erztrophy

Die Elite der Skibergsteiger aus dem In- und Ausland nehmen an drei spannenden Bewerben der Erztrophy 2018 teil. Am Freitag, dem 02.02.2018, wird in Bischofshofen im Bereich der Paul-Ausserleitner Schanze, der Erztrophy-Sprint gestartet. Am Samstag, dem 03.02.2018, findet die Erztrophy-Vertical mit Start in Bischofshofen beim Österreich-Haus und Ziel beim Berggasthof Mosott statt. Am Sonntag, dem 04.02.2018, geht die Hochkönig – Erztrophy mit Start und Ziel beim Arthurhaus über die...

  • 17.11.17
Sport

Herrmann bestätigt Topform und landete beim Mezzalama am Podium

WERFENWENG (aho). Mit seinen beiden italienischen Teamkollegen erreichte der Werfenwenger Jakob Herrmann beim Skibergsteiger-Klassiker "Mezzalama" in Italien den starken dritten Platz. Das Trio kam bei dem Wettkampf über 27 Kilometer und 3.060 Höhenmeter mit nur 12 Minuten Rückstand auf das Siegerteam ins Ziel. Damit schaffte Herrmann sein bestes Ergebnis im La-Grande-Course-Weltcup. Die Mezzalama ist ein Teamrennen, bei dem die Strecke zu dritt absolviert werden muss. Die Athleten hatten...

  • 25.04.17
Sport
Jakob Herrmann durfte bei der Hochkönig Erztrophy über den Heimsieg im Individual jubeln.
2 Bilder

Heimsieg am Hochkönig für Pongauer Weltcupstarter Jakob Herrmann

MÜHLBACH (aho). Im Rahmen der Hochkönig Erztrophy trugen die Athleten gleich zwei Österreichische Staatsmeisterschaften im Skibergsteigen aus. Im reinen Aufstiegsrennen (Vertical) konnten die Titelverteidiger Christian Hoffmann und Andrea Mayr erneut zuschlagen. Im Individual feierte der Werfenwenger Weltcupstarter Jakob Herrmann einen Heimsieg, bei den Damen jubelte Johanna Eberhart über den Titel. Der Österreichische Meistertitel bei den Herren Masters ging an beiden Tagen an Markus Stock vom...

  • 07.02.17
  •  1
Sport
Thomas Wallner ist einer der Vertreter der Trainingsgruppe (ehem. Anschlusskader) und fungiert auch als Trainer im neuen Referat Skibergsteigen beim SC Bischofshofen.
3 Bilder

Skibergsteigen: SC Bischofshofen nimmt Referat auf – Nationalkader mit drei Pongauern bekanntgegeben

BISCHOFSHOFEN/PONGAU (aho). Der Skiclub Bischofshofen hat bei der letzten Jahreshauptversammlung das Referat Skibergsteigen aufgenommen. Herbert Obersteiner und Katharina Wallner leiten dieses Referat, als Trainer sind die Spitzenathleten Markus Stock und Thomas Wallner tätig. Interessierte können jederzeit Kontakt aufnehmen, um bei der Trainingsgruppe teilzunehmen. Das ÖSV-Nationalteam hat indes den Kader für die kommende Wintersaison bekannt gegeben. Erneut sind drei Pongauer im Team...

  • 29.09.16
Sport
Jakob Herrmann und Martin Weißkopf holten Platz sieben.

Herrmann und Weißkopf auf Platz sieben

Die ÖSV Skibergsteiger Jakob Herrmann (Werfenweng/Sbg) und Martin Weißkopf (Prägraten/Tirol) setzten sich beim dreitägigen Long Distance Weltcup "Tour du Rutor" in Italien erfolgreich gegen 340 Teams durch und erreichten den hervorragenden siebenten Platz.

  • 13.04.16
Sport
Jakob Herrmann holte im Duo mit Martin Weisskopf den fünften Gesamtrang.

Fünfter Platz für Jakob Herrmann im Doppel

In zwei Etappen wurde am Wochenende die erste Station des ISMF Long Distance Weltcups im Rahmen des Team-Rennens „Altitoy Ternua“ in den französischen Pyrenäen ausgetragen. Die einzige ÖSV-Mannschaft am Start, Jakob Herrmann (Werfenweng) und Martin Weisskopf (Tirol), konnte überraschend auf dem hervorragenden 5. Platz finishen. Das zweitägige Etappenrennen wird ausschließlich in Zweier-Teams ausgetragen. Geprägt von intensiven Schneefällen, Wind und schlechter Sicht waren die beiden...

  • 01.03.16
Sport
Jakob Herrmann (li.) wurde zweiter hinter Langlauf-Olympiasieger Christian Hoffmann.

Staatsmeisterschaft im Skibergsteigen: Jakob Herrmann wird Zweiter im Vertical

MUTTERS (aho). Der Werfenwenger Jakob Herrmann landete bei der ersten Staatsmeisterschaft in der Disziplin Skibergsteigen Vertical auf dem ausgezeichneten zweiten Rang. Herrmann stieg nach einer Ruhewoche erst jetzt wieder ins Renngeschehen ein. „Ich hatte zuletzt sicher etwas zu viel trainiert, habe mir deshalb ein paar Tage Pause gegönnt. Das hat sich ausgezahlt – ab der zweiten Rennhälfte ist mir der Knopf richtig aufgegangen. Für nächste Woche beim Weltcup in Andorra macht mich das sehr...

  • 11.01.16
Sport
Thomas Wallner (re.) tritt im B-Kader an.
4 Bilder

Drei Pongauer erklimmen die Berge – Teammeeting der Skibergsteiger zum Wettkampf-Auftakt

In dieser Saison ist die österreichische Nationalmannschaft der Skibergsteiger so groß und stark wie nie: Insgesamt gehen 17 Athleten aus sechs Bundesländern, darunter drei Pongauer, an den Start. Sie werden bei den Österreichischen Meisterschaften, der Europameisterschaft in der Schweiz und den internationalen Weltcuprennen um Top-Platzierungen kämpfen. Im A-Kader vertritt der 28-jährige Jakob Herrmann aus Werfenweng den Bezirk, Thomas Wallner (37) aus Bischofshofen geht im B-Kader an den...

  • 04.12.15
Sport
Gemeinsam mit Headcoach Alexander Lugger haben sich die ÖSV-Skibergsteiger für die kommende Saison gerüstet.
4 Bilder

Die Sommerpause ist für die ÖSV-Skibergsteiger vorbei

Die Athleten sind bereits in die Saison-Vorbereitungen gestartet FAAK AM SEE (buk). Sieben Trainingstage hat die ÖSV-Nationalmannschaft-Skibergsteigen nun in Faak am See verbracht. Damit sind die Athleten nach der Sommerpause offiziell in die Vorbereitungen für den kommenden Winter gestartet. Auf dem Programm standen unter anderem lange Berglauf-, Skiroller- und Radeinheiten. Zudem setzte Headcoach Alexander Lugger auf Koordinationstraining und Krafteinheiten. "Es ist sehr früh in der...

  • 19.08.15
Sport
Die Salzburger Athleten sind heiß auf Spitzenplatzierungen in der kommenden Wintersaison. Im Bild: Ina Forchthammer (li.), Verena Streitberger (Pinzgau), Jakob Herrmann, Thomas Wallner und Markus Stock (hinten v.l.)

Pongauer sind heiß auf den Berg

Die Skibergsteiger starten in die neue Saison. St. Johannerin Ina Forchthammer will bei den schnellsten Damen mitmischen. Mit dem alljährlichen Teammeeting ist die Österreichische Nationalmannschaft im Skibergsteigen offiziell in die neue Saison gestartet. Und mit ihr die vier Pongauer Steckenpferde des Teams. Im frischen Schnee Osttirols sammelte die Mannschaft einige gemeinsame Trainingshöhenmeter. Neben den wichtigsten Informationen zur bevorstehenden Wettkampfsaison durch Trainer...

  • 28.11.13
Sport
Jakob Herrmann gab sowohl am Land als auch in der Luft alles.
2 Bilder

Der härteste unter der Sonne

Werfenwenger Jakob Herrmann gewinnt den Red Bull Dolomitenmann, den härtesten Bewerb der Welt. LIENZ/WERFENWENG (ap). Fesselnde Bilder gehen um die Welt, welche die unglaublichen Leistungen in atemberaubendem Bergpanorama widerspiegeln. Der Red Bull Dolomitenmann hat bei der 26. Auflage seinem Ruf als "härtester Teambewerb der Welt" wieder einmal alle Ehre gemacht. 121 Quartette, bestehend aus je einem Bergläufer, einem Paragleiter, einem Kanuten und einem Mountainbiker, kämpften gegen...

  • 13.09.13
Sport
Das Siegerteam des Dolomitenmann 2013: "Kleine Zeitung powered by Panaceo" mit Werner Grissmann

Dolomitenmann geht nach Kärnten

SPITTAL/LIENZ. Der Red Bull Dolomitenmann ist Geschichte - sehr zur Freude des "Kleine Zeitung powered by Panaceo"-Teams um Petro Mamu, Jakob Herrmann, Manuel Filzwieser und Urs Huber. Sie gewannen die 26. Ausgabe des härtesten Teambewerbs der Welt. 45.000 Zuschauer verfolgten das Tun der insgesamt 484 Athleten aus 16 Nationen. Insgesamt mussten sie im Berglauf, Paragleiten, Wildwasser-Kajak und Mountainbiken 60 Kilometer und 6.700 Höhenmeter bezwingen. Neue Rekorde Der amtierende...

  • 08.09.13
  •  1
Sport
Herrmann (Nr. 307) klebt hier noch an Hoffmanns (r.) Fersen, musste dann aber abreißen lassen.

Nur der Olympiasieger läuft schneller als Herrmann

Der Pongauer Jakob Herrmann musste sich beim Preberlauf wieder mit dem undankbaren zweiten Platz begnügen. TAMSWEG/PONGAU (ako, hrib). 75 Sprinter trotzten beim 13. Preberlauf dem Schneefall und den mit zunehmender Höhe immer schwierigeren Schneebedingungen. Das taten immerhin auch knapp 300 Genießer, darunter 25 Kinder. Sie feuerten die Rennläufer lautstark an und mussten bereits bei der Halterhütte erkennen, dass dieses Mal der Sieg nur über den ehemaligen Langlauf-Olympiasieger Christian...

  • 26.03.13
Sport
Herrmann vor Stock.
2 Bilder

Jakob Herrmann ASTC-Sieger

Mit Markus Stock, Thomas Wallner und Andreas Hofer belegen drei Pongauer super Platzierungen beim Achensee Xtreme. Jakob Herrmann schied nach einer Unterarmverletzung aus, der Cup-Sieg war ihm dennoch sicher. Ina Forchthammer brillierte ebenfalls. Sie holte den Cadet-Titel heim. PONGAU/EBEN AM ACHENSEE. Das unlängst ausgefochtene Achensee Xtreme in der Gramai Alm im Tiroler Karwendelgebiet war der Abschlussbewerb des diesjährigen Austria Skitour Cups (ASTC). Rund 70 Tourenskifexen gingen an...

  • 05.04.11
Sport
Ina Forchthammer auf dem Weg zum großen WM-Erfolg
3 Bilder

WM der Skibergsteiger endet im Medaillenregen

St. Johanner Skibergsteigerin Ina Forchthammer mit Dreifacherfolg Ende Februar fand die Weltmeisterschaft im Skibergsteigen unter großer und höchst erfolgreicher Beteiligung dreier Pongauer Athleten im italienischen Claut statt. Eine echte Sensation liefert dabei die erst 15-jährige St. Johannerin Ina Forchthammer. CLAUT/ITALIEN (ar). Aus Pongauer Sicht gibt es gleich zu Beginn der Weltmeisterschaft einen guten Auftakt. Im Teamrennen belegt der Werfenwenger Jakob Herrmann gemeinsam mit...

  • 02.03.11
Sport
Das Team BEZIRKSBLATT rückte dem Hochkönig nahe – Peter Stankovic, Kathrin Steinbacher, Walter Pichler und Peter Wieland.

Sportler trotzten Wetter

120 TeilnehmerInnen der 7. Hervis Hochkönigstrophy kämpften auf der Strecke vom Bischofshofener Ortszentrum in Richtung Hochkeil und Mandlwände um die Bestzeit. Alex Fasser und Barbara Gruber siegten über die lange Strecke, Heli Eichholzer und Helga Bogensberger auf der kurzen Strecke. Pünktlich um 9.30 Uhr erfolgte der Start am Mohshammerplatz in Bischofshofen. Für die rund 120 Starter der 7. Hervis Hochkönigstrophy galt es zuerst im Laufschritt rund 400 Meter bergauf in Richtung Friedhof...

  • 15.02.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.