Skibergsteigen
Bernadette Klotz fährt Sieg im Alpencup ein

Bernadette Klotz aus St. Veit räumte den Sieg bei den Damen in der allgemeinen Klasse ab.
  • Bernadette Klotz aus St. Veit räumte den Sieg bei den Damen in der allgemeinen Klasse ab.
  • Foto: Karl Posch
  • hochgeladen von Alexander Holzmann

Trotz Absagen am Ende kann der Skimo Alpencup der Skibergsteiger eine Erfolgsbilanz ziehen.

ST. VEIT (aho). Der SKIMO Alpencup mit Skibergsteiger-Rennen in Österreich, Deutschland und Südtirol ist für heuer zum Abschluss gekommen. Nach der Absage der Rennen in Südtirol wurde in Absprache aller Veranstalter das Zwischenergebnis nach vier von sechs Rennen als Endergebnis gewertet. Das brachte heuer Bernadette Klotz aus St. Veit den Titel in der allgemeinen Klasse ein. Aufs Podest schaffte es auch Jakob Herrmann aus Werfenweng: Er wurde in der allgemeinen Klasse der Herren Dritter.

Freude überwiegt trotz Absagen

„Ich freue mich total, dass es sich ausgegangen ist, obwohl ich auch noch gerne nach Südtirol ins Martelltal gefahren wäre. Der Alpencup war für mich eine gute Gelegenheit zu sehen, wo ich im internationalen Vergleich stehe. Und ich bin nächstes Jahr sicher wieder dabei“, strahlte Klotz. Auf eine öffentliche Preisverleihung wurde unter den aktuellen Umständen verzichtet, diese wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Stellvertretend für die Klassensieger gab es kürzlich mit der St. Veiterin eine Übergabe in kleinem Rahmen in Salzburg. Sie durfte sich über eine Glastrophäe und Einkaufsgutscheine des Online-Portals Bergzeit freuen.

"Hände waschen und Blick nach vorne richten"

Der Alpencup 2020 hat mit 389 Sportlern aus 22 Nationen und der Anbindung an die Weltcup-Rennen des Weltverbandes ISMF wieder einen qualitativen Schritt nach oben gemacht. Rund ein Viertel der Teilnehmer waren Damen. Mit diesen Zahlen reiht sich die heurige Ausgabe ganz vorne in der Statistik ein. Bei den Verantwortlichen des Alpencups ist man nach der Saison 2020 optimistisch: "Es heißt nun Hände waschen, Augen nach vorn und Blick in die Zukunft richten nach dem unseligen Virus. Der nächste Winter kommt bestimmt."

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Alexander Holzmann aus Pongau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen