05.08.2016, 15:02 Uhr

Kletterunfall in den Loferer Steinbergen

(Foto: Tauernklinikum)

Presseaussendung der Polizei

LOFER. Ein 27-jähriger Vorarlberger kletterte am Vormittag des 4. August, die Klettertour " Bella Vista" am Großen Ochsenhorn in den Loferer Steinbergen.

In der ersten Seillänge der Tour brach dem Bergsteiger ein Griff seiner Kletterausrüstung und er stürzte dabei gegen die Wand.

Bei dem Sturz brach sich der Vorarlberger das rechte Fersenbein. Der Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in das Krankenhaus Zell am See.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.