28.03.2016, 17:05 Uhr

Mopedunfall auf Güterweg

(Presseaussendung der Polizei)

BRUCK. Zwei Taxenbacher fuhren heute um 13 Uhr mit ihren Mofas einen Güterweg parallel zur Pinzgauer Bundesstraße von Bruck Richtung Zell am See. Der 15-Jährige, der vorfuhr, bremste sein Mofa ab und fuhr an den rechten Fahrbahnrand. Der dahinter fahrende 15-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er kollidierte mit dem stehenden Mofa und stürzte.

Kein Alkohol im Spiel

Der Gestürzte verletzte sich leicht, sein Freund blieb unverletzt. Die Rettung brachte den 15-Jährigen ins Krankenhaus Zell am See. Die Ergebnisse des Alkotests ergaben, dass die beiden nicht alkoholisiert waren. Beide trugen einen Sturzhelm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.