03.07.2016, 18:10 Uhr

Eisbären geben Vorbereitungsprogramm bekannt

Bereits am Samstag, den 15 August werden die letzten Eisbären im Pinzgau erwartet um ihre Wohnung zu übernehmen, ehe Headcoach Dieter Werfring am Abend seine neue Mannschaft zum ersten gemeinsamen Training bittet.

Bereits Anfang Mai haben die Jungs mit ihren individuellem Sommertraining begonnen, ehe seit Anfang Juni, unter der Leitung von Headcoach Werfring und Fitnesscoach Fabian Scholz, mindestens fünfmal in der Woche gemeinsam geschwitzt wird. Einheiten am Sportplatz, in der Kraftkammer und im Turnsaal stehen auf dem Programm um körperlich Topfit in die neue Saison starten zu können.
Wie bereits oben erwähnt ist am Montag, den 15. August letzter großer Anreisetag der „Auswärtigen“ Spieler. Danach geht es mit der kompletten Mannschaft mit bis zu vier Trocken- und Eistrainings täglich in die Intensiv-Vorbereitung auf die neue Saison.

Das erste Testspiel geht dann am Freitag den 26. August in der Eisbärenarena Zell am See über die Bühne. Dabei treffen die Pinzgauer auf das EBEL Team HDD Olimpija Ljubljana. Am Dienstag, den 30.08 folgt dann bereits das nächste Heimspiel gegen die Kitzbühler Adler, ehe die Zeller Eisbären am Freitag, den 03.September erstmals Auswärts dem Puck hinterherjagen. Der Gegner wird der Deggendorfer SC sein. Am Mittwoch, den 07. September gastieren die Pinzgauer dann zum Retourspiel gegen die Adler Kitzbühel im Sportpark. Beschlossen wird die Vorbereitung mit einem weiteren Heimspiel gegen den Deggendorfer SC, ehe es am 17. September mit der Alpenliga Saison 2016/17 losgeht.


Vorbereitungsprogramm:

Fr. 26.08.16 – 19:30 Uhr: EK Zeller Eisbären vs. HDD Olimija Ljubljana
Di. 30.08.16 – 19:30 Uhr: EK Zeller Eisbären vs. EC „die Adler“ Kitzbühel
Fr. 03.09.16 – 20:00 Uhr: Deggendorfer SC vs. EK Zeller Eisbären
Mi. 07.09.16 – 19:30 Uhr: EC „die Adler“ Kitzbühel vs. EK Zeller Eisbären
Sa. 10.09.16 – 19:30 Uhr: EK Zeller Eisbären vs. Deggendorfer SC
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.