24.04.2016, 15:29 Uhr

Fußball im Pinzgau: Kaprun siegt in Maishofen

Kaprun ist in Maishofen von Beginn an hellwach und erspielt sich Chance um Chance. Schon in der 8. Minute marschiert Martin Bernert links durch, flankt zu Andreas Plackner, der nickt zum 0:1 ein. Danach kann sich Maishofen´s Goalie Markus Neumayr mit Glanzparaden gegen Thomas Wildhölz und Peter Nindl auszeichnen. Noch vor der Pause muss auch Brian Dettenbeck gegen Mario Wallner rettend eingreifen. In der 2. Halbzeit macht Maishofen mehr Dampf und haben mit dem Lattenschuss von Wallner Pech. Doch die Gäste kommen durch Wildhölzl, Nindl und Plaickner noch zu dicken Möglichkeiten. "Wir haben klug gespielt, wollten dieses Mal auf Konter spielen, haben aber zu viele Chancen vergeben. Zurzeit haben wir im Spielaufbau zuviel Hektik drinnen. Ich werden Kaprun nach dieser Saison verlassen, so habe ich es gemeinsam mit dem Vorstand beschlossen. Ich glaube, fünf Jahre sind genug, kann aber eine solide Mannschaft übergeben", so Trainer Uwe Deussen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.