18.06.2016, 19:48 Uhr

U-23 Staatsmeistertitel über 5000m gehen in den Pinzgau

Conny Moser bei ihrem Sieg beim Ritzensee-Sonnwendlauf am 11.6.2016
Nicht ganz unerwartet konnten heute Conny MOSER (LC Saalfelden) und Hans-Peter INNERHOFER (LC Oberpinzgau) die Staatsmeistertitel über 5000m Bahn in Amstetten erringen.
Für Conny Moser war es erst der zweite Start über diese Distanz. Sie siegte in der Zeit von 16:55,07 und verbesserte damit ihren gerade erst vor 10 Tagen aufgestellten U-23 Landesrekord um weitere 26 Sekunden. Wie überlegen sie war verdeutlicht der Abstand zur Zweitplatzierten, der fast 2 Minuten betrug.

Hans-Peter INNERHOFER (LC Oberpinzgau) machte es der Saalfeldnerin nach und errang ebenfalls den U-23 Staatsmeistertitel über diese Distanz. Mit 15:06,02 blieb er zwar deutlich über seiner Bestleistung (14:45,14), aber auch für ihn reichte es, überlegen mit mehr als 20 Sekunden Vorsprung das Rennen zu gewinnen.

Der Pinzgau verfügt nun über große Leichtathletik-Hoffnungsträger, die das Tempo in Österreich vorgeben und vielleicht an internationale Klasse anschließen können.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.