18.08.2016, 16:03 Uhr

In der neuen Seniorenresidenz den Lebensabend genießen

Freuen sich über das neue Bauprojekt: Thomas Kögl (Projektsteuerung), Bgm. Hannes Weitgasser, Architekt Hannes Prüll und Bauleiter Georg Gerstgraser Georg (Fa. Bodner). (Foto: Walter Weikl)

Großer Dank bei der Firstfeier des Seniorenwohnhauses in Werfen.

WERFEN (ap). Die Senioren der Marktgemeinde Werfen haben es gut. Gerade wird für sie direkt im Ortszentrum ein neues Wohnhaus für 48 Bewohner in Form eines Hausgemeinschaftsmodelles errichtet. In diesem Gebäude befindet sich auch eine Seniorentagesbetreuung sowie die neue Dienststelle des Roten Kreuzes.

"Danke" für gute Zusammenarbeit

Ende Juli fand im Beisein von Vertretern der ausführenden Firmen und der Gemeinde die traditionelle Firstfeier statt. "Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Beteiligten für die professionelle Umsetzung und die gute Zusammenarbeit", so Bürgermeister Hannes Weitgasser. Bei diesem Projekt handelt es sich um die größte Investition in der Geschichte der Marktgemeinde Werfen, die auch künftig eine bestmögliche Betreuung der pflegebedürftigen Personen gewährleisten soll. Die Baufertigstellung ist für Ende Mai 2017 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.