Werfen

Beiträge zum Thema Werfen

Die Bergretter bedanken sich für die Unterstützung der Belegschaft der Eisriesenwelt und des Ödlhauses.
5

Bergrettungseinsatz
Verirrter Däne nachts vom Tennengebirge geborgen

Ein dänischer Alpinist musste am Mittwoch vom Tennengebirge geborgen werden. Seine Stirnlampe war ausgefallen – so konnte der 27-Jährige den ausgesetzten Weg ins Tal nicht mehr selbst bewältigen.  WERFEN. Um kurz vor 8 Uhr am Mittwochabend ging bei der Bergrettungsortsstelle Werfen ein Notruf ein: ein 27-jähriger Däne verstieg sich am Tennengebirgsplateau und konnte vom Gipfelbereich des Hühnerkrallkopfes nicht mehr selbstständig absteigen. Eine Hubschrauberbergung war nicht möglich – daher...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Lachende Gesichter sind – unabhängig vom sportlichen Erfolg – beim Kinder-Zehnkampf garantiert.
2

Steirischer Leichtathletikverband
Zehnkampf für junge Sprinter und Springer

Wer vielleicht schon jetzt von einem Start bei Olympia 2024 in Paris oder 2028 in Los Angeles träumt, kann am Sonntag den 3. Oktober schon einmal üben: Da veranstaltet der Steirische Leichtathletikverband den bereits traditionellen Kinder-Zehnkampf im Askö Stadion in Graz Eggenberg. Natürlich soll bei dem Bewerb in erster Linie der Spaß am Sport zählen und weniger die erlaufenen, gesprungenen oder geworfenen Meter. "Je zwei Trainerinnen und Trainer beziehungsweise leichtathletikerfahrene...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
72 Feuerwehrler waren im Einsatz.
6

Brand in Bischofshofen
Mutige Helfer kämpften mit Feuerwehr gegen Brand

Am 16. September fing in Bischofshofen ein Balkon einer Wohnungsanlage Feuer. Ein Nachbar wurde leicht verletzt – die Feuerwehr konnte nach gut eineinhalb Stunden wieder einrücken.  BISCHOFSHOFEN. Auf einem Balkon eines Wohnhaus gerieten am 16. September um halb Neun nach ersten Angabe Teelichter in Brand. Tapfere Nachbarn entdeckten den Brand und fingen an die Flammen zu bekämpfen. Dabei trat ein 46-jähriger Helfer, der barfuß am Balkon versuchte die Flammen zu löschen, auf Glassplitter und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Peter Weiss
Bademeister Rudi Hammer (li.) bekam im Beisein von Bgm. Hubert Stock seine Urkunde als "nettester Bademeister".
2

Schwimmbad Werfen
Rudi Hammer ist der netteste Pongauer Bademeister

Rudi ist der Hammer: Werfens Bademeister erzielte 580 Stimmen und wurde zum "nettesten Bademeister im Pongau" gekürt.  WERFEN. Mit mehr als 64 Prozent der Stimmen gewann Rudi Hammer die Bezirksblätter-Abstimmung zum nettesten Pongauer Bademeister. Dafür durfte er nun im Beisein von Bürgermeister Hubert Stock seine Urkunde entgegen nehmen. Er ist bereits die 18. Saison im Werfener Schwimmbad als Ordnungshüter tätig und ist sowohl bei den jungen als auch den älteren Badegästen beliebt, wie sich...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Zur Zeit sind in der Umgebung von Werfen und Tenneck keine ORF Radioprogramme empfangbar.

Ausfall
ORF Sendeanlage in Werfen und Tenneck ist ausgefallen

***Update: Mittlerweile sollte die Sendeanlage wieder voll funktionstüchtig sein.*** Wie der ORF Salzburg soeben gemeldet hat ist heute, 29. Juli 2021, eine seiner Sendeanlage bei Werfen und Tenneck ausgefallen. Techniker arbeiten an der Behebung. WERFEN. Seit den frühen Morgenstunden soll laut eigenen Angaben des ORF Salzburg eine Sendeanlage des ORF bei Werfen und Tenneck ausgefallen sein. Dadurch ist in den umliegenden Gemeinden kein Radioprogramm über herkömmliche Empfangsgeräte (Radio,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Werfens Bürgermeister Hubert Stock, Landesrat Josef Schwaiger, Daniela Knauseder und Herbert Schaffrath (v.l.) vor der Tagesbetreuung im Seniorenheim.
2

Werfen
Seniorenwohnhaus öffnet Tagesbetreuung auch für Nachbargemeinden

Die neue Tagesbetreuung in Werfen steht auch Bürgern aus Werfenweng und Pfarrwerfen zur Verfügung. WERFEN. Gerade für die Bevölkerung aus Werfen, Werfenweng und Pfarrwerfen ist es ein wichtiger Meilenstein: Das Seniorenwohnhaus in Werfen, das vom Salzburger Hilfswerk geführt wird, öffnet als erste Stätte eine neue Tagesbetreuung auch für die Bürgerinnen und Bürger der Nachbarorte. Land und EU tragen mehr als die Hälfte der Kosten des Projekts. Entlastung für Angehörige „Der Bedarf an Pflege und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Nach den Überschwemmungen konnten die Bahnstrecken wieder freigegeben werden.
Aktion 3

Nach Überschwemmung
Bisher gesperrte ÖBB-Strecken wieder freigegeben

Aufgrund der Hochwassersituation am Wochenende in Salzburg wurden die ÖBB-Streckenabschnitte Golling bis Werfen und Schwarzach-St. Veit bis Saalfelden gesperrt. Jetzt sind sie alle wieder freigegeben. PINZGAU, PONGAU, TENNENGAU. Nach dem Hochwasser am Wochenende in Salzburg wird der gesperrte ÖBB-Streckenabschnitt zwischen Schwarzach-St. Veit und Zell am See nach der Kontrolle von zwei Brücken heute, am 20. Juli 2021 um 10 Uhr wieder für den Zugverkehr freigegeben. Auf dem Abschnitt zwischen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Landesrat Josef Schwaiger mit dem Leiter des Landesforstgarten Dominik Posch in Werfen.
Aktion Video 3

Forstwirtschaft
Der größte Schatz für unsere Wälder lagert in Werfen

Zu Füßen der Burg Hohenwerfen findet sich ein Schatz im Wert von 400.000 Euro, der die Bewaldung des Bundeslandes Salzburg noch über hunderte von Jahren sichern wird. Im Landesforstgarten sammelt und hütet man Samen von einheimischen Bäumen wie Fichten, Tannen oder Lärchen, um sie zu stattlichen Bäumen heranwachsen zu lassen. WERFEN. "Ein stabiler Wald, der dem Klimawandel, Unwettern und Schädlingen standhalten soll, braucht Nachwuchs aus heimischen, standortangepassten Pflanzen. Das sichern...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der weiterhin hohen Pegelstandes der Salzach macht eine Kontrolle von zwei Brücken derzeit unmöglich.
2

Unwetter
ÖBB-Strecke Schwarzach bis Zell am See bleibt gesperrt

Der ÖBB-Streckenabschnitt Golling bis Werfen soll heute um 22 Uhr wieder freigegeben werden. Der Abschnitt Schwarzach bis Zell am See muss weiterhin gesperrt bleiben. Der weiterhin hohe Pegelstand der Salzach macht eine Kontrolle von zwei Brücken derzeit unmöglich.  Update 19. Juli, 13.20 Uhr: Nach dem Hochwasser am Wochenende in Salzburg wird der ÖBB-Streckenabschnitt Golling-Abtenau bis Werfen heute am späten Abend (19. Juli 2021 um 22 Uhr) wieder freigegeben. Nach der Überprüfung der Brücken...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Julia Hettegger
Peter Binggl erklärt den meinbezirk-Lesern das Mundartwort aus dem Innergebirg: Diesmal geht's ums "Polauderach".
Video

Unsere Mundart, unser Dialekt
Besser nicht ins "Polaudarach" abkommen

VIDEO :::: Das heutige Mundartwort erklärt der Pongauer Peter Binggl. Er hat das Wort "Polaudarach" mitgebracht.  PONGAU. Peter Binggl stammt ursprünglich aus Werfen, mittlerweile lebt und arbeitet er in Bischofshofen. Urige Dialektwörter sind seine (heimliche) Leidenschaft, auch in seiner Zeit als Burgführer auf der Burg Hohenwerfen hat er gerne heimische Dialektworte für die Touristen erklärt. Heute hat er uns ein Wort mitgebracht, das er erstmals in einem Gedicht der bekannten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Bezirksblätter-Mitarbeiter Peter Weiß, Sabine Bramberger und Laura Gschwendtner (von links) ließen sich ihre Pizzen schmecken.
1 8

Für Werfener Familie
Gratis Pizza essen und für den guten Zweck spenden

Seit vielen Jahren spendet der Chef der Pizzeria "Bella Grotta" in Werfen jährlich Geld aus seiner Pizza-Aktion an regionale bedürftige Menschen. Heuer kommen die Spenden einer Werfener Familie zu Gute. >>> UPDATE: Heuer wurde ein neuer Spendenrekord geknackt WERFEN. Dzemsi Begzati, bekannt als "Giovanni", hat sich mit seiner jährlichen Spendenaktion bereits überall einen Namen gemacht. Der Werfener Gastronom verschenkt an einem Wochenende von Freitag bis Sonntag seine Pizzen und sammelt dafür...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Auf der A10 bei Werfen überschlug sich am Morgen des 11. Juni ein PKW und landete auf der Überholspur.
Aktion

Polizeimeldung
Sekundenschlaf verursachte Unfall auf A10

Heute am 11. Juni 2021, ereignete sich auf der A10 Tauernautobahn bei Werfen ein Aufprallunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Die Lenkerin des PKW verursachte den Unfall anscheinend aufgrund von Sekundenschlaf. WERFEN. Die Landespolizeidirektion berichtet von einem Verkehrsunfall der sich heute in den frühen Morgenstunden ereignet hat und für erhebliche Verkehrsbehinderungen sorgte. Eine 43-jährige Ungarin war auf der A10 Tauernautobahn bei Werfen in Fahrtrichtung Villach unterwegs als sie...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Der LKW kam auf der Fahrerseite zum Liegen, die Feuerwehr konnte den Fahrer durch die Dachluke befreien.
2

Polizeimeldung
Lastwagen kippte auf Tauernautobahn gegen Böschung

Gestern, 10. Juni 2021, kam es gegen Mittag zu einem Unfall auf der A10 Tauernautobahn bei Werfen. Ein LKW-Lenker hatte während der Fahrt einen Anfall von Kreislaufschwäche und kam von der Fahrbahn ab. WERFEN. Zu einer zweistündigen Sperre der A10 Tauernautobahn in Fahrtrichtung Villach bei Werfen kam es am Donnerstag den 10. Juni 2021 gegen 12 Uhr. Ein 58-jähriger österreichischer LKW-Fahrer kam, aufgrund einer Kreislaufschwäche, im Bereich einer Betriebsumkehre zwischen Brentenbergtunnel und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Kilometerlange Staus und einen Verkehrskollaps befürchten Anrainergemeinden bei der Sanierung der Autobahntunnel im Salzachpongau.
3

Tunnelsanierung
Pongau droht Stauchaos auf der Autobahn bis 2025

Alle fünf Autobahntunnel zwischen Werfen und Golling müssen saniert werden. Das Konzept dazu liegt allerdings noch nicht vor. Dem Pongau droht ein jahrelanges Stauchaos, das auch Nachbarbezirke betrifft.  PONGAU. Wer rund um Pfingsten auf der Tauernautobahn im Pongau unterwegs war, hat die Überlastung selbst erlebt. Die Staus vor dem Reittunnel in Hüttau, der aktuell saniert wird, könnten ein Vorgeschmack auf ein Verkehrschaos sein, das dem Pongau in den nächsten Jahren droht. Denn die gesamte...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Pflegende Angehörige werden stunden- oder tageweise von Mitarbeitern des Hilfswerks entlastet.
2

Hilfswerk
Mehr Entlastungsangebote für pflegende Angehörige schaffen

Die Pflege von Angehörigen in den eigenen vier Wänden stellt stets eine Herausforderung dar, doch im vergangenen Jahr war die Mehrfachbelastung durch die Coronakrise besonders stark. Bei einem Rückblick auf das vergangene Jahr mit Herbert Schaffrath, Regionalleiter des Hilfswerk Pongau, wurde deutlich, dass die Entlastung pflegender Angehöriger mehr in den Fokus rücken muss. PONGAU. Seit einigen Jahren bietet das Hilfswerk Pongau bereits Tageszentren in seinen Häusern in Werfen und St. Veit an....

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Polizeibeamte konnten den Unfallverursacher ausforschen, nach dem Alkomattest wurde ihm der Führerschein abgenommen.

Werfen
Alkolenker flüchtete nach Unfall doppelt

WERFEN. Zweimal geflüchtet ist ein Pkw-Lenker am späten Samstagabend nach einem Verkehrsunfall auf der Salzachtal-Bundesstraße (B159) in Werfen (Höhe Reitsam). Der Mann habe laut Polizei-Angaben einige Verkehrsleiteinrichtungen beschädigt, als er über eine Verkehrsinsel gefahren war, und sei daraufhin davon gefahren. Als die Polizei alarmiert wurde und zum Unfallort fuhr, soll der Lenker zurückgekommen sein, ein verlorenes Kennzeichen geholt haben und erneut geflüchtet sein. Die Polizisten...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Polizisten nahmen dem Lenker den Führerschein ab.

Führerschein weg
Polizei hielt alkoholisierten Lenker in Imlau an

Den Führerschein nahmen Beamte einem 51-jährigen, alkoholisierten KFZ-Lenker ab.  WERFEN. Wegen überhöhter Geschwindigkeit wurden Polizisten in Imlau auf einen 51-Jährigen Fahrzeuglenker aufmerksam, der Richtung Bischofshofen unterwegs war. Als die Beamten dem Lenker nachfuhren, bemerkten sie, dass er auf der schneeglatten Fahrbahn mehrfach ins Schleudern geriet. Die Streife hielt den Lenker an, ein durchgeführter Alkomattest ergab knapp mehr als 0,8 Promille. Ihm wurden Führerschein und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Der 70 Meter lange Schleifzug ist nachts im Pongau unterwegs.
3

Gleisarbeiten
Der Schienenschleifzug fährt durch den Pongau

Vom 6. bis zum 11. März bekommen die Schienen der ÖBB wieder einen Feinschliff. In den Nächten ist der rund 70 Meter lange und 2.500 PS starke Schienenschleifzug im Pongau im Einsatz. PONGAU. Tagsüber soll der Zugsverkehr wie gewohnt stattfinden und nachts wird er auf die Gegengleise umgeleitet. "Wir werden eine Nacht lang laut, um dann dauerhaft leiser zu werden“, umschreibt es Helmut Windhager, Regionalleiter SAE der ÖBB-Infrastruktur AG. Hier sprühen die Funken Damit sich die Anrainer darauf...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Zur Zeit sollte die Gefahr von Lawinenabgängen nicht unterschätzt werden.

Polizeimeldung
Skitourengeherin im "Paradies" von Schneebrett erfasst

Bei einer Skitour vom Höllntal zur Gaisnase wurde eine 25-jährige Skifahrerin im sogenannten Paradies von einer Lawine erfasst und etwa 100 Höhenmeter mitgerissen. WERFEN. Bei einer Skitour im Gemeindegebiet von Werfen wurde gestern, am 20. Jänner 2021, eine 25-Jährige von einem Schneebrett mitgerissen. Vier befreundeten Alpinisten, drei Männer – 25, 35 und 36 Jahre alt sowie eine Frau 25 Jahre alt – waren vom Höllntal über das "Paradies" in Richtung Gaisnase unterwegs. Beim letzten Aufstieg...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Aufgrund von Erhaltungsarbeiten am Schotterbett wird der "Park&Ride"-Platz Odarsiedlung in Werfen gesperrt.

Bahnverkehr
Erhaltungsarbeiten am Schotterbett beim Werfener Bahnhof

Von 13. bis 23. November arbeitet die ÖBB am Schotterbett im Bahnhof Werfen.  Dadurch muss der "Park&Ride"-Parkplatz vorübergehend gesperrt werden. WERFEN. Die Erhaltungsarbeiten am Schotterbett des Werfener Bahnhofs werden zwischen 13. und 23. November durchgeführt. Dabei kann es zu Bahnsteigänderungen kommen. Darüberhinaus wird für die Baustelleneinrichtung der Park&Ride-Parkplatz Odarsiedlung bis 27.November gesperrt werden. Zweck der Arbeiten Wie jede Infrastruktur brauchen auch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Im dritten Teil von "Der Pongau zeigt sich von seinen schönsten Seiten" geht es auf Wanderschaft, in den Berg und zum Shopping.
11

Ja zu Salzburg
Der Pongau zeigt sich von seinen schönsten Seiten (3)

Wir gehen weiter auf Entdeckungsreise durch den Pongau, diese Woche stellen Hüttau, Werfen, Eben, Wagrain, St. Martin und Schwarzach Besonderheiten aus ihren Gemeinden vor. PONGAU. Jede Gemeinde im Pongau hat mindestens eine Besonderheit, die einen Besuch wert ist. Letzte Woche ging es für Familien zu Rucki Zucki's Gaudi Alm nach Großarl, auf Obertauerns Skipisten und mit dem Schlitten die Königslehen Rodelbahn in Radstadt runter. Aufregend war der Vorschlag aus Werfenweng: Paragleiten zu jeder...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber
Von links: Aufsichtsratsvorsitzender Rudi Palzenberger, Geschäftsleiter Dir. Josef Eisl, Hubert Steiner-Holzmann und Stefan Holzer.

Holzer wird Obmann in Werfener Bank

Zum Obmannwechsel kam es in der Raiffeisenkasse Werfen. Stefan Holzer folgt seinem langjährigen Vorgänger Hubert Steiner-Holzmann nach.  WERFEN (aho). Stefan Holzer ist neuer Obmann der Raiffeisenkasse Werfen. Er wurde bei der Generalversammlung im Brennhofgewölbe der Marktgemeinde Werfen einstimmig gewählt. Holzer ist seit 1994 Funktionär in der Raiffeisenkasse und seit 2009 Obmann-Stellvertreter. Er folgt Hubert Steiner-Holzmann aus Werfenweng nach, der nach 24 Jahren seine Funktionärsdienste...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Video 6

Regionalitätspreis 2020
Drohne rettet Rehkitze vor dem Mäher

Vor der Mahd befliegt der Verein "Rehkitzrettung" mit einer Drohne kostenlos die Felder der Bauern. PONGAU (jb). Der Verein "Rehkitzrettung und Copterassistenz" gewinnt den Regionalitätspreis in der Kategorie "Land- & Forstwirtschaft". Mit einem "Copter" (Drohne) inklusive Wärmebildkamera greift der Verein erstmals im Frühjahr 2020 Landwirten und Jägern bei der Suche nach Wildtiernachwuchs vor der Mahd unter die Arme. Die von Rehgeißen in Feldern abgesetzten Kitze fliehen bei Gefahr aufgrund...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Mit 150 km/h statt 100 km/h raste der 30-Jährige durch den Zetzenbergtunnel.

Polizeimeldung
Pongauer PKW-Fahrer musste Führerschein abgeben

Ein 30-jähriger Pongauer wollte anscheinend auf der A10 neue Geschwindigkeitsrekorde aufstellen, eine Zivilstreife machte ihm allerdings einen Strich durch die Rechnung. WERFEN. Laut Landespolizeidirektion wurde eine Zivilstreife am Zubringer Bischofshofen auf einen 30-jährigen Autofahrer aus dem Pongau aufmerksam. Der Mann soll bei einer erlaubten Geschwindigkeit von 80 Kilometern pro Stunde (km/h) mit 155 km/h gefahren sein. Mit bis zu 200 km/h unterwegs Daraufhin fuhren die Beamten in Zivil...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

Die Treffen können endlich wieder stattfinden.
  • 28. September 2021 um 14:00
  • Frühstückspension Weißes Rößl Werfen
  • Werfen

Seniorenklub in Werfen und Tenneck

Ab sofort findet jeden Dienstag von 14 bis 17 Uhr im Frühstücksraum der Pension Weißes Rössl in Werfen der Seniorenklub statt. WERFEN. Nach dem Tod des langjährigen Klubleiters des Seniorenklub Werfen, Hans Blachfellner, hat nunmehr Rosa Kosic die Klubführung übernommen. Sie leitet auch den Klub in Tenneck, der immer Donnerstags Nachmittag geöffnet ist.  SeniorenklubSenioren und Seniorinnen werden eingeladen, das gemütliche Beisammensein bei Café und Kuchen oder auch einem guten Bier zu...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Die Einkaufstaschen werden kostenlos gefüllt.
  • 29. September 2021 um 12:15
  • Feuerwehrhaus
  • Werfen

Rollende Herzen in Werfen

Einmal im Monat kommt das Team der Rollenden Herzen in die Gemeinden Österreichs. Für alle, die im Moment in einer schwierigen finanziellen Situation sind, füllen die Rollenden Herzen gratis die Einkaufstaschen. Die Waren werden von verschiedenen Märkten und Spendern bereitgestellt. Damit wird nicht nur den Leuten geholfen, sondern auch einwandfreie Ware sinnvoll verwertet. Die Termine für Werfen sind: 29.09.27.10.24.11.22.12.

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger
Das Österreichische Rote Kreuz lädt zum Blutspenden im Pongau.
  • 4. Oktober 2021 um 16:00
  • Mittelschule
  • Werfen

Blutspendetermine Werfen

Ob nach einem Unfall, der Geburt oder für Patient_innen mit einer schweren Krankheit – in Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt. Das sind fast 1.000 Blutkonserven am Tag. Blut ist ein wichtiges Notfallmedikament und kann nicht künstlich hergestellt werden. Mit einer Blutspende wird Leben gerettet. PONGAU. Das Österreichische Rote Kreuz lädt zum Blutspenden ein. Bei der Blutspende werden ungefähr 465 ml Blut aus der Armvene entnommen. Das abgenommene Vollblut wird...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Sabine Bramberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.