Sprint

Beiträge zum Thema Sprint

Der Schanzenchef vom Skiclub Bischofshofen, Michael Steininger, wagte selbst einen Testlauf am Seil.
Video 10

"Liffted"
Beim Schanzensprint geht's paarweise am Seil rauf und runter

VIDEO:::: Ein innovativer Laufbewerb sorgt mit Seil und Umlenkrolle für frischen Wind auf Bischofshofens Schanze. Die Premiere des Schanzen-Seilsprints "Liffted" steigt im August. BISCHOFSHOFEN. Das Laufevent "RedBull 400", bei dem sich normalerweise jährlich Sportbegeisterte der Herausforderung stellen, die Paul Außerleitner Schanze in Bischofshofen bergauf zu bezwingen, wird heuer nicht in Österreich gastieren. Stattdessen gilt es beim alternativ ins Leben gerufenen Event "Liffted", auch...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Zauner
Emma Frey und Katrin Egger vom OL Kufstein.

OL Kufstein / Tirol
Viel Edelmetall für Orientierungslaufverein

KUFSTEIN. Erfolgreicher Start für den OL Kufstein bei den Tiroler Nachwuchsmeisterschaften (Sprint) im Ortszentrum von Hopfgarten und bei der Tiroler Mitteldistanz-Meisterschaft in Absam (Walderbrücke). Eine große Anzahl kleiner Wege und steiler Hänge machte es den über 100 Meisterschaftsteilnehmern in Absam nicht leicht. Umso erfreulicher das gute Abschneiden des Vereins aus der Tiroler Bezirkshauptstadt Kufstein. Ergebnisse TM Sprint 1. Platz und somit die Meistertitel gingen an Katrin Egger...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Im 100-Meter-Lauf der Männer gab es durch Markus Karlin (KLC/2.v.r.) und Florian Herbst (LAC Klagenfurt/3.v.l) einen ex aequo Sieg.
7

Leichtathletik
KLC gibt in allen Klassen Vollgas

Siege über Siege gibt es beim KLC und zusätzlich noch einen kleinen Motivationsschub von KLC-Ikone Elmar Kunauer.  KLAGENFURT. In der Leopold-Wagner-Arena in Klagenfurt fand das 6. KLC-Meeting statt. Die Sprinter konnten dabei ganz klar überzeugen. Bei den Frauen gewann Loreana Miklau (LAC Klagenfurt) mit persönlicher Bestzeit von 12,49 Sekunden. Bei den Männern gab es durch Markus Karlin (KLC) und Florian Herbst (LAC) mit 11,46 Sekunden einen Ex-aequo-Sieg. Großes Pech hatte Hürdenspezialist...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Hoch die Hände, Wochenende - Tirols Triathlonfamilie hält wieder Woche für Woche Einzug im Sportgeschehen.
2

Triathlonverband Tirol-TRVT
Top-Veranstaltungen beim Tiroler Triathlon

Der Triathlonzug 2021 nimmt Fahrt auf und Vorfreuden auf Europameisterschaften in Kitzbühel und Walchsee. TIROL. Im vergangenen Jahr konnte in Tirol einzig und allein der Triathlon-Bewerb in Thiersee durchgeführt werden. In der Saison eins nach der Covidpandemie soll sich das nicht wiederholen. Der Triathlonverband Tirol (TRVT) will unter den gegebenen Umständen (Sicherheitsauflagen) durchstarten, und zwar mit riesiger Vorfreude und auch wegen der enormen Anzahl von Kinder-Triathleten in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Günther Gasper übertraf seinen eigenen Hochsprungrekord gleich um 15 Zentimeter.
4

Leichtathletik
LAC Klagenfurt erfolgreich auf allen Linien

Florian Herbst startete mit einem Traumauftakt in die Saison, Günther Gasper holte Mastersrekorde und es gibt News aus Übersee. KLAGENFURT/NORTH DAKOTA. Gleich bei seinem ersten Wettkampf in diesem Jahr fügte der LAC-Mastersathlet Günther Gasper seiner Sammlung einen neuen Hochsprungrekord hinzu. Beim Meeting in der Leopold-Wagner-Arena in Klagenfurt überquerte er die 1,65 Meter und verbesserte den bisherigen Rekord damit gleich um 15 Zentimeter. Damit hält der Hochsprungoldie alle...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Florian Weiss und Markus Karlin vom KLC.

Leichtathletik
Weiss über 300 Meter erfolgreich

KLAGENFURT. Beim KLC Grand-Prix Meeting in der Leopold-Wagner-Arena sorgte Florian Weiss für die beste Tagesleistung. Der Fußballer der SK Austria Klagenfurt, trainiert seit geraumer Zeit seine Schnelligkeit beim Leichtathletik Training des KLC. Beim Meeting sprintete er die 300 Meter in 36,29 Sekunden. Markus Karlin sprinteten die 60 Meter in 7,34 Sekunden, Katharina Just brauchte für die selbe Distanz 8,24 Sekunden. Weitere Ergebnisse:150 Meter: Markus Karlin 16,45 Sekunden Anna Slama 19,56...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Markus Karlin wurde seiner Favoritenrolle beim 4. KLC Grand Prix Meeting gerecht.

Leichtathletik
Super Sprintzeiten für den KLC

KLAGENFURT. Beim vierten KLC-Grand-Prix in der Leopold-Wagner-Arena in Klagenfurt zeigten die Athleten einmal mehr, dass das harte Wintertraining Früchte trägt. Markus Karlin konnte seiner Favoritenrolle gerecht werden. Er ließ über 60 und 150 Meter die Konkurrenz hinter sich. Erfreulich lief es auch für Vasily Klimov der sich nach seiner Muskelverletzung von Woche zu Woche wieder zur alten Stärke herantasten kann und sogar am obersten Stockerplatz stehen kann. Ganz stark präsentierte sich auch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Markus Karlin konnte das Rennen im Fotofinish für sich entscheiden.

Leichtathletik
Erfolgreicher Grand Prix für den KLC

KLAGENFURT. Beim 3. KLC Grand Prix in der Leopold Wagner Arena wurde eine Reihe von persönlichen Bestleistungen aufgestellt. Lilly Plessnitzer siegte über 150 m mit 18,90 Sekunden vor Anna Slama in 19,1 Sekunden. Auch über 300 m siegte Plessnitzer mit 41,5 Sek vor Slama und Emilia Gerngroß. Be den Herrn dominierte Markus Karlin über 150 m in 16,7 Sekunden vor Vasili Klimov mit 16,9 Sekunden und Florian Weiss mit 17,7 Sekunden. Spannend verlief das 300 m-Rennen, dass Karlin in 37,3 Sekunden nur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Valentin Topitschnig beim Training in der Leopold-Wagner-Arena.
6

Leichtathletik
Sprinter mit Hang zu Rekorden

Valentin Topitschnig ist Sportler des KLC in Klagenfurt. Der gebürtige Sörger fand nach einer beruflichen Pause erst mit 65 Jahren wieder zum Spitzensport.  KLAGENFURT. Valentin Topitschnig startet als Sprinter in der Klasse M70. Hält hier den Österreichischen Rekord über 400 Meter, ist im Masters-Worldranking über 800 Meter auf Platz 7 zu finden und belegt europaweit den fünften Rang. Wir treffen den Athleten bei seinem Training in der Leopold-Wagner-Arena in Klagenfurt. Trainiert wird täglich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Zuerst probieren und bei Gefallen gibts dann wohl kein Halten mehr. Sechs Leichtathletik-Disziplinen erwarten die kleinen Sportler beim Schnuppertag.

Speedy-Kids Challenge
Leichtathletik-Schnuppertag für kleine Sprinter und Springer

Sportbegeisterte wurden zu lange eingebremst. Daher wurde vom Steirischen Leichtathletikverband nun kurzerhand für Sonntag, 11. April ein Leichtathletik-Schnuppertag im ASKÖ Sportcenter Graz-Eggenberg organisiert. "Da wir Kindern die Ausübung der Leichtathletik laut aktueller Verordnung im Trainingsrahmen ja wieder ermöglichen können, soll es diese 'Speedy-Kids Challenge' für alle Interessierten im ASKÖ-Stadion Graz-Eggenberg geben", freut sich Organisatorin Carina Schrempf schon. "Um – nach...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Felix Prokopetz war erfolgreich im Einsatz.

Kitzbüheler Naturfreunde
Top-Saisonauftakt für die Orientierungsläufer

Von acht Sprint-Meistertiteln gingen sensationell fünf nach Kitzbühel. KITZBÜHEL, HOPFGARTEN. Ein nicht erwarteter sehr erfolgreicher Saisonauftakt gelang den Orientierungsläufern der Naturfreunde Kitzbühel. Unter strengsten Coronaauflagen fanden sich die Jugendlichen und Eliteläufer (Alters- und Kinderklassen wurden gestrichen) bei der Tiroler Sprintmeisterschaft im Orientierungslauf in den Gassen von Hopfgarten sehr gut zurecht. ÜberraschungssiegSo gewann in der H12 der Neueinsteiger Vincent...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Lisa hauser kann auf eine Top-Saison zurückblicken.
2

Biathlon-Weltcup Östersund
Finale für die Biathleten im hohen Norden

Für Österreichs Biathlonteam standen in Östersund (SWE) die letzten Weltcup-Rennen der Saison 2020/21 auf dem Programm. ÖSTERSUND, REITH, HOCHFILZEN. In den letzten Biathlon-Weltcuprennen der Saison fielen die endgültigen Entscheidungen in einigen Disziplinen-Wertungen und im Gesamtweltcup. Lisa Hauser, die sich bereits die kleine Kristallkugel in der Einzel-Disziplin sichern konnte, hatte auch Chancen auf den Gewinn der Massenstart-Gesamtwertung. Im Auftaktbewerb (Sprint) siegte Favoritin...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Felix Leitner (hier im Archivbild vom Weltcup in Hochfilzen) qualifizierte sich im Sprint für die Verfolgung.

Biathlon-Weltcup
Zweites Biathlon-Wettkampf-Wochenende in Nove Mesto

Simon Eder zum auftakt der Weltcuprennen in Tschechien im Sprint auf Rang elf. NOVE MESTO, BEZIRK KITZBÜHEL. Am zweiten Weltcup-Wochenende in Nove Mesto (CZE) stand für die Athleten zum Auftakt ein Sprint-Rennen auf dem Programm. Der Sieg bei den Herren ging an den Franzosen Quentin Fillon Maillet. Leitner auf Rang 42Bestplatzierter Österreicher war Simon Eder. Der 38-Jährige lieferte zwei schnelle und fehlerlose Schießeinlagen und klassierte sich am Ende dank einer starken Laufleistung mit...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Biathlon-Weltcup in Tschechien.

Biathlon-Weltcup in Nove Mesto
Keine Top-Resultate für die Biathleten

NOVE MESTO, BEZIRK KITZBÜHEL. Keine Spitzenresultate gab es für die heimischen Biathleten bei den Sprint- und Verfolgungsrennen am ersten Weltcup-Wochenende in Nove Mesto. Lisa Hauser (Reith) musste sich im Sprint mit Rang 38 begnügen. Im Verfolger büßte sie nach sechs Strafrunden einige Ränge ein und landete am 45. Platz. Felix Leitner (Hochfilzen) konnte nach Rang 30 im Sprint tags darauf einen deutlichen Sprung nach vorne im Verfolgungsrennen machen. Mit makelloser Leistung am Schießstand...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Anna Gandler wurde 28. im Sprintbewerb.

Jugend- und Junioren-Biathlon-WM
Keine Spitzenplätze für ÖSV-Nachwuchs

OBERTILLIACH, BEZIRK KITZBÜHEL. Wenig erfolgreich verliefen die Sprint-Bewerbe der Biathlon-Junioren bei der WM in Obertilliach (Di, 2. 3.). Bei den Damen war Lea Rothschopf (Sbg.) beste Österreicherin, die Kitzbühelerin Anna Gandler landete auf Rang 28. Bei den Herren war der Tiroler Dominic Unterweger als 27. bester ÖSV-Athlet. Andreas Hechenberger (St. Johann) wurde 37., Thomas Postl (Hochfilzen) 60.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Julian Tritscher aus Ramsau am Dachstein darf sich nach einer wahren Aufholjagd im Finale nun Weltmeister nennen.
2

17-jähriger Ramsauer ist Weltmeister im Skibergsteigen

Gleich am ersten Renntag der Weltmeisterschaft im Skibergsteigen in Andorra gewinnt Julian Tritscher die erste Medaille für Österreich. Der 17-jährige Ennstaler hat hart um den Sieg in La Massana gekämpft und darf sich nun Weltmeister im Sprint nennen. Im Sprint Race, einem Rennen, das den Athleten vielseitiges Können abverlangt, kämpften internationale Sportler um den Titel des Weltmeisters. Vielseitige Elemente, darunter ein Aufstieg, eine Tragepassage und eine Abfahrt, garantierten ein...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Tamara Lesitschnig holte den Vizestaatsmeistertitel bei den Hallenstaatsmeisterschaften in Linz.

Leichtathletik
Silber und Landesrekord für Lesitschnig

KLAGENFURT. Tamara Lesitschnig lieferte einen tollen Auftritt bei den Hallenmeisterschaften. Die KLC-Athletin steigerte ihre persönliche Bestleistung im Dreisprung um 31 Zentimeter und setzte 12,18 Meter in den Sand. Dies bedeutet nicht nur einen Kärntener Hallenrekord, sondern auch den Vizestaatsmeistertitel, auf Gold fehlten lediglich zehn Zentimeter. Die junge Klagenfurterin setzte damit den Glanzpunkt, aus Kärntner Sicht, bei diesen Meisterschaften. Vereinskollegin Christina Stanta gelang...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Julian Tritscher erreichte sein bestes Weltcup-Ergebnis.

Sprinterfolg für Julian Tritscher beim Weltcup in Italien

Am Wochenende ging es für 14 ÖSV-Athleten ins italienische Martelltal zum Weltcup im Rahmen der Marmotta Trophy. Der Ennstaler Julian Tritscher zeigte dabei groß auf. Das Sprintrennen auf einem Rundkurs im Biathlonzentrum Groggalm verlangte von den Skibergsteigern mehrere Läufe auf einer Strecke mit Aufstieg, Tragepassage und Abfahrt. Julian Tritscher, Ennstaler Nachwuchsathlet, in der U20-Klasse unterwegs, arbeitete sich durch alle Läufe und landete im Finale. Das Rennen beendete er auf Rang...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Top-Erfolge für den Kirchdorfer Skibergsteiger.
3

Skibergsteigen ÖM
Drei Mal ÖM-Silber für Skibergsteiger Andreas Mayer

Andreas Mayer aus Kirchdorf holte  3 x Silber bei österreichischen Meisterschaften im Individual, Vertical und Sprint. KIRCHDORF. In Viehhofen wurden unter den strengen COVID- Bestimmungen die österreichischen Meisterschaften Skibergsteigen im Vertical und Sprint durchgeführt. Andreas Mayer vom WSV Kirchdorf fand im "Vertical" gut ins Rennen, konnte die 1.000 Höhenmeter/3,6km in 36:02` Minuten bewältigen und holte sich Silber bei den Junioren (Gesamt 7.) Am Sonntag nahm er den "Sprint" in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
Jakob Herrmann errang im Pinzgau den Vize-Staatsmeistertitel der Skibergsteiger im Vertical.
3

Skibergsteigen
Herrmann und Klotz sind Vize-Staatsmeister

Im Vertical holten sich die beiden Pongauer Skibergsteiger Jakob Herrmann und Bernadette Klotz die Vize-Staatsmeistertitel.   VIEHHOFEN. Im Zuge der 20. Martini Pinzgau-Trophy in Viehhofen wurden am Wochenende die Staatsmeister der Skibergsteiger in den Disziplinen Vertical und Sprint gekürt. Starke Leistungen zeigten dabei die Salzburger Athleten, allen voran Jakob Herrmann und Bernadette Klotz: Der Werfenwenger, der sich bereits im Jänner den Staatsmeistertitel im Individual sicherte, konnte...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Nach Silber (Mixed-Staffel, Bild) war Simon Eder im Sprint bester ÖSV-Athlet.

Biathlon WM Pokljuka – Sprint Herren
Eder bester Österreicher, Leitner auf Rang 52

POKLJUKA, HOCHFILZEN. Martin Ponsiluoma (Schweden) heißt der neue Sprint-Weltmeister bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Slowenien. Bester Österreicher am zweiten Wettkampftag war einmal mehr Routinier Simon Eder auf Rang 16 (+56,4 Sek., am Schießstand fehlerfrei). Felix Leitner (Hochfilzen) landete auf Rang 52 (+2:01,3 Min.) und konnte sich damit noch für das Verfolgungsrennen (Top-60) qualifizieren. David Komatz qualifizierte sich als 38. ebenfalls für den Verfolger.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Gleich über zwei Goldmedaillen durfte sich Selina Heigl bei den Staatsmeisterschaften freuen.

Altenmarkt
Selina Heigl ist zweifache Staatsmeisterin im Biathlon

Biathletin aus Altenmarkt gewinnt Sprint und Verfolgung bei den Österreichischen Meisterschaften.  ALTENMARKT. Heuer fanden die Österreichischen Biathlon-Staatsmeisterschaften der Junioren und der Jugend Ende Jänner in Hochfilzen (Tirol) statt. Ausgetragen wurden ein Sprint-Bewerb und am Tag darauf ein Verfolgungsrennen. Die Altenmarkter Biathletin Selina Heigl konnte sich in beiden Disziplinen die Goldmedaille sichern und darf sich damit als Doppel-Staatsmeisterin feiern lassen. >>> Mehr News...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Stubaier Kunstbahnrodler rockten den WM-Auftakt in Königssee!
4

Jubel im Stubai
Gleirschers sprinten zu Gold & Bronze

Österreichs Kunstbahn-Asse gelang bei der Weltmeisterschaft in Königssee dank der Brüder Nico und David Gleirscher ein absoluter Traumstart. STUBAI. Was für ein Auftakt! Nico und David Gleirscher rodelten am Eröffnungstag der 50. FIL-Weltmeisterschaften am Königssee zu Gold und Bronze im Sprint. Einen rot-weiß-roten Doppelsieg verhinderte der Russe Semen Pavlichenko, der sich mit einer tausendstel Sekunde Vorsprung auf den älteren der beiden Stubaier Brüder die Silbermedaille sicherte. Erster...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Lisa Hauser (Mi.) mit bestem Hochfilzen-Resultat (8. im Massenstart).
8

Biathlon-Weltcup in Hochfilzen II
Biathleten erneut in Hochfilzen im Renneinsatz

Nach dem regulären Hochfilzen-Weltcup steigen zudem die Ersatzrennen für Frankreich. HOCHFILZEN (niko). Nach dem ersten Biathlon-Weltcup-Wochenende in Hochfilzen (wir berichteten) folgten von 17. bis 20. 12. weitere Heimrennen. Sprint, Verfolgung und Massenstart standen am zweiten Rennwochenende am Programm. Bei den Österreichern war Patrick Jakob (St. Ulrich) nicht mehr im ÖSV-Aufgebot. Mit einem norwegischen Vierfachsieg endete zum Auftakt der zweite Herren-Sprint in Hochfilzen. Shooting-Star...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.