09.09.2016, 07:43 Uhr

Neue Mutter-Eltern-Beratung im Familienparadies Gablitz eröffnet

Bgm. Michael Cech gratuliert Hebamme Monika Kristan und Kinderfachärztin Dr. Vera Hartl
Bgm. Michael Cech: „Gemeinsam mit der Hebamme Monika Kristan habe ich mich während der letzten Monate für die Errichtung einer Mutter-Eltern-Beratungsstelle des Landes NÖ im Gablitzer Ärztezentrum eingesetzt. Es ist gelungen und ab sofort bieten Monika Kristan und die Ärztin Dr. Vera Hartl ihre Leistungen in den Räumen von „Pro Mami“ in unserem Ärztezentrum an. Die Mutter-Eltern-Beratung ist kompetente Anlaufstelle in allen Fragen zur Entwicklung und Motorik des Kindes, Stillen und Ernährung, Fragen der medizinischen Vorsorge und Impfungen. Sie soll das Leben der Eltern einfacher machen und vor allem, die Leistungen sind für Eltern von Kindern von 0-6 Jahren kostenlos.“

Jeden zweiten Donnerstag des Monats stehen die beiden Expertinnen von 15.30 bis 17.00 für alle Fragen rund ums Kind zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

In seinen Eröffnungsworten freute sich Bgm. Michael Cech ganz besonders, dass die Zielsetzung „Familienparadies im Wienerwald“ kein leeres Schlagwort in Gablitz ist. Nach der Eröffnung der Mutter-Elternberatung für Kinder und junge Familien steht am Donnerstag, den 29. September gleich nebenan das nächste Ereignis ins Haus, die Übergabe von 22 betreuten Wohnungen an die neuen Mieterinnen und Mieter.
Michael Cech: „Das zeigt, dass unser Ziel die Verbesserung der Infrastruktur für alle Generationen ist. Von 0 bis über 100 Jahren, in Gablitz sollen alle Generationen einen optimalen Lebensraum zum Wohlfühlen vorfinden.“

Neben zahlreichen Gemeindevertreterinnen und Kolleginnen der Praxis Gablitz freute sich besonders Landessanitätsdirektorin Dr. Irmgard Lechner, dass die neue Einrichtung fast genau 100 Jahre nach Gründung der ersten Mütterberatung im Jahr 1917 eröffnet werden konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.