25.07.2016, 09:15 Uhr

Gelungene Integration in Wolfsgraben gefeiert: "Krätzlfest" auf Syrisch

WOLFSGRABEN (red). 62 Erwachsene und 26 Kinder folgten der Einladung der Familie Alhalaby am vergangenen Freitag. Im Rahmen eines großen Gartenfestes bedankten sie sich bei allen Helfern, Nachbarn und Freunden für die herzliche Aufnahme in Wolfsgraben.

"Krätzlfest" auf Syrisch

Bei herrlichen Sommertemperaturen wurde ausgiebig gefeiert. Statt Gastgeschenken wurden Essen und Getränke für das Buffet mitgebracht, dadurch war ein Fest in dieser Größenordnung erst möglich. Nachbarn sorgten zusätzlich mit ihren Gartenmöbeln für ausreichend Sitzgelegenheiten.

"Gute Integration ist möglich"

Seit über 10 Monaten lebt die syrische Familie nun in Wolfsgraben und fühlt sich hier sehr wohl. Familie und Betreuer freuen sich zeigen zu können, dass gute Integration möglich ist und bei Familie Alhalaby bisher gelungen ist. Die nächsten Schritte sind der Kindergarteneintritt der jüngsten Tochter und der Schulanfang der Ältesten. Auch hier wird es weiterhin ehrenamtliche Unterstützung und Begleitung geben. Die größte Herausforderung ist für Hrn. Alhalaby möglichst bald die deutsche Sprache ausreichend zu beherrschen, dadurch einen guten Arbeitsplatz zu finden um seine Familie selbst erhalten zu können.
0
1 Kommentarausblenden
104
Thomas Wolff aus Purkersdorf | 30.07.2016 | 17:08   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.