03.10.2016, 22:00 Uhr

Zwei Purkersdorferinnen singen beim Kiddy Contest

Zwei Purkersdorferinnen im TV: Die 12-jährige Tamia Edwards (links) und die 10-jährige Daria Tayel (rechts) treten beim "Kiddy Contest" an.

Bald geht der Kiddy Contest in die nächste Runde – auch zwei junge Purkersdorferinnen sind heuer mit dabei. Wir trafen Tamia und Daria zum Gespräch.

PURKERSDORF. Unser Bezirk scheint das heimliche "Kiddy Contest"-Zentrum Österreichs zu sein. Nicht nur dass der Gablitzer Erwin Kiennast als Erfinder der Kinder-Castingshow gilt, so kommen heuer gleich zwei der insgesamt zehn jungen Teilnehmer aus Purkersdorf. WIr trafen Tamia Edwards und Daria Tayel zum Gespräch.

Große Vorfreude

"Ich war voll aus dem Häuschen als ich erfahren hab' dass ich genommen wurde!", lächelt Tamia Edwards. Als eingefleischter Kiddy Contest-Fan verfolgt die 12-Jährige die Show schon seit einigen Jahren – nun wird die Purkersdorferin am 22. Oktober selbst auf der großen Bühne stehen und live auftreten: "Ich bin sehr nervös – aber ich freu mich total drauf, ich weiß gar nicht wie ich das bis Ende Oktober aushalten soll", strahlt Tamia, die die 2. Klasse im BG/BRG Purkersdorf besucht. In ihrem Song "Hunde und Katzen", im Original "Cake by the Ocean" von DNCE, wird sie vom beneidenswerten Tier-Leben erzählen.

Aufregung vorm Finale

Doch Tamia ist nicht die einzige Teilnehmerin aus unserer Region: Auch die 10-jährige Daria Tayel aus Purkersdorf hat's ins große Finale geschafft. "Meine Schwester kam rüber in meine Klasse und hat mir gesagt dass ichs geschafft hab – ich hab laut geschrien und bin herumgehüpft vor Freude, alle haben mich komisch angeschaut", erinnert sich Daria grinsend zurück. Der Besuch des Eurovision-Songcontests in Wien hat die Schülerin des Gymnasiums Sacré Coeur Pressbaum zum Singen und Tanzen motiviert. „Eigentlich wollt ich schon immer mitmachen, meine Mama meinte ‚dann mach halt mit‘ – und dann hab ich mich beworben." In ihrem Song "Tomaten", im Original "Lush Life" von Zara Larrsson, besingt Daria eine Ablehnung gegen das rote Gemüse.

Kiddy Contest
Doppelte Girl-Power aus Purkersdorf: Tamia und Daria treten am 22. Oktober beim Kiddy Contest an.

Konkurrenz und Freundschaft

Vor dem Kiddy Contest kannten sich die beiden jungen Purkersdorferinnen nicht. Am 22. Oktober werden sie in der PULS4-Sendung als Konkurrentinnen auftreten, dennoch verstehen sie sich blendend – und haben einige Gemeinsamkeiten: Der Disney-Star Violetta ist für beide Mädls ein großes Vorbild. Zudem wünschen sich beide eine Karriere als Sängerin oder Popstar. Mit dem Kiddy Contest könnte dafür bereits ein erster Schritt getan sein – Tamia und Daria bitten daher um tatkräftige Unterstützung aus der Region: Am 22. Oktober heißt es anrufen und für Tamia und Daria voten. Doch selbst wenn keine der beiden den Kiddy Contest gewinnen sollte, so haben sie dennoch eine Freundin dazugewonnen, sind sie sich einig.

ZUR SACHE:

Der 22. Kiddy Contest wird am Samstag, dem 22. Oktober, ab 17.30 Uhr live aus der Wiener Stadthalle auf PULS4 übertragen. Die Bezirksblätter halten Sie auf meinbezirk.at/purkersdorf über Tamia und Daria am Laufenden.

LINKS:

Kiddy Contest 2016
Tamia's Portrait mit Hörprobe
Daria's Portrait mit Hörprobe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.