22.03.2016, 17:00 Uhr

Silbermedaille für Purkersdorfer Schülerinnen

Purkersdorfs Volleyball-Schülerliga-Team scheiterte erst im Finale

PURKERSDORF. 86 Schulen traten heuer bei der niederösterreichischen Volleyball-Schülerliga an. Purkersdorfs Schülerinnen mussten am Weg ins Finale daher zahlreiche Spiele gewinnen. Sie setzten sich in der Bezirks- und Regionalausscheidung sowie im Achtelfinale und Viertelfinale durch. So qualifizierten sie sich für das Finalturnier der besten vier niederösterreichischen Mannschaften, das heuer im Purkersdorfer Gymnasium ausgetragen wurde.

23 Spiele ungeschlagen

Dort trafen sie im Semifinale auf das BRG Zwettl. Das Spiel verlief spannend. Doch das Heimteam des BG/BRG Purkersdorf konnten in zwei Sätzen mit 26:24 und 25:19 gewinnen. Damit bauten sie ihre Serie auf 23 ungeschlagene Spiele aus. #+Doch im Finale wartete mit der NMS Purgstall, die das Turnier im Vorjahr gewonnen hatte, der härteste Gegner. Purgstall zeigte dem Heimteam ihre Grenzen auf und gewann klar in drei Sätzen mit 25:20, 25:10 und 25:18. Die Purkersdorferinnen konnten sich dennoch über die Silbermedaille und das beste Ergebnis ihrer Schulgeschichte freuen. Die NMS Purgstall wird nun in Tirol um den österreichischen Titel spielen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.