25.04.2016, 13:30 Uhr

Gut besetztes Kletterturnier in Ehrwald

Sebastian Wolf versucht durch intensives Training und Wettkämpfe die Lücke zur Spitze zu schließen. (Foto: Winkler)
EHRWALD (rei). Die neue Kletterhalle in Ehrwald ist bei Österreichs Top-Kletterern beliebt. Aufgrund ihrer Beschaffenheit eignet sie sich auch für entsprechend große Turniere. Am Wochenende fand ein Austria-Cup im Vorstieg statt.
Mit Sebastian Wolf vom OeAV Ehrwald war ein Außerferner Vertreter mit am Start. Der 13-Jährige ging im Vorstieg in der Klasse U16 in die Wand Für ihn war das vorrangige Ziel Erfahrung sammeln und nicht Letzter werden. Beides glückte. Sebastian Wolf landete auf dem 20. Platz.
Ein durchaus beachtenswertes Ergebnis, wenn man dieses mit den Leistungen anderer anwesender Kletterer vergleicht, die älter bzw. deutlich erfahrener sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.