10.03.2016, 12:43 Uhr

SPÖ: "Was wir für Frauen wollen – nicht nur am Frauentag"

SPÖ-Funktionäre verteilten zum Frauentag Nelken an Passantinnen. (Foto: SPÖ)
RIED. "Wir wollen faire Bezahlung, Zeit zum Leben und dass die soziale Sicherheit in Zukunft gewährleistet ist", sagt Bezirksfrauenvorsitzende Barbara Huber. Bei einer Aktion anlässlich des Internationalen Frauentags machten SP-Funktionäre aus dem Bezirk Ried deutlich, dass sie sich dafür einsetzen – nicht nur am Frauentag. Nelken wurden verteilt und die Passanten mittels eines Kärtchens eingeladen, Anregungen und Ideen zum Thema abzugeben.

SPÖ-Bezirksvorsitzender Fabian Grabner machte darauf aufmerksam, dass jede zweite Frau in Österreich Teilzeit arbeitet und damit Einbußen beim Gehalt und in der Pension in Kauf nimmt. "Teilzeit ist vor allem dann interessant, solange die Kinder klein sind. Wir wollen, dass Frauen die Chance haben, aus der Teilzeitfalle wieder herauszukommen."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.