01.07.2016, 14:48 Uhr

Holz-Schlange "Helfi" wird gesucht

"Helfi" ist aus ihrem Zuhause in Helfenberg "ausgebüchst". (Foto: Foto: privat)
HELFENBERG. "Ausgebüchst", schreibt Künstler Hermann Eckerstorfer, "unsere Riesen-Wasserschlange Helfi (fünf Meter lang) nutzte letzten Samstag das Hochwasser und machte sich davon. Die Holz-Schlange müsste sich irgendwo zwischen Helfenberg und dem Schwarzen Meer aufhalten." Vor allem den Kindern fehle sie sehr. Falls sie jemand findet, soll er sich bitte bei der BezirksRundschau Rohrbach (Wiesengrund 2d, 4150 Rohrbach, Telefon: 07289/4820) oder beim Künstler selbst (Atelier Hermann Eckerstorfer Heck-Art, Piberberg 20, 4184 Helfenberg, Telefon: 07216/6391) melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.