26.06.2016, 17:10 Uhr

Dicklicher Mann auf Rad belästigte Salzburgerin sexuell

36-Jährige konnte flüchten und ein Taxi anhalten

Schrecksekunden für eine 36-jährige Salzburgerin: Die Frau war am Sonntag zwischen 3.30 Uhr und 4.00 Uhr früh am Franz-Josef-Kai unterwegs, als sie laut Polizei von einem "dicklichen Mann" auf dem Rad verfolgt wurde, der "geschlechtliche Handlungen" an sich vornahm. Die Salzburgerin konnte flüchten und ein Taxi anhalten. Sie erstattete Anzeige wegen sexueller Belästigung und öffenltich geschlechtlicher Handlung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.