11.05.2016, 00:00 Uhr

Essen im Hier und Jetzt

Wann haben Sie das letzte Mal in Schweigen gegessen? Ohne dabei auf ihr Handy, den Fernseher oder den PC zu sehen? Und vielleicht sogar noch in Gesellschaft? Keine leichte Übung, sind wir es doch inzwischen gewohnt multitaskingmäßig unterwegs zu sein. Probieren Sie es doch einmal aus! Die Übung lautet: „Nur essen!“
Wer genießt heute schon ganz bewusst, lässt jeden Bissen zwischen Zunge und Gaumen zergehen, als sei es der letzte, den es heute gibt? Allein schon eine Redepause während der Mahlzeiten hilft dabei diese verlorene Fähigkeit wieder zu erlernen. Zugegeben, am Anfang fühlt es sich etwas komisch an. Mit der Zeit entwickelt man ein völlig neues Gefühl für Nahrungsmittel. Dass man dabei langsamer und weniger isst, ist ein positiver Nebeneffekt, der so manche Diät erübrigt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.